Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Königshöhle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Fr Feb 15, 2013 5:48 pm

Thranduil atmete tief ein, als die Halbzwergin gegangen war. Es hatte ihn einige Überwindung gekostet, ihnen zu helfen, und dies nun auch 2 mal nacheinander. Es änderte jedoch nichts daran, dass er Zwerge nicht mochte.
Er blieb noch einige Zeit dort stehen und ging dann schliesslich zum Speiseraum und setzte sich dort auf einen alten Stuhl der Elben. Wann Malea wohl aufwachen wird? Sie weiss bestimmt, dass ich hier bin. Er sah abwesend zum Eingang, durch den gerade Diener kamen und ihm das Frühstück auftischten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Königshöhle   Fr Feb 15, 2013 11:40 pm

Malea hatte sehr gut und lang geschlafen.. Dann war sie aufgestanden, hatte ihr Haar hochgesteck, ein schwarzes Kleid angezogen und war in die große Halle gelaufen, in der es gerade Frühstück gab. thranduil saß an einem Tisch. Malea stellte sich hinter ihn und küsste ihn auf die Wange

Guten Morgen

meinte sich lächelnd während sie die arme um seine Schultern schlang.
Nach oben Nach unten
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   So Feb 17, 2013 4:44 pm

Thranduil erschrak zuerst, als Malea ihn von hinten auf die Wange küsste und er erwiederte den Kuss. "Guten Morgen, Malea", sagte er mit einem Lächeln. Es wird ein langer Tag werden, und nicht nur das, sondern auch ein harter, wir werden eine weite Strecke zurücklegen müssen und einiges an Arbeit erledigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Königshöhle   So Feb 17, 2013 6:55 pm

Malea musste lächeln. Dann setzte sie sich neben ihn, nahm sich ein brot ujnd fragte

Also, was hast du heute vor im Wald?

bevor sie davon abbiss.
Nach oben Nach unten
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Mo Feb 18, 2013 6:00 pm

Thranduil nahm nun auch ein Stück Brot auf seinen Teller und legte einige Waldbeeren dazu. Ja, gute Frage, ich muss noch alles durchgehen. "Ich muss einige Elben an die Grenzen abkommandieren, nachsehen, dass die Grenzen auch wirklich gut gesichert sind und Berichte der Wachen und der Patrouillen aufnehmen. Und dann werden ich mit dir durch den Wald reiten, ich glaube das ist alles, wobei ich bestimmt etwas vergessen habe."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Königshöhle   Mo Feb 18, 2013 11:54 pm

Malea lauschte Thranduil und meinte dann

Du weißt, dass du mich immer einspannen kannst, wenn gerade Not am Mann ist?

Sie war sich für nichts zu schade. Wenn es sein musste, würde sie auch an forderster Front gegen die Orks kämpfen, auch wenn Thranduil das sicher nicht gerne sehen würde..
Nach oben Nach unten
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Mi Feb 20, 2013 6:47 pm

Thrandduil lächelte. Ja, das weiss ich. Er ass nun den Rest des Brotes auf bevor er fortfuhr. "Ich weiss", sagte er. Auch wenn ich das nicht tun werde, wenn es nicht sehr nötig ist.
Er stand auf als er nun auch die Früchte gegessen hat. "Ich werde mich jetzt bereit machen, in einer halben Stunden bei den Ställen, in Ordnung?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Königshöhle   Mi Feb 20, 2013 6:58 pm

Malea nickte und aß weiter. Sie würde ihr Füchschen heute wohl hier lassen. Als sie fertig gegessen hatte, lief sie ins Gästezimmer und holte ihren langen, schwarzen Umhang. Dann lief sie zu den Ställen. Sie sollte Thranduil wohl langsam nach einem eigenen Pferd fragen...

----> Ställe
Nach oben Nach unten
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Do Feb 21, 2013 9:24 pm

Wir müssen wohl schnell reiten, wenn wir bis Sonnenuntergang wieder zurück sein wollen. Schaffen wir das wohl? Er dachte über dies nach, während er seine Reitkleidung anzog und schliesslich das Zimmer verliess.
Er ging dne gleichen Weg zu den Ställen.

--> Ställe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Di März 26, 2013 8:42 pm

ställe--->

Thranduil legte seinen Mantel und Umhang ab und zog darauf eienn leichten Umhang an, den er hier in den Hallen benutzen könnte. Er ging in den Speisesaal und wartete dort auf Yara, denn sie wollte ihm etwas erzählen. Hier waren sie ungestört.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Königshöhle   Mi März 27, 2013 6:20 pm

" nun ja in den unsterblichen Landen hat sich vieles geändert wo fange ich da am besten an : Nieliqui hat sich entschlossen ihr Erbe anzutreten als die neunte im Bunde der Mächte Ardas und ist nun nicht länger mehr diejenige welche ihr kennen gelernt habt und ich weiß nicht wie ihr nun weiter verfahren wollt dieses ist punkt 1. Punkt 2 ist das sie in Aman den Bund mit einem der Kinder Ilúvatars einging ihrer langjährigen Liebe Haldir von Lorien wenn dieser Elb euch bekannt ist. und gewisse Stimmen laut wurden dass sie vermutlich mit ihm ziehen wird . Jetzt meine Fragen wie sollen wir weiter vorgehen... mein Vorschlag wäre es sollte sie nach Lothlorien ihrem Gemahl Folgen könnte ich hier an eurem Hof als Botin fungieren da es uns beiden erlaubt ist ohne große Umwege schnell Orte zu wechseln ohne das unbedingt viel Zeit dazwischen liegt. Oder würdet ihr es mehr sehen wollen wenn sie und ihr Gemahl hierher ziehen würden doch was ich weiß werden der Grenzwächter und seine Brüder nur ungern ihren Wald verlassen. " berichtete Yara dem Waldlandkönig. "Doch es gibt noch etwas worauf ich euch ansprechen möchte welches nun schon fast ein Jahrtausend zurückgelegt und einer der Gründe war warum wir hierher an euren Hof kamen da ich weiß das ihr nicht sehr gerne über dieses Thema sprechen doch es ist an der Zeit die Karten offen auf den Tisch zu legen dar das junge Mädchen bereits ihren Bruder kennen gelernt hat und auch danach verlangt ihren Vater kennen zu lernen. "

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Mi März 27, 2013 6:29 pm

Thranduil blieb einen Moment lang still. "Danke für dne Bericht. Ich denke wegen dem ersten Punkt werden wir auch noch beim Rat zu sprechen kommen. Und zum zweiten", sagte er und machte eine Pause. "Sie soll zu Haldir mitgehen, da das das Logischste ist. Ich werde mich nach einem neuen Befehlshaber umsehen." ER dachte einen Moment nach. "Und einen, der ein Elb ist", fügte er mit einem Zwinkern hinzu. "Eine Botin ist immer gut zu brauchen, und wenn ihr Zeit habt, dann werde ich diese Dienste sicher ab und zu gerne mal in Anspruch nehmen." Seine Miene verdüsterte sich, als Yara auf seine Tochter zu sprechen kam. Sie war nun schon so lange weg gewesen, da hätte er sie schon fast vergessen, aber jetzt musste Yara natürlich Danila anschleppen. "Ich werde sie empfangen, wenn sie kommt, aber in den nächsten Tagen werde ich beim Rat sein." das war alles, was er zu sagen hatte und in seienr Stimme schwang Verachtung mit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Königshöhle   Mi März 27, 2013 6:43 pm

" sicher war das für euch nicht gerade leicht zu erfahren dass sowohl ich wie auch sie Boten des alten Westens sind doch es gibt noch jemanden auf den dies zutrifft auch wenn er ein wenig wunderlich ist. so hat er doch ebenfalls mit eurer Familie zu tun. Und was eure Tochter anbelangt nachdem sie wie schon so oft die Hütte meine Schützlings mir aufgesucht hatte verlangt sie es nach der weiten Welt von daher werdet ihr, auf sie ebenfalls in Imladris treffen . Auch wenn sie von uns Maiar erzogen wurde so bleibt sie doch eure Tochter und es würde hier helfen für sich Klarheit zu finden wer sie überhaupt ist wenn Ihr mit ihr sprechen würdet denn sie trägt am wenigsten Schuld daran was damals passierte als sie geboren wurde und eure geliebte Frau von meinen Gebieter Mandos heim in seine Hallen geführt wurde. " sprach die Botin aus dem Westen. Denn sie merkte das der war dann König immer noch die Schuld seiner Tochter gab an dem was damals passierte und legte ihm aufmunternd die Hand auf die Schulter " lasst euren alten Zorn endlich los und schließt Frieden damit eure Frau hat in Aman ihren Frieden und ein neues Leben gefunden an dem ihr früher oder später ebenfalls teilhaben werdet wenn mein Gebieter euch nachhause rufen wird. aber wennihr wollt erzähl mir erne mal genauer warum ihr eure Tochter zu uns in die obhut gabt. das ich es besser verstehe ."

___________________________________________

Spoiler:
 



Zuletzt von Elen Tári Aldaron am Mi März 27, 2013 7:14 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Mi März 27, 2013 7:10 pm

Thranduil blieb einen Zeit lange still. "Ich will nicht unhöflich wirken, aber ich habe wirklich kein Bedürfnis über meine Frau zu reden. Was vergangen ist, ist vergangen." Er hatte keine Lust oder Nerven, sich an früher zu erinnern oder über seine Frau oder Danila zu reden. "Wie gesagt, ich werde mit ihr sprechen, wenn dies ihr Wunsch ist." Er hatte zwar gehofft, dass er dies nicht zu tun brauchte, aber es war anscheinend nötig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Königshöhle   Do März 28, 2013 6:53 am

"Wie ihr es wünsch doch werdet ihr immer ein offenen Ohr bei mir finden doch ein anliegen hätte ich noch ....
desweiteren währe da auch noch der Hilferuf jener Zwerge welche euch wegen essen um Hilfe baten und ihr sie ihnen gewährt habt wurde da bereits etwas veranlasst in jener Hinsicht ? oder wird mir von euer Seite her die Gunst gewährt dies persönlich in die Hände zu nehmen ,denn es erreichte mich und meine Herrin vorhin verzweifelte Gebete aus dieser Richtung von den Kindern Aules "
sprach Yara höflich wie immer

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Königshöhle   

Nach oben Nach unten
 
Königshöhle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Königshöhle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Thranduil's Hallen-
Gehe zu: