Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Königshöhle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Do Apr 17, 2014 5:13 pm

Caladir sah leicht besorgt zwischen Thranduil und Haldir hin und her. Es war gewiss nicht klug den König zu reizen. Thranduil konnte ziemlich arrogant sein und er vertrug es nicht sehr gut, wenn man ihn reizte. Einen Moment lange überlegte er sich, ob er etwas dazu sagen sollte und entschied sich dann auch dazu. "Ich bin mir sicher, Haldir war nur um unsere Sicherheit besorgt und wollte euch keineswegs etwas unterstellen." Er sah Haldir mit einem durchdringenden Blick an, dass er jetzt keine Bemerkung zu Thranduils Ruf machen sollte.

Thranduil blieb stehen, als der Elb sprach. Er lachte etwas, als dieser sagte, er war um Caladirs Sicherheit besorgt. "Was für eine König bin ich, wenn man darum besorgt sein muss, dass ich mein eigenes Volk gefährden sollte?", antwortete er ihm, wobei er die Anspielung wegen seinem Ruf ignorierte. Caladir war ein Elb des Düsterwaldes und er war einer der Elben, mit denen Thranduil ab und zu etwas zu tun gehabt hatte, gerade wenn es etwas in Bruchtal zu erledigen gab. Wie sollte er da auf die Idee kommen, ihm irgendwie zu schaden? Er verstand die Logik des Hauptmannes Loriens nicht ganz. "Ausserdem seid ihr in der Unterzahl, Haldir, wenn ich euch etwas antun wollen würde, hätte ich es schon längstens tun können", ergänzte er dann, als er sich umdrehte, und deutete auf die Wachen, die an den Eingängen postiert waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Königshöhle   So Apr 20, 2014 7:58 am

Haldir hörte Caladirs Worte genau zu und bemerkte seinen durchdringend Blick. Der König wusste nichts bessers darauf zu lachen und die Frage zu stellen welch ein König er sein wenn man Angst um sein eigenes Volk haben müsste. Haldir verkniff sich die Antwort, denn am Liebsten wäre er dem König durchs Wort gefahren. Aber da  Caladir ihn schon mit seinen durchdringenden Blicken durchlöcherte wie einen Käse, unterlies es Haldir und nickte nur verständnisvoll. 
Als Thranduil erwähnte das Haldir in der Unterzahl sei, konnte er seinen Mund einfach nicht mehr halten und blieb recht freundlich. Ihr wollt mich doch nicht bedrohen oder König Thranduil? Immerhin sind wir das selbe Geschlecht Ardas und somit ist jeder Elb auch sein Kind. Mein einziges Anliegen ist diese Vision nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, sondern zu besprechen was zunächst zu tun ist und daher sind wir auch hier. Wir wollen somit auch euren Rat was ihr über die Sache denkt.
Haldir blickte zu Caladir und nickte leicht.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   So Apr 20, 2014 5:36 pm

Thranduil schüttelte den Kopf, als Haldir ihn fragte, ob das eine Drohung sein. Dann schien er sich auch noch zu verteidigen, wieso Thranduil ihn verschonen sollte. Wenn die Sachlage nicht so ernst gewesen wäre, hätte er wohl loslachen müssen. "Ihr habt mich völlig falsch verstanden, Hauptmann Loriens." Er machte eine Pause und machte einen Schritt auf die beiden zu. "Ich wollte doch nur sagen, dass ich keinen Grund habe euch anzugreifen. Und wenn ich einen hätte, dann hätte ich euch schon längstens gefangen nehmen können." Er hoffte, dass der Elb nun endlich verstand, dass der Düsterwald und Lórien Freunde und keine Feinde waren.

Caladir sah nachdenklich zu Haldir hinüber. Er konnte es ihm nicht verübeln, dass er die Worte Thranduils anders verstanden hatte, denn dieser redete wahrlich keine eindeutigen Worte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Königshöhle   Mo Apr 21, 2014 12:14 pm

Haldir verstand nun auf was der König hinaus wollte, seine Wortwahl war wirklich nicht die beste, am meisten für einen König. Aber Haldir versuchte das Thema abzuschütteln, immerhin gab es deutlich wichtigeres als ihr gezancke. Nun, wenn dies so ist verstehe ich euch nun. Aber seid mir nicht böse wenn ich euch etwas dränge. Währendessen wir hier streiten und unsere Wortgefechte ausüben könnte sich Caladirs Vision vielleicht schön erfüllen. Es ist wichtig das gehandelt wird und das Caladir die Nachricht weiterbringen kann zu den anderen Königen.
Haldir sah Caladir an und nickte weil er nun ihn das Reden überlassen wollte.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Mo Apr 21, 2014 12:27 pm

Thranduil nickte. Haldir sagte, dass sie sich jetzt auf die Verbreitung von Caladirs Vision konzentrieren müssten und nicht auf das Gezanke. Es regte Thranduil ziemlich auf, dass der Elb meinte ihm vorschreiben zu müssen, was er tun sollte. Jedoch hatte er Recht, sie sollten jetzt nicht streiten, weshalb Thranduile es auf einem genervten Zähneknirschen beliess.
Dann fiel ihm plötzlich eine Idee ein. Die Reise zu all den verschiedenen Königen würde lange dauern, es wäre besser, die Könige würden zu Haldir und Caladir reisen. "Das stimmt, die Vision muss so schnell wie möglich verbreitet werden. Und dazu habe ich einen Vorschlag. Wie ihr vielleicht wisst, wird bald das Frühlingsfest stattfinden, jedermann ist dazu eingeladen, also auch die Könige. Wäre es nicht praktisch, wenn sich die Herrscher hier versammeln könnten und ihr ihnen von eurer Vision erzählen könnt?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Königshöhle   Fr Apr 25, 2014 8:42 pm

Haldir hörte den König zu und ingnorierte dessen Aufregung. Eigentlich gefiel es ihm nicht noch länger unter Thranduils fuchtel zu stehen, aber er hatte recht. Dieses Fest wäre die perfekte Möglichkeit es allen zu sagen. Nun gut, ich finde die Idee sehr gut, wann wird dieses Fest stattfinden und braucht ihr bei der Vorbereitung etwas hilfe? Haldir wollte sich mit dem König wieder etwas gut stellen, immerhin wollte er nicht im Kerker übernachten.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Fr Apr 25, 2014 8:53 pm

Thranduil war sogar überrascht, als ihm Haldir ohne Widerspruch zustimmte, er hatte fest damit gerechnet wieder einen Votrag zu hören zu bekommen. Aber es war auch besser so, denn er hatte nicht mehr viele Nerven für diesen Elben übrig. "In etwas mehr als einer Woche", antwortete er ihm, als er fragte, wann das Fest stattfinden würde. "Nein eigentlich nicht, ich bin es mir gewohnt solche Feste zu organisieren und so bekommt man eine gewisse Routine." Er musste sich ein Lächeln verkneifen, als der Elb aus Lórien meinte, ob er, König Thranduil, Hilfe brauchte ein Fest zu organisieren, aber schliesslich meinte es Haldir ja nur gut. Es schien, als ob der streitlustige Elb plötzlich ausgewechselt worden wäre. "Obwohl, eines gibt es da schon. Ihr könnt die Verkündung der Vision vielleicht vorbereiten, also euch ein Zimmer suchen, in dem ihr mit dne Königen redne könnt, und ihr könnt dafür sorgen, dass sich alle dort einfinden werden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Königshöhle   Fr Apr 25, 2014 10:34 pm

Haldir nickte und verbeugte sich leicht vor Thranduil. Er wollte den König nicht noch mehr reizen, auch wenn es ihn etwas erheiterte. Als der König vorschlug das Haldir den Raum für das Gespräch vorbereiten sollte war er soweit froh das er wenigstens etwas tun dürfte. Denn eine Woche, hier ohne etwas zu tun, das würde er nicht aushalten. Sehr gerne mein König, ich werde dies mit Caladir gemeinsam erledigen. Immerhin ist er die treibende Kraft des ganzen. Ein Fest würde allen gut tun, dachte Haldir. Auch ihn, es war soviel passiert die letzte Zeit und er wollte die vielen Fragen in seinen Kopf einfach für einen Moment vergessen.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Fr Apr 25, 2014 10:45 pm

Thranduil lächelte. Haldir schien doch nicht ganz so übel zu sein, wie er zuerst vermutete, vielleicht hatte er ihn auf dem falschen Fuss erwischt. "Nun, wenn es von eurer Seite nichts mehr zu sagen gibt, dann würde ich euch einen Dienstboten schicken, der euch in eure Zimmer bringen würde." Er musste kurz an das Fest denken und freute sich. Es war allseits bekannt, dass Thranduil gerne Feste feierte, und wegen des Rates und den ganzen Problemen mit den Orks war es schon lange her, als er das letzte Mal ein Fest veranstaltet hatte. Er freute sich wirklich auf das Frühlingsfest, auch wenn es ein ernstes Thema zu besprechen gab.

Caladir nickte nur, denn er hatte nicht mehr wirklich etwas zu sagen. Er sah hinüber zu Haldir und hoffte, dass dieser auch nichts mehr zu sagen hatte, denn er wollte nun einfach nur in sein Bett und ein Bad nehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Königshöhle   Fr Apr 25, 2014 10:50 pm

Haldir nickte und hatte nun auch nichts mehr zu sagen. Er wartete auf den Dienstboten den Thranduil schicken wollte. Er war langsam müde und wollte auch nur mehr ruhe haben. Heute war wirklich nicht sein Tag und er hatte Glück das Thranduil ihn nicht gleich in den Kerker werfen lies nachdem er ihn so auf den Fuß getreten war. Er sah Thranduil nochmal von oben bis unten an und blieb an seiner Krone hängen, er fragte sich wieso er so ein Teil am Kopf haben musste, das hatte Herrin Galadriel und Celeborn auch nicht. Wieso er dann? Er fing an sich irgendwas zusammen zu reimen und merkte nicht wie er ihn anstarrte.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Fr Apr 25, 2014 10:58 pm

Thranduil rief einen der Dienstboten herbei und beauftragte ihm die beiden Gäste zu ihrem Zimmer zu bringen. Wobei er allerdings bemerkte, wie Haldir ihn komisch anstarrte. Er zog seine rechte Augenbraue in die Höhe und sah Haldir verwirrt an. Schliesslich drehte er sich um und ging durch einen anderen Durchgang zu seinem Schlafzimmer
---> Gästezimmer (damit ich nicht alleine posten muss mit Thrandi xD)

Caladir nickte und wurde schon bald von einem der Dienstboten durch den Ausgang zur Rechten geführt. Er führte sie über einige Treppen und Plattformen zu den Gästezimmern.
---> Gästezimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Königshöhle   Fr Apr 25, 2014 11:05 pm

Haldir sah den König nach und folgte dann Caladir und den Dienstboten ins Gästezimmer 

---> Gästezimmer

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Do Aug 21, 2014 10:58 pm

cf: Steppen von Rohan ; Ödland

Die Reise war lange und nicht gerade unbeschwerlich gewesen und so war Deena froh endlich an ihrem Reiseziel angekommen zu sein. Es war nicht ihr erster Besuch in Thranduils Hallen, eigentlich war sie im Verhältnis zu ihren anderen Reisezielen relativ oft hier.  Die Elben wusste gute Bücher und alte Gegenstände zu schätzen und besassen auch selbst relativ viel davon und so gab es hier immer viel zu handeln. Sogar König Thranduil konnte sie schon das ein oder andere mal helfen, zum Beispiel als sie damals in ganz Mittelerde nach passenden Stühlen für seinen Tisch gesucht hatte. Der König war ein sehr schwieriger Elb, es war ein Wunder gewesen, dass er irgendwann mit den Stühlen zufrieden war. Nach diesem ersten Auftrag überlegte sie es sich immer zweimal, wenn sie einen Auftrag von ihm annahm.
Auch den Wachen war sie keine unbekannte, weshalb sie nach einem kurzen Gespräch auch rein kommen konnte. Damian wurde kritisch beäugt, aber als man ihnen erklärte, dass man hier nach Heilung suchte, liessen sie ihn irgendwann passieren. Anstatt wie aufgetragen erst einmal zu den Gästezimmern zu laufen, nahm Deena den nächsten Gang auf der rechten Seite und ging zusammen mit Damian in die Richtung der Königshöhle. Diese Sache hatte Priorität und man sollte keine weitere Minute vergeuden. Als sie ihr Ziel endlich erreicht hatten, wurde ihnen auf nicht gerade freundliche Weise mitgeteilt, dass der König nicht hier wäre und gerade am Essen war. Auch wenn sie den König vielleicht nicht allzu gut kennen mochte, so wusste sie doch, dass es kein kluges Verhalten wäre Thranduil bei seinem Essen zu stören. Ein kleiner Fluch entwich ihr. "Ich schätze in dem Fall müssen wir hier warten, bis sie fertig gegessen haben." Sie machte eine kleine Pause um noch etwas hinzuzufügen. "König Thranduil beim Essen zu stören wäre nicht sehr ratsam." Sie wusste nicht, ob und wie gut Damian Thranduil kannte, weshalb sie vorsichtshalber ihren Vorschlag begründete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Königshöhle   Fr Aug 22, 2014 1:18 pm

Steppen von Rohan: Ödland <-----

Endlich waren sie an ihrem Ziel angekommen, Deena sprach einige Worte mit den Elben an den Toren und schon wurde sie reingelassen, scheinbar hatte sie einen besseren Draht zu ihnen als Damian der sein Gesicht etwas mit seiner Kapuze bedeckte. Er wollte nicht gleich am Anfang Aufregung in Thranduils Haus bringen, es reichte wohl das der König selbst wusste wer er war. Sie gingen weiter, Damian folgte Deena die scheinbar einen anderen Weg ging als es ihnen vorgezeigt wurde. Stumm folgte er ihr bis sie wieder vor einem Elben standen. Dieser verkündete das Thranduil gerade am Speißen war und sie wohl warten müssten. Der Ton in dem dieser Elb dies sagte gefiel ihm nicht, am liebsten hätte er ihn sogar zurecht gewiesen. Nur leider war er nun auf die Hilfe dieser arroganten Wesen angewiesen, somit beherschte er sich. Damian musste stattdessen grinsen. Tat den dieser König auch  mal was anderes ausser essen und sich betrinken? Deena wandte sich zu ihm und sagte auch das sie wohl warten mussten bis der König mal seinen Königlichen Arsch bewegt, natürlich sagte sie es netter als Damian es aufnahm. Damian nickte nur, ihm war gerade nicht nach reden, es lag vielleicht auch daran das er es nicht konnte weil er innerlich kämpfte. Ein schwall von dunkelheit überkam ihm wieder. Innerlich dachte sich Damian. Nicht jetzt...nicht jetzt..schlechtes Timing . Doch wie Damian es sich schon dachte hatte er kein Mitspracherecht. Er lehnte sich an die nächste Wand, der Kampf in ihn selbst war ihm anzusehen. Deena kam auf ihn zu um ihm zu helfen, aber dies erwies sich als schlechte Idee. Damian konnte dieser innerlichen Überflutung nicht standhalten und fiel wieder in sein böses ich das er schon in Rohan kurzzeitig war. Genau in diesem Moment wo Deena ihm zu nahe kam, nahm er sie am Hals und drückte sie gegen die Mauer. Er drückte ihr die Luft ab damit sie keinen Ton herausbrach und sah sie mit dunklen schwarzen Augen an.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Königshöhle   Fr Aug 22, 2014 9:53 pm

Damian nickte nur und sagte nichts, was Deena auf die harte Reise und die Hallen Thranduils schob. Genervt wartete sie vor der Königshöhle auf den Elbenkönig, allerdings konnte sich diese beim Essen reichlich Zeit lassen, so wie sie ihn kannte. Sie bemerkte mit Entsetzen, dass Damian sich an die Wand stützte und wohl wieder einen Anfall bekam. Instinktiv stürzte sich Deena zu ihm um ihm zu helfen, doch das stellte sich sogleich als fataler Fehler aus. Anstatt ihre Hilfe anzunehmen packte er sie an der Gurgel und schnürte ihr die Luft ab. Er hatte ihren Hals fest im Griff, so dass sich zu wehren nur noch mehr von der Luft verbrauchen würde, die sie nicht hatte. Es galt jetzt auf die Wache zu hoffen, die sie eben gefragt hatten.
Ihre Hoffnungen wurden erfüllt und die Wache kam zusammen mit drei anderen herbei und einer schlug auf Damians Kopf, der damit wohl nicht gerechnet hatte und Deena erschreckt los liess. Sie vergeudete keine weitere Sekunde und rollte sich zur Seite ab, so dass er sie nicht erneut packen konnte, das war zumindest der Plan. Vom Boden konnte sie wahrnehmen, dass es ein Gerangel gab, die Wachen Damian schlussendlich überwältigen konnten. Sie verfluchte sich innerlich dafür, dass sie auf Aldron gehört hatte und nicht auf ihre eigenen Instinkte. Sie war den ganzen weiten Weg alleine mit ihm gefahren, wobei er sich jederzeit verwandeln können hätte und ihnen niemand helfen hätte können. Und nun brachte sie ihn einfach so leichtfertig inmitten des Palastes des Waldelbenkönigs. War sie nun wirklich schon so leichtsinnig geworden? Was wäre wohl passiert, hätte die Dunkelheit Damian auf dem Weg übermannt?
Sie hatte keine weitere Zeit sich Gedanken zu machen, denn die Wachen, die eben noch ihr Leben gerettet hatten, brachten Damian hinfort und so wie Deena die Situation einschätzte, konnten ihr einziges Ziel die Verliese sein. Schnell machte sie sich auf den Wachen und Damian zu folgen. Das würde die Sache mit Thranduil merklich verkomplizieren und ihren guten Ruf in Frage stellen.

tbc: Verliese
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Königshöhle   

Nach oben Nach unten
 
Königshöhle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Königshöhle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Thranduil's Hallen-
Gehe zu: