Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Flügelraum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Flügelraum   Fr Feb 06, 2015 4:45 pm

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flügelraum   Fr Feb 06, 2015 6:53 pm

FIRSTPOST
Erst sehr leise, dann immer deutlicher vernehmbar erklang die Melodie. Sie suchte sich ihren Weg durch den Palast, kroch in alle Ecke und durch jede Tür. Unbemerkt schlich sie in die Räume und hinterließ einen schwach wahrnehmbares Echo.
An dem großen Flügel saß die Gestalt eines Elbens, der mit seinen Gedanken nicht in dieser Zeit war.  Völlig ungestört von der Umgebung saß er auf einem ledernen, schwarzen Hocker und drückte seine Finger sachte aber bestimmt auf die Klaviatur. Links von ihm brannte ein gemütliches Feuer in dem steinernen Kamin. Die Wärme breitete sich angenehm in dem großen Raum aus. Draußen vor den weiten Fenstern wurde es langsam hell.
Er war früher aufgestanden als es für ihn üblich war. Er konnte nicht ruhen, nicht an jenem Tag. Nicht an seines Bruders Geburtstag.
Die Töne wurden langsam mutiger, lauter, bis sie wie in eine fließende Bewegung übergingen. Seine Finger griffen kräftiger in die Tasten. Dabei schien sein ganzer Körper mit der Musik mitzugehen, die Bewegungen passten sich der Musik an. Während seine Hände schnell und sicher über die schwarzen und weißen Tasten glitten, schwang sein Oberkörper mal leicht nach rechts, mal nach links, immer im Rhythmus der wunderbaren Töne, die die Tastatur hervorzauberte.
Diese Sonate übte eine sehr beruhigende Wirkung auf ihn aus.
Schließlich verklangen die letzten Akkorde und die Saiten im Inneren des Flügels kamen schwingend zum Stillstand. Er zog langsam seine Hand von den Tasten. Er entspannte für einen kurzen Moment seinen ganzen Körper, ließ die Schultern sinken und die Hände lagen locker in seinem Schoß.

Acharnrâd Tirmo Arnorion schloss die Augen und nahm einen tiefen Atemzug. Die Luft in dem Raum war warm und roch komplett neutral. Kein Staub. Keine unangenehmen Gerüche.
Neutralität.

Die Gefühle die sich in seinem Inneren abspielten verwirrten den Noldor. Er wollte sich nicht so fühlen. Sein Herz sollte sich nicht jedes mal zusammen ziehen und zu zerbrechen drohen, wenn er an Maeglin dachte. Andere verpöhnten seinen Namen, verspotten seinen Tod und wussten kein gutes Wort über Maeglin zu erzählen. Hass war es was die meisten auf Maeglin fühlten, doch würde Acharnrâd seinen Bruder niemals hassen. Egal was er getan hatte.

Acharnrâd öffnete die Augenlieder und blickte mit grauen Augen durch den Raum. Er hörte die Schritte einer Person kommen und spannte den Körper wie gewohnt an. In just jener Sekunde als die Person an die verschlossenen Türen klopfen wollte sagte Acharnrâd für jeden Besuch oder Angestellten vernehmlich: "Ja!"
Seine Stimme war wie Stein. Kalt und unbeugsam. Ohne sich umzuwenden hörte er wie die Türen geöffnet wurden und erkannte die Präzens der Person die sein Heiligtum betreten hatte.

Es war sein Leibdiener Buiaraen. Ein Sindar ohne einfallsreichtum aber mit Durchsetzungsvermögen gegenüber den anderen Bediensteten und Respekt gegenüber seines Herrn.

"Euer Pferd ist bereit, Mein Herr.", verkündete Buiaren und Acharnrâd erhob sich anmutig. Jede Bewegung des alten Elben war von Anmut und Eleganz begleitet. Und seine Aura voller Melancholie. Er erhob sich und ging mit leichten Schritten auf seinen Bediensteten zu.

"Du wirst mich diesmal nicht begleiten, Buiaren. Ich reite allein."
"Wie Ihr wünscht, Mein Herr.", sagte Buiaren und trat mit einer Verbeugung zurück. Der Noldor hingegen ging ohne Umwege zu laufen aus dem Haus, wo Olosse bereit stand. Das Pferd war gewaschen, geschmückt und gesattelt. Es wirkte fürstlich und der Noldor stieg rechtsseitig auf das Tier auf. Er ließ sich seinen Mantel reichen und legte den schweren dunklen Filzmantel an, der sich um seinen Körper legte wie ein Schatten.

To be continued...: Schattenbach-Tal
Nach oben Nach unten
 
Flügelraum
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Acharnrâds Palast-
Gehe zu: