Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der Fluss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Der Fluss   So Jun 21, 2015 11:37 pm

Der Fluss der Stadt Linhir in Dor-en-Ernil. Hier kommen der Fluss Gilrain und der Fluss Serni zusammen und führen wenige Zeit später in das große Meer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Fluss   So Jun 21, 2015 11:49 pm

Firstpost
Elsa hielt Rudolf nahe bei einem Fluss an und signalisierte den sieben Überlebenden mit denen sie aus ihrer Heimat geflüchtet war, dass sie hier ihr Nachtlager aufstellen würden. Sie waren schon seit gut einem Monat auf dem Weg und hatten vieles verloren. Es tat jeden Tag wieder weh. Zuerst war Rivendell fort und nun seine Schwesternstadt Arendelle. Es war eine Schande. Aber Elsa war nicht in der Lage etwas daran zu ändern. Jede Nacht im Traum hörte sie die Schreie der Menschen die von den Eistrollen getötet wurden und dabei hatte Elsa immer versucht friedlich mit ihnen zusammen zu leben... Sie hörte den Ruf von ihrem Verlobten der befahl, dass ihr nichts passieren dürfte unter keinen Umständen. Doch er hatte nicht gesagt, dass 'Elsa' in Sicherheit gebracht werden müsste, er hatte gesagt: 'Die Königin' Das allein zeigte, dass er nie wirklich sie geliebt hatte, oder? Nachdem das Lager aufgebaut war wanderte Elsa etwas durch die Gegend. An einer Stelle ließ sie sich dann am Fluss nieder und fand ein paar kleine Steinchen am Ufer, die sie aufsammelte und nach und nach ins Wasser warf, wo sie mit einem 'Plopp!' kleine Wellen anstießen, die größere Anstießen und irgendwann verschwanden...
Nach oben Nach unten
Hyalma
Mythos
Mythos
avatar

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 17.06.15
Ort : Überall wo es Wasser gibt

BeitragThema: Re: Der Fluss   Mo Jun 22, 2015 9:30 pm

--> First Post

Hyalma ruhte in der Nähe des Flusses unter Wasser. Es war heute sicherer für sie im Wasser zu schlafen. Draußen waren zu viele Gefahren und sie war in keinerlei Kampfkunst geschult um sich zu schützen. So lag sie wie ein Seefisch auf den Meeresgrund und schlief dahin. Doch dies war nicht für lange. Irgendetwas landete auf den Kopf der Meerjungfrau. Schläfrig sah sie nach, es war ein Stein. Was machte ein Stein auf ihren Kopf? Die kamen ja wohl schwer von selbst dahin. Wieder trieb ein Stein herunter und landete direkt vor ihr. Skeptisch sah sie diesen an. Diesmal hörte sie ein Plopp, ehe der nächste Stein hinunter segelte. Irgendjemand warf Steine ins Wasser. Und wieder plopp! diesmal war es ein größerer Stein und traf die junge Frau genau am Kopf. Wütend ließ sie ihre Flosse einmal ruckartig aufspringen, welches im Wasser dann gleich eine große Unnatürliche Bewegung hervorrufte. Von außen war dies sicher klar, das dies kein Stein gewesen sein konnte.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Fluss   Mo Jun 22, 2015 10:29 pm

Elsa hatte weiterhin am Wasser gesessen und Steine hineingeworfen. Die Sterne leuchteten am Himmel und spiegelten sich im Wasser wieder. Doch plötzlich erhob sich eine Welle und Elsa sprang erschrocken auf. Was war das?! Manche Frauen hätten jetzt wohl geschrien und wären zurück zur Gruppe gelaufen, aber nicht so Elsa. Elsa war nämlich neugierig. Sie nahm noch einen Stein und warf ihn in die exakt gleiche Position. Sie hoffte, dass noch etwas passieren würde. Vielleicht war es ein Fisch! Den könnte man gut braten und zum Abendessen machen und wenn er so eine große Welle machen konnte, dann war er auf jedenfall groß und würde genug für alle acht von Arendellen sein. Sie sah erwartungsvoll in den Fluss.
Nach oben Nach unten
Hyalma
Mythos
Mythos
avatar

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 17.06.15
Ort : Überall wo es Wasser gibt

BeitragThema: Re: Der Fluss   Mo Jun 22, 2015 10:36 pm

Hyalma dachte es hätte sich einmal damit erledigt eine große Welle zu schlagen um den Eindringlich zu verjagen, aber dem war nicht so. Schon wieder landete ein Stein genau auf ihren Kopf. Langsam wurde die Meerjungfrau sichtlich gereizt. So arg gereizt sogar das sie unkontrolliert handelte. Wieder schlug sie mit ihrer Flosse eine große Welle. Doch da dieses Wasser nicht sehr tief war, ragte diesmal ihre Schwanzflosse kurz heraus, ehe sie wieder im Wasser verschwand. Hoffentlich würde der Eindringling endlich kapieren das er abhauten sollte. Immerhin wollte sie ihren Schönheitsschlaf haben. Was sie nicht ahnte war, dass diese Person schon ein Abendessen mit ihr plante und das mit Hyalma als Hauptspeiße.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Fluss   Mo Jun 22, 2015 10:57 pm

Lange musste Elsa nicht warten, denn diesmal kam eine noch größere Welle als Antwort und erst war Elsa entzückt bei dem Gedanken an einem so großen Meeresbewohner, doch dann erblickte sie die Flosse und legte den Kopf schief. Was? Sie nahm noch einen Stein und warf ihn ins Wasser, diesmal jedoch vorsichtiger, da sie nicht wollte das dass, was auch immer es war auf sie losging sobald es aus dem Wasser käme. Sie hatte kein Messer oder sonst etwas um sich zu verteidigen, aber sie rechnete nur mit einem Fisch, obwohl es nicht passte, dass ein Fisch eine so gigantische Flosse hatte! Sie war verunsichert und lauschte auf jedes kleinste Geräusch.
Nach oben Nach unten
Hyalma
Mythos
Mythos
avatar

Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 17.06.15
Ort : Überall wo es Wasser gibt

BeitragThema: Re: Der Fluss   Mo Jun 22, 2015 11:04 pm

Langsam hatte Hyalma die Schnauze von diesem Steinwerfer voll. Wer es auch war, dieser jemand war wohl schwer von begriff. Jeder normale Mensch wäre schon schreiend davon gelaufen, aber dieser hier scheint es unbedingt wissen wollen. Diesmal dauerte es eine Weile, aber wieder kam ein Stein herunter, aber diesmal nicht so fest und diesmal landete dieser auch nur sanft auf ihr. Etwas gereizt schüttelte sie den Stein ab und tauchte etwas in Richtung des Landes. Wieder kam ihre Schwanzflosse heraus und schwamm an der Fremden vorbei wie ein Hai ehe sie sich wieder zurück zog. Vorsichtig schwamm sie hinter einem Stein und tauchte auf. Ganz vorsichtig und Scheu schaute sie von diesem hinüber zu dem Steinwerfer der eine Frau war. Verwundert sah sie die Fremde von ihrem Versteck aus an ohne zu wissen das diese sie sowohl bemerkt hatte

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Fluss   

Nach oben Nach unten
 
Der Fluss
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wässer (Fluss)
» Der Fluss-Clan
» Territorienbeschreibung + Beutetiere
» Flussclan - Am Fluss
» Watership Down - Unten am Fluss

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Linhir-
Gehe zu: