Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Im Wald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 13 ... 21  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Wald   Fr Dez 27, 2013 9:30 pm

"Ihr seid hier ohne Erinnerung aufgewacht?" Aus Tauriels grünen Augen sprach tiefe Skepsis, dennoch schenkte sie dem Elbenhauptmann Glauben, sie hielt ihn einfach nicht für jemanden, der die Wahrheit unterschlug oder verdrehte. Aber wie war das möglich? Tauriels Blick ging zu Ira, die bei ihr und Haldir stand und senkte dann ratlos den Blick. Automatisch verfiel sie jedoch wieder in ihre aufrechte Kriegerhaltung als Haldir auf sie zutrat und weitersprach.
Er sprach von Lórien und der aufkommenden Dunkelheit, die sich auch über dem Goldenen Wald zu erheben schien. Eine Tatsache, die Tauriels Hoffnung noch ein wenig schmälerte, doch sie lächelte so tapfer, wie sie konnte. "Ich danke Euch, Haldir. Für Eure Worte." Sie neigte dankend den Kopf und sah den Elben von der Seite an. Er war ein ehrenwerter Anführer, einer der Männer, die schon Großes vollbracht hatten und vieles gesehen hatten. Und aufgrund ihrer jungen Jahren verspürte Tauriel schon fast so etwas wie Bewunderung für ihn. Seine Worte waren weise, seine Taten ruhmreich. "Ihr seid sicher, dass ihr keine Botschaft für Aran Thranduil hattet? Oder hierhergeschickt wurdet, um ihm etwas zu überbringen?" Die Elbin ließ ihren Blick schweifen. Der Galadhrim war anscheinend ohne Pferd hier, die einzige natürliche Erklärung wäre demnach gewesen, dass er zu Fuß hergekommen war, denn um sie herum waren keinerlei Spuren von Pferden zu sehen und Tauriel hatte während ihrer Wache keine Geräusche gehört.
Also war er zu Fuß hier. Er konnte ja schlecht einfach vom Himmel gefallen sein.
Nach oben Nach unten
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Im Wald   Fr Dez 27, 2013 9:48 pm

Ja so ist es. Ich sagte doch ihr werdet mich für Verrückt halten. Sein Blick senkte sich kurz und er nahm seine Hand von Tauriels Schulter. Er schämte sich ein wenig dafür, denn ein Hauptmann wie er verlor eigentlich nie die Übersicht. Dankt mir nicht an meiner Worte, der dank gehört euch, weil ihr genauso wie ich seit vielen Jahren die Grenzen schützt und somit das Böse immer fern haltet. Ihr seid eine bemerkenswerte Kriegerin und ich bin mir sicher das euch noch große Taten erwarten werden. Seine Worte waren ruhig und weise, er hatte zuviel gesehen. Aber auch diese Erfahrung machte ihm stark, denn er sah das das Gute immer wieder siegte, auch wenn man viele Verluste einstecken musste. Als Tauriel ihn nach enier Nachricht nachfragte war Haldir sich unsicher, er durchsuchte seine Taschen die er am Körper hatte ob er nicht wirklich etwas hatte das er nur vergessen hatte. Er fand aber nichts brauchbares was für einen König interessant sein würde. Ich muss leider verneinen werte Tauriel, scheinbar bin ich nicht mit ausreichend Information bestückt um Herrn Thranduil zu stören. Ich hoffe nur das ich mich bald daran erinnere wie ich hier her gekommen bin und warum....

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Wald   Fr Dez 27, 2013 10:04 pm

Die rothaarige Elbin widerstand dem Drang, nun ihrerseits Haldir tröstend die Hand auf die Schulter zu nehmen, immerhin war sie im Vergleich zu ihm nur eine einfache Waldelbin, wie König Thranduil selbst gesagt hatte. "Das tue ich freilich nicht. Ich halte Euch nicht für verrückt.", sagte sie ernst und konnte nicht umhin, aufgrund des Lobes, das er ihr aussprach, wieder zu lächeln. Sie war allzu viel Lob nicht gewohnt, und eine leichte Röte stieg ihr in die Wangen. Immerhin wurde sie gerade von dem Hauptmann des Goldenen Waldes gelobt. Zum Glück befreite Haldir selbst sie aus dieser für die Elbin unangenehmen Situation, da sie nichts zu erwidern wusste und der Elb begann in seinen Taschen nach etwaigen Botschaften oder Nachrichten zu suchen.
Abwartend sah Tauriel Haldir an, aber als er nichts fand, wandte sie den Blick ab und richtete ihn in die Richtung, in der die Hallen des Königs lagen. "Das werdet Ihr sicher noch. Vielleicht solltet Ihr uns in die Hallen begleiten und euch dort ein wenig ausruhen. Die Erinnerung wird sicher wiederkommen." 
Tauriels Blick ging zu Ira, die die ganze Zeit über geschwiegen hatte. "Ira, hast du ihn hier gefunden?", fragte sie und deutete um sich herum. "Genau hier?"
Nach oben Nach unten
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Im Wald   Fr Dez 27, 2013 10:15 pm

ja ich fand ihn genau hier als ich desweges zu meiner hütte ging um nach Elen Tari zusehen  man sagte mir man habe sie vor einiger zeit hier in euren hallen gesehen.  ich würde dennoch vorschlagen haldir zu den heiern zu bringen da ich befürte meine kust vermag ihn nicht zu kurieren. natürlich hätte yara  es gekonnt doch beugte sie sich dem willen amans  zuden durfe sie sich nicht vor tauriel verraten das sie aus den jenseitigen laden stammte das wusste sie zwar aber nicht welcher herkunft. 

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Im Wald   Fr Dez 27, 2013 11:45 pm

Haldir bemerkte die kleine röte der Elbin, er lächelte sanft und fand das irgendwie süß an ihr. Es war ein zartes Rosa auf ihren Wangen. Haldir wandte sich zu der Fremden Bekannten, wie er es nennen würde. Elen Tari? Wer ist ist das denn? Haldir stellte die Frage ernst, also was diese Frage auch sehr überzeugend.Er konnte sich wirklich nicht an sie erinnern. Er wusste beim besten Willen nicht wer das sein soll. Der zuckte mit den Schultern und wandte sich wieder zu Tauriel. Es wäre mir eine Freude in euren Hallen begrüßt zu werden, einige Tage ruhe würden mir bestimmt gut tun und vielleicht habt ihr recht. Vielleicht kommt meine Erinnerung bald wieder zurück. Haldir machte eine fröhliche Geste das Tauriel vorgehen durfte, immerhin kannte sie die Wege und war ausserdem hier zuhause, so ließ Haldir sie sehr gerne vorausgehen, ausserdem konnte er sie dann weiter ein wenig ansehen. Immerhin sah er sie lange nicht, sie gingen zu den Hallen die Haldir ebenfalls schon lange nicht mehr sah.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Im Wald   Sa Dez 28, 2013 12:20 am

yara sprach . Eine  Freundin meinerseits haldir o lorien sie konnte ja schlecht ihm sagen wer sie wirklich war und das das sie  seine frau war.

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Im Wald   Sa Dez 28, 2013 10:11 am

Tauriel sah Haldir einen Moment nachdenklich an, entschied dann aber, diese Sache erst einmal ruhen zu lassen und dafür zu sorgen, dass der Hauptmann der Galadhrim in den Hallen Thranduils empfangen wurde. "Sie steht oder stand im Dienste Thranduils.", ergänzte sie Ira, obwohl sie Elen Tari schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen hatte. Aber ihr wurde ja auch nicht alles mitgeteilt, was am elbischen Hofe vor sich ging. 
Sie sah zwischen Ira und Haldir noch einmal hin und her und setzte sich dann in Bewegung. Zwar nicht - wie sie es bevorzugte - in der Höhe, denn das ziemte sich sicher nicht für einen der Galadhrim in den Ästen herumzuklettern, also wählte Tauriel zielstrebig den richtigen und kürzesten Pfad zu König Thranduils Hallen.
Sie ging raschen Schritts, die Augen umherschweifend, die Ohren gespitzt, auf der Suche nach irgendeinem Zeichen, dass Haldirs plötzliches Auftauchen hier erklären könnte.

tbc: Thranduils Hallen...Gästezimmer? *schulterzuck*
Nach oben Nach unten
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Im Wald   Sa Dez 28, 2013 2:08 pm

Haldir folgte der Elbin zu Thranduils Hallen.


(Weitere Post in Thranduils Hallen, Gästezimmer)

-----> Thranduils Hallen, Gästezimmer

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyllocanya
Nyllocanya - Königstochter
Nyllocanya - Königstochter
avatar

Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 22
Ort : Imladris

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Im Wald   Sa Apr 26, 2014 9:08 pm

cf: irgendwo- Gehöft Sternenkleid

Gedämpfte Geräusche von Pferdehufen erfüllten den Wald. Bald kam die Quelle des Geräusches zwischen den Bäumen hervor. Es war eine großgewachsene Gestalt, die in einen dunklegrauen Umhang gehüllt war. Sie war gänzliche in dunkle Brauntöne gekleidet.
Ab und zu wehte eine dunkelblonde Haarsträhne aus der Kapuze hervor, man konnte ein schmales Gesicht erkennen, mit rosafrabenden Lippen und einem nicht zu runden Kinn.
Mehr jedoch nicht.
Nyllocanyas Herz klopfte heftig gegen ihre Rippen, sie strich beruhigend über das verschwitzte Fell ihrer Stute Írevalie.
Sie sah sich immer wieder um, ganz so als ob sie sich vergewissern wollte ob Jemand ihr folgte. Sie schalte sich selbst für ihre Flucht aus dem Gehöft.
Doch sie hatte es nicht mehr ausgehalten, ihrer Kinder hatten nun ein rechtes Alter erreicht, in dem sie auch ohne ihre Mutter zurecht kamen. 
Ihre Tochter Alma hatte das ruhige Wesen ihres Vaters geerbt, sie war recht nachdenklich und nicht so wild wie ihr älterer Bruder, der noch immer einige Flausen im Kopf hatte.

Ein Seufzen entfuhr ihr und sie hoffte inständig das ihre Liebe des Lebens ihr nicht folgte. Diesmal wollte sie alleine sein.
Eine einsame Träne bahnte sich den Weg über ihr Gesicht und der Wind wehte ihr die dunkle Kapuze vom Kopf.


Zuletzt von Nyllocanya am Sa Apr 26, 2014 9:26 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Im Wald   Sa Apr 26, 2014 9:25 pm

Yára war im wald geblieben als sie hufe hörte  beschloss sie sich dem reiter in den weg zustellen " Halt im Namen des Waldlandkönigs  wer seid ihr und was ist euer begehr? " noch immer trug sie die tracht der Noldor aus Tirion und Gondolin . 

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyllocanya
Nyllocanya - Königstochter
Nyllocanya - Königstochter
avatar

Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 22
Ort : Imladris

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Im Wald   Sa Apr 26, 2014 9:32 pm

Eine Stimme riss Ereinions Tochter aus den Gedankne, denen sie gerade noch nachgehangen hatte.
Vor Schreck verfiel sie wieder in ihre Muttersprache und antwortete:,,Ich bin Nyllocanya Ziehtochter Lindirs, dem Sänger  aus dem einstigen Tal des Frieden und der Zuflucht, Herrin vom Gehöft Sternenkleid...Rat bei meinem Ziehvater suchen."
Die Sprache der Noldor kam ihr leicht und vertraut über die Lippen, gleich sie jene Sprache lange Ziet nicht mehr gesprochen hatte, seit sie das Sindarin erlernt hatte.
Dennoch klang es wie in alten Tagen, die längst der Vergangenheit angehörten.
Sie strich sich durch das Haar und  sah ihr Gegenüber aus graugrünen Augen an. Es war eine Frau, die ihr in den Weg getreten war.
Nyllocanya ließ ihre Stute anhalten und sah die für sie Fremde Elbin an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Im Wald   Sa Apr 26, 2014 9:49 pm

der Hofmusiker Elronds verweilt in den hallen des Königs von Eryn Lasgalen soll ich euch vielleicht zu ihm füheren Erbin Lindons oder was bringt Die Tochter des hohen Königs der Noldor in diese Gegend? sprach yara  zu der fremden elbein den sie erkannte sie aber ihr gegenüber erkannte yara nicht.

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyllocanya
Nyllocanya - Königstochter
Nyllocanya - Königstochter
avatar

Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 22
Ort : Imladris

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Im Wald   Sa Apr 26, 2014 9:57 pm

,,Tochter des hohen Königs? Erbin Lindons?", wiederholte Nyllocanya ungläubig, so hatte sie noch nie Jemand angesprochen.
Sie sah der Fremden in die Augen und sah die Wahrheit darin. Sie zuckte zusammen, es war als hätte ihr Jemand mit der Faust in den Bauch geschlagen.
Jahrhunderte hatte sie nach der Suche nach sich selbst verbracht, war fort gelaufen und hatte sich beinahe selbst in Mandos Hallen gebracht, wenn ihr Ziehvater sie nicht davon abgehalten hätte.

Und nun wurde ihr die Wahrheit entgegen gebracht und sie? Sie konnte nichts anderes tun als weinen. Ob vor Erlösung über die Frage wer sie sei oder die Last der Königswürde wegen, vermochte sie nicht zu sagen.
Sie wischte sich mit dem Handrücken über die Augen. ,,Gern, wünsche ich ihn zu sehen, lange Jahre waren wir getrennt.",sprach sie mit noch brüchig klingender Stimme, bemüht den inneren Sturm zur Ruhe zu zwingen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Im Wald   Sa Apr 26, 2014 10:10 pm

dann werde ich euch zu ihm führen . sprach sie und geleitete sie zu den Toren des Waldlandreiches .
verlies 

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyllocanya
Nyllocanya - Königstochter
Nyllocanya - Königstochter
avatar

Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 22
Ort : Imladris

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Im Wald   Sa Apr 26, 2014 10:16 pm

Nyllocanya folgte der Fremden, noch immer nicht fassend, das sie die letzte Hochkönigin der Noldor war.
Wie würde ihr Ziehvater reagieren? Und vorallem Reon?
Als sie an Reon dachte zog sich ihr Herz zusammen, er würde wütend auf sie sein, sehr wütend.

--> Verlies
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Im Wald   

Nach oben Nach unten
 
Im Wald
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 21Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 13 ... 21  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» ALT2: Planung - Das Leben im Wald
» Der Hügel im Wald von Tyto
» Schulweg B - Durch den Wald
» Die Hütte im Wald (Kleine Horrorgeschichte)
» kleiner Wald

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Des dunklen Waldes Tiefen....-
Gehe zu: