Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Gästezimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 31, 32, 33, 34, 35  Weiter
AutorNachricht
Nyllocanya
Nyllocanya - Königstochter
Nyllocanya - Königstochter
avatar

Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 23
Ort : Imladris

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Di Sep 23, 2014 1:29 pm

Sie grinste in seinen Kuss hinein und wartete bis er wieder kam.
In der Zwischenzeit ging sie ins Bad und wusch sich Haare und Körper, in einem großen Spiegel sah sie ihren schmalen Körper, wo man sehen konnte wie schwer ihr die letzten Wochen zu gesetzt hatten. Nyllo seufzte leise und zog sich an. 
Sie verließ das Badezimmer wieder und kämmte sich die langen Haare und als Damian wieder kam. Lächelte sie und flechtete ihren Zopf zu Ende ehe sie auf ihn zu ging und ihm wieder einen Kuss gab. „Danke mein Schatz.", sagte Nyl und nahm sich ein großes Bund Weintrauben und begann diese nach einander zu essen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Di Sep 23, 2014 1:41 pm

Gerne doch Liebste, sagte er und erwiederte ihren Kuss. Er selbst nahm sich mal einen Apfel du aß diesen eher er erst zu der richtige Hauptspeiße griff. Ein Stück Schweinsbraten, tja der König hat geschmackt, das konnte man ihn lassen. Ich habe dies alles von der Königsküche. Er ist sowieso nicht da, also wäre es schade das gute Essen verkommen zu lassen. Er grinste in sich hinein und sah seine Liebste an. Ist alles okay Schatz? Du wirst etwas bedrückt. Er nahm seine Liebste in den Arm, ihr spürte ihre nassen Haare und strich trotzdem sanft darüber ohne ihren Zopf zu runieren. Warst du Baden mein Engel?

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyllocanya
Nyllocanya - Königstochter
Nyllocanya - Königstochter
avatar

Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 23
Ort : Imladris

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Di Sep 23, 2014 2:08 pm

Hmm es ist sehr köstlich.",nuschelte sie mit einer Weintraube zwischen den Zähnen und schmiegte sich an ihren Liebsten. „Ja, war ich und ja die letzte Zeit war etwas schwer.",fuhr sie fort und sah kurz in die Ferne. Für einen Moment blitzte Traurigkeit in ihren wunderschönen Augen auf, aber sie verdrängte es. Sie vergrub ihr Gesicht in seiner Brust und sog seinen Duft ein um sich zu beruhigen. Die vergangenen Monate waren schwer für sie gewesen, zu begreifen das sie sich ihrem Schicksal stellen musste und vor allem Neoron hinter sich lassen musste. Das alles hatte sie sehr mitgenommen und sie hatte kaum etwas gegessen in dieser Zeit, so tief war sie in dem See gesunken. Erdrückt von den eigenen Zweifeln.
Nie wieder wollte sie dies erneut erleben. Eine einzelne Träne schlich sich aus ihrem Augenwinkel und sickerte in Damians Hemd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Di Sep 23, 2014 2:39 pm

Damian bemerkte schon die ersten male in denen er sie berührte das sie sehr dünn war. Wollte es aber nicht anreden. Jetzt wusste er genau das sie kummer hatte und das dieser Mann der scheinbar ihr Ehemann war, sie sehr verletzt hatte. Schützend nahm er sie in den Arm und streichelte beruhigend ihren Rücken. Liebste, wenn dir irgendwas am Herzen liegt worüber du reden möchtest, bin ich gerne für dich da. Aber wenn du schweigen willst, akzeptiere ich es genauso. Dein Glück steht bei mir an oberster stelle. Sanft küsste er ihr Haar während sie sich in seine Brust grub und sich scheinbar versteckte. Der dunkelhaarige merkte das sein Hemd ein sich ein wenig nass anfühlte, sagte aber nichts und strich nur weiter sanft über ihren Rücken und beruhigte sie.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyllocanya
Nyllocanya - Königstochter
Nyllocanya - Königstochter
avatar

Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 23
Ort : Imladris

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Di Sep 23, 2014 2:55 pm

Nyllo schwieg und kuschelte sich weiter an ihren Liebsten, noch konnte sie nicht darüber reden. Diese Stärke fehlte ihr. Sie war verloren gegangen begraben zwischen irgendwelchen Erinnerungen. Die Wunden ihrer Seele waren, gerade frisch verheilt, doch drohten diese wieder aufzureißen und sie klammerte sich an Damian.
Sie hatte Angst, das  Neoron ihr doch gefolgt war, auch wenn sie all ihre Spuren verwischt hatte. Leise schniefte sie und versuchte sich zu beruhigen. Nach einer Weile schaffte sie es, dennoch hatte sie weiterhin in Damians Brust vergraben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Di Sep 23, 2014 3:00 pm

Damian spürte das der Griff seiner Liebsten immer enger wurde und sie sich richtig in ihn hineinkrallte. Er ertrug es und hielt sich fest in seinen Armen. Ihn würde interessieren wovor sie so Angst hatte, denn diese Reaktion war eindeutig die einer Angst. Er akzeptierte aber das sie nicht reden wollte und küsste sie sanft berührend auf den Kopf, während seine Hand weiter ihren Rücken streichelte. Er gab ihr halt und hielt sie fest im arm damit sie nicht das gefühl hatte verloren zu sein oder zu zerspringen. Damian wollte keine Wunden wieder öffnen, denn gerade noch war sie so glücklich und jetzt schien sie in ein loch zu stürzen nur weil Damian diesen Mann ansprach. Was hatte er ihr nur angetan? Was es auch war, irgendwann findet er es raus und dann kann er nicht versprechen ob er nicht ihm was tun würde falls dieser irgendwann es wagte seiner Liebsten zu nahe zu kommen.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyllocanya
Nyllocanya - Königstochter
Nyllocanya - Königstochter
avatar

Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 23
Ort : Imladris

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Di Sep 23, 2014 11:27 pm

Sie schwieg, bis sich die Worte mühsam den Weg über ihre Lippen bahnten. Ihre Stimme zitterte und dennoch erzählte sie das, was sie die letzte Zeit bedrückt hatte. Nyllocanya fühlte sich wie in einem großen See dessen Ufer, sie nach langem Kampf erreicht hatte und nun neue Kraft schöpfen konnte. Ihr Herz klopfte schnell, doch sie hielt nicht inne. Nyllo erzählte ihrer und Neorons Geschichte. Erzählte von seinem Handeln nachdem Imladris gefallen war, wie er Hand an sie gelegt hatte, da sie wieder zurück rennen wollte. Wie Neoron sie behandelt hatte, das sie sich häufig wie ein Vogel in einem goldenen Käfig gefühlt, aus dem sie nicht immer ein und ausgehen konnte. Er aber fortging um einer Sache auf den Grund zu gehen und sie zurück ließ mit ihren Kindern, erzählte von dem Kampf auf ihrem Gehöft Sternenkleid. Das sie es irgendwann nicht mehr ausgehalten hatte und einfach geflohen war. Ihre Kinder hatte sie unter Tränen verabschiedet. Wie Thranduils Grenzwächterin Yára ihr, ihre Herkunft offenbart hatte. Wie Lindir ihr den Brief ihres Vaters gegeben hatte und sie danach lange ins Schweigen verfallen war. Beinahe an den Zweifeln und der zerbrochenen Liebe zu Grunde gegangen war. Einfach alles. Wieder liefen ihr Tränen dabei über die Wangen. Seine Arme gaben ihr Sicherheit, ihr dünner Körper drohte unter ihren Schluchzern zu zerspringen. Nyllo fühlte alles, was sie verdrängt hatte, durchlief scheinbar vergangene Zeiten im Geiste noch einmal.
Ihre Hände klammerten sich wieder an Damian fest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Mi Sep 24, 2014 8:47 am

Damian hörte ihr still zu. Sie sprach über die Geschichte von ihr und Neoron und wie Imladris fiel und sie zurück laufen wollte, er sie aber auf unschönerweise hielt. Damian stockte kurz, er war dabei als Imladris fiel, nur war er auf der falschen Seite, sollte er es ihr sagen? Würde sie ihn dann trotzdem noch lieben? Er sagte zuerst nichts und hörte einfach weiter zu bis sie fertig war. Als er hörte wie schroff er manchmal zu seiner Liebsten war, versteifte sich Damian's ganzer Körper. Er brauchte eine Weile sich wieder zu beruhigen und hielt seine Liebste Wortlos fest damit sie in sich nicht zersprang. Langsam zog er sie Richtung Bett und legte sie darauf, dann zog er schnell seine Stiefel aus und legte sich zu ihr. Wieder nahm er sie fest in den Arm und war ihr Fels in der Brandung der sie hielt. Sie klammerte sich wie verrückt an ihn und teilweise krallte sie sich sogar in ihn hinein. Damian unterdrückte den Schmerz und ließ es zu. Erst später ergriff er das wort weil er es nicht aushielt ihr etwas zu verheimlichen. Liebste, ich hoffe das das was ich dir nun sagen werde nichts an unserer Liebe ändert. Er erzählte ihr von Fall Imladris und das er dabei war. Er spielte keine wichtige Rolle, er war mit seinen Herren dort oben an der Klippe und sah zu wie seine Leute und dieser manipulierte Mann die Stadt zerstörten und einige töteten. Er erzählte das dieser Anblick der Grund war wieso er sich abwendete. Er tötete seinen Meister indem er ihn von der Klippe warf und verschwand. Er tauchte langte nicht auf bis er in Minas Tirith dann seine wahre Herkunft suchte. Verzeih mir Liebste. Ich hoffe du bist mir nicht böse das ich auch ein Teil Schuld am Fall Imladris war. Ich hätte nicht zusehen dürfen sondern gleich eingreifen, nicht wie alles zu spät war. Damian erinnerte sich an das Gespräch das er mit seinen Meister führte, wo Damian um das Leben der Leute bat, da ihr tot sinnlos wäre. Doch der Meister wollte das nicht hören und meinte Damian wäre nur zu weich geworden. Den Magier von der Klippe zu stoßen war nicht so einfach, aber als er dies schaffte musste er noch gegen zwei seiner Leibwächter ankämpfen bevor er verletzt fliehen konnte. Noch heute trug er die Narbe die seine rechte Brust zierte. Sanft küsste Damian seine Liebste auf ihren Kopf und stellte nun seine Vergangenheit nach hinten. Wichtig war sie und das sie endlich zu sich fand. Liebste, das was geschehen ist und das was er dir antat wird sich nie mehr wiederholen, dafür werde ich sorgen. Das verspreche ich dir. Und sollte er jemals zurück kommen und nochmals Hand an dir anlegen und es dir missliegt dann werde ich dafür sorgen das er nie wieder eine Hand an einer Frau anlegen kann.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyllocanya
Nyllocanya - Königstochter
Nyllocanya - Königstochter
avatar

Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 23
Ort : Imladris

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Mi Sep 24, 2014 10:41 am

Nyllo ließ sich auf das Bett legen und floh wieder in seiner Arme. Still weinte sie weiter, das Salz der Tränen schien auf ihren Wangen und Lippen zu trocknen, sich in ihren Wimpern zu verfangen. Sie hörte ihm zu als er sprach und es tat ihr weh, hätte sie die Kraft gehabt hätte sie sich auf ihn gestürzt, nur der Rache wegen, die aus dem Schmerz herausgebrochen wäre, jedoch erinnerte sie sich an die Worte des Herrn Elrond, der einmal gesagt hatte: ,,Welchen Sinn sehen manche darin alte, bereits erloschene Glut wieder auf zu schüren und das Feuer neu zu entfachen? Es gibt keinen. Jenes Vorgehen würde nur zu einer endlosen Schleife führen, da Jeder Rache schwört und das Spiel von vorn beginnen lässt. Gnade und verzeihen ist der rechte Weg, denn Rache macht uns blind. Niemand vermag den Tod anderer zu rächen, es gibt keine Rückkehr. Sie werden nur in unseren Herzen verweilen, dort wo ein Jeder seinen Platz hat. Drum verweile nicht in deiner Wut, Ziehtochter Lindirs. Lerne mit deinem Herzen zu sehen, nicht mit deinen Augen."

Sie hob den Kopf und sah ihrem Liebsten in die Augen und mit leiser Stimme sagte sie:,,Einst sagte mir der Herr des Tales weise Worte, denen ich nun folge. Niemand vermag die Zeit zurück zudrehen, nur um Geschehnisse zu verhindern. Ich will nicht vergangenen Tagen folge leisten, nicht handeln wie einst meine Vorfahren handelten. Aus Rache gegeneinander Krieg führten. Nein, ich habe den Weg der Gnade gewählt. So verzeih ich dir, die Taten die das dunkle dich ausführen ließ." Sanft strich sie ihm über die Wange und legte ihre Stirn an Seine.
Nyllocanya schloss nicht die Augen, sah ihm in seine und versank in diesen. Nie würde sie ihm von seiner Seite weichen. Auch wenn sie zu sich selbst finden musste, viele Male hatte sie sich selbst zurückgelassen und war geflohen. Vor sich selbst. Es war wie ein Labyrinth dessen Ausgang ihr verborgen geblieben war, doch nun vor ihr in Erscheinung trat. Im Geiste ging sie durch dieses Tor und wusste das ihre zahlreichen Wunden verheilen würden. Das sie bald zu ihrer alten Stärke zurück finden würde. Damian sollte nicht länger leiden, nicht ihren oder seinen Schmerz verspüren.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Mi Sep 24, 2014 11:16 am

Damian hatte ein schlechtes gewissen. Es war für ihn der größte Fehler zuzulassen wie Imladris zerstört wurde. Er griff zu spät ein. Aber wenigstens hatte er den Befehlshaber in dieser Schlacht getötet der ebenso sein Meister war. Wenigstens das war eine kleine Genugtuung dem, was sie den Elben angetan hatten. Liebste, ich danke dir. Ich weiß das du jeden Grund hättest auf mir Rache zu üben. Dennoch liebe ich dich und ich würde alles tun damit du glücklich bist. Ich würde für dich sogar Imladris selbst wieder aufbauen damit du deine Heimat wieder erlangst und ich würde mich mit dir allem stellen damit keiner der bösen mehr eure Lande betreten würde. Meine Liebe kommt von Herzen und ich weiß das du allen Grund hättest mich zu hassen, allein für das was ich bin. Trotzdem tust du es nicht und dafür danke ich dir. Ich schenke dir mein Herz und wer mein Herz besitzt, besitzt alles von mir. Sanft küsste er sie und hielt sie wieder fest in den arm. Es war richtig es ihr zu sagen, somit wusste sie es und er konnte bewusst alles tun um diesen Fehler wieder gut zumachen.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyllocanya
Nyllocanya - Königstochter
Nyllocanya - Königstochter
avatar

Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 23
Ort : Imladris

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Mi Sep 24, 2014 11:56 am

Ereinions Tochter erwiderte seinen Kuss und vergrub ihre Hände in seinen Haaren. Sie liebte ihn aufrichtig und sie schätzte seine Worte sehr, denn sie waren ehrlich. Keine Lüge war darin versteckt.
Ich werde es hüten und es schützen. Sollte das Dunkle es erneut wagen seine Hände nach dir auszustrecken."
Diese Worte besiegelte sie wieder mit einem Kuss, der einwenig fordernder war doch auf sanfte Art und Weise sie hatten Zeit. Und diese würde sie nutzen.
„Für einen neuen Beginn, ist es nie zu spät." Sanft strich sie ihm durch das Haar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Mi Sep 24, 2014 12:07 pm

Damian liebte sie aufrichtig. Sie war sein Licht und seine Wächterin seines Herzens. Niemals würde er sie verletzen oder gar verlassen. Er war nun ein Teil von ihr sowie sie ein Teil von ihm war. Ich werde meine Chance gut nutzen und daraus das beste machen was ich nur kann. Ich möchte dich jeden Tag erneut zum Lachen bringen und die Tränen so geht es geht vermeiden. Sanft küsste er sie wieder und schmiegte sich an ihr während er sie schützend hielt und sie weiter beruhigte. Alles wird nun gut, hauchte er in ihr Ohr.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyllocanya
Nyllocanya - Königstochter
Nyllocanya - Königstochter
avatar

Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 23
Ort : Imladris

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Mi Sep 24, 2014 12:47 pm

Sie nickte und schmiegte sich an ihn. Ihren Kopf hatte sie gegen seine Wange gelehnt und ihr Gewand hing ihr halb von der linken Schulter, eine Narbe war auf dem Schulterblatt zu sehen, sie stammte von einem Orkangriff bei dem sie den älteren Zwillingsbruder beschützt hatte und beinahe mit ihrem Leben bezahlt hatte.
Die feine Narbe schlängelte sich weite über die schmale Schulter. All das war nicht wichtig, ihre Liebe zu dem Mann der sie in seinen Armen hielt war bedeutender. Er war ein Teil ihrer selbst geworden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Mi Sep 24, 2014 9:52 pm

Damian strich die Narbe mit seinem Finger nach. Er fragte sich woher sie die Narbe hatte und welche Geschichte diese trägt. Er hatte auch einige und jede hat eine andere Geschichte. Sanft küsste er ihre Schulter und dann ihren Hals bishin zu ihren Ohren, dann arbeitete er sich nach vorne zu den Wangen bishin zu ihren Mund denn er kann küsste. Er lächelte sie an und hauchte. Ich liebe dich.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyllocanya
Nyllocanya - Königstochter
Nyllocanya - Königstochter
avatar

Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 23
Ort : Imladris

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Mi Sep 24, 2014 10:16 pm

Nyllo lief ein wohliges Gefühl über den Rücken, es war so wunderschön wie seine Lippen über ihre bloße Haut wanderten und schließlich sanft ihre Lippen berührten. Er war so zärtlich und drängte sie zu nichts. Sie erwiderte seinen Kuss und für eine Weile bewegten sich ihre Lippen im Einklang. 
Das Gefühl wär unbeschreiblich und Nyl fuhr mit ihren Händen seinen Hals und seine Brust hinab. Sie war bei ihm in sicheren Händen war. „Ich liebe dich auch Meleth nîn.",sprach sie und küsste ihn erneut.
Verliebt sah sie ihn an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://poetmitherz.tumblr.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gästezimmer   

Nach oben Nach unten
 
Gästezimmer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 32 von 35Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 31, 32, 33, 34, 35  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gästezimmer
» Gästezimmer 1
» Gästezimmer Nr.3 / für 2 Personen
» Eines der Gästezimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Thranduil's Hallen-
Gehe zu: