Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Gästezimmer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 20 ... 35  Weiter
AutorNachricht
Awyra
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 703
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 25
Ort : Lorien

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 1:02 pm

Awyra wurde ebenfalls wehmütig und verstand es. Kann man da wirklich nichts tun? Ich meine, so ein Land muss doch zu retten sein. Wir haben doch immer alles geschafft und die Valar haben noch mehr geschafft. Es wird doch zu schaffen sein dieses Land aufzubauen. Melkor hat zwar überall seine Anhänger, aber wir trotzen ihnen jedes mal wieder.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 34
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 1:13 pm

"das licht was dieses land einst so einzigartig machte  ist schon lange verschwunden . sonne und mond sind noch ein echo jener glücklichen tage hätte  damals feanor nicht dieses aufsstand geprobt und jene 3 steine meiner Tante eeben so währen Telperion und laurelin vielleicht noch zu retten gewesen und dieser einzigartige glans der 2 bäume währe nicht erloschen. so sind die 3 steine welche nun in erde wasser und luft lieen so wie sonne und mond die einzigen erinnerungen welche an den mita von valinor erinnern. und die letzen erinnerunen daran ziehen nun über die lande dahin doch es ist geschehen. und meines pferdes hufen  waren das erste licht welches . die valar nach dieser tat sahen.  doch damals gehörte das pferd  noch meinem vater.  lange saßen wir im ring des schiksals und dachten nach. nach der zerstörung der beiden bäume. doch sind die lande immer noch schön weit im westen. doch des glanzes der alten tage der glückseligkeit beraubt. was es für mich zu einem trostlosen ort macht.  und ich lieber hier in den landen der sterblichen verweile. doch mag es für andere das schönste land der welt sein, ein paradies. dochwer eist die beiden bäume  wachsen und blühen sah weis was wirkliche schönheit und anmut ist. und alles andere an schön heit ist dann nur npch für ihn ein schwacher Abglanz
 dessen .
 "  sprach  elen tari. ohne dabei zu wissen das sie sich zu einem teil selbst verriet. das sie keine gewöhnliche vanya war.

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Awyra
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 703
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 25
Ort : Lorien

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 1:19 pm

Awyra wurde zunehmend bedrückter. Sie kannte die Geschichte der zwei Bäume, umso mehr traf es sie das sie scheinbar nicht zu retten waren.
Also seid ihr keine gewöhnliche Vanya, ihr sprecht von dem Pferd eures Vaters dessen Licht die Valar das erstemal wieder erblickten. Es muss ein mächtiges Pferd sein.
Awyra sah die Elbin an, langsam kam ihr der Sinn das sie mehr ist als sie zu aussehen scheint

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 34
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 1:30 pm

 es stimmt Nahar ist ein mächtiges Streitroß und sein Reiter lehrte den kreaturen der finsternis das fürchten   aber brachte es auch den großen Jäger dazu die quendi am see Cuiviennen zu finden und sie in die lande des westens zu führen.  


 sprach sie dann  doch versuchte sie dann  das Gespräch  rasch auf ein anderes Thema zu lenken da sie hier nicht als eine der Valar enttarnt werden wollte. 
 
" was brachte dich eigentlich hier... solltest du nicht bei deinem vater sein ? glorfindel macht sich sicher sorgen um dich. "

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Awyra
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 703
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 25
Ort : Lorien

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 1:37 pm

Sie hörte der Elbin aufgeregt zu und war etwas bestürzt das sie dieses thema so schnell beendete. Sie wird aber ihre Gründe haben und Awyra beliess es dabei. 

Ich wollte meinen Vater suchen, aber da ich ihn nicht fand entschloss ich einmal die anderen Elbenstädte zu bereisen, da ich Thranduil in Lothlorien traf, bot sich das gleich an mit ihm nach Düsterwald zu kommen. Leider hatte ich hier eine Auseinandersetzung mit seinem Sohn

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 34
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 1:43 pm

Glorfindel liegt inden heilenden Häusern da er schwer verwundet wurde.  im kampf als bruchtal zerstört wurde. und nur  ein wunder rettete ihm das leben. doch wurde dieses wunder teuer bezahlt... sprach elen , an yara denkend. welche wegen dieser tat aus den kreisen der ihren verbannt wurde da sie sich dem willen von mandos wiedersetzt hatte und glorfindel das leben rettete.  .

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Awyra
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 703
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 25
Ort : Lorien

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 1:45 pm

Awyra kamen die Tränen als sie dies hörte. Sie wusste nicht das es so schlecht um ihren Vater stand und sie vertiefte sich kurzzeitig in sich selbst. 

Bitte erzählt mir, welcher Preis wurde bezahlt, sagte sie mit trauriger Stimme. Sie machte sich Vorwürfe nicht für ihn da gewesen zu sein, gerade da wo er sie am meisten gebraucht hätte

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 34
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 1:54 pm

"er wird  es überleben . doch möchte ich nicht weiter über dieses Thema sprechen es macht mich  selbst traurig doch ist es vielleicht so das beste für alle wie es geschehen ist. und du kind trägst am wenigsten die schuld dafür.. Glorfindel  war dabei imladris zu verteidigen und eben so seine liebe. doch wurde er von einem zweitgeborenen welcher dem wahnsinn verfallen war beinahe in den mandos geschickt . denn seine zeit war gekommen . doch meine langjährige freundin  hatte anders mit ihm vor und wiedersetze sich  ihrem Herrn... aber lass uns nicht mehr darübersprechen . nur soviel ihm wurde ein 3. mal das  leben geschenkt wenn auch gegen den willen des schiksalsrichters . "  mehr wollte elen nicht preisgeben was geschehen war.

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Awyra
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 703
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 25
Ort : Lorien

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 1:58 pm

Seine Liebe? Von wem redet ihr genau?

Awyra dachte über das gesagte der Elbin nach.

Dann bin ich sehr dankbar das mein Vater noch unter uns weilt. Ich würde nicht wollen das er von mir geht. ich brauche ihn sehr wisst ihr. Er ist das einzige was ich noch habe. 

Sie spielte mit ihren Fingern an der Halskette die ihrer Mutter gehörte

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lindir
Lindir - Sänger und Berater Elronds
Lindir - Sänger und Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 28.11.13

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 2:45 pm

Lindir

Der dunkelhaarige Elb lauschte dem Gespräch der Beiden.
Er grinste, als Awyra sagte, dass sie sich nicht gern ans Bett fesseln ließ. Es erinnerte ihn an seine Ziehtochter, sie war ähnlich in solchen Dingen nur das sie es mit Fassung ertrug.
Sie nahm sogar jede Medizin zu sich. Naja fast jede.
Seine Gedanken schweiften zu Jener Ziehtochter. Was sie jetzt wohl tat? Sie hatte ihn fast nicht gehen lassen, wäre am liebsten mitgekommen, doch er hatte es ihr untersagt. Sie war noch verletzt gewesen.
Er seufzte leise.

Innerlich machte er sich Vorwürfe sie allein gelassen zu haben, doch er hatte es nicht mehr ausgehalten.  Der Schmerz, der sich in breit gemacht hatte, als seine Heimat gefallen war, war noch nicht gewichen.
Sein Herz schmerzte sehr. So sehr, dass es ihn beinahe zeriss. Wie damals als seine Liebste durch einen Orkangriff zu Tode kam. Wie viel Schmerz musste er noch ertragen?
Er bekam kaum mit wie Elen Tari von dem Licht der zwei Bäume sprach. Er sah einfach irgendwo hin. Sah noch den Blick von seiner Ziehtochter vor sich. Spürte ihn noch in seinem Rücken. Hörte ihre Stimme:,,Versprich mir, dass du wiederkommst."
Er hatte sich umgedreht und es versprochen. Dennoch war es ihm schwer gefallen, sie hier zu lassen und zum ersten Mal wieder alleine reiste. Ohne Nyl.

___________________________________________


>>I served the king of Gondolin.
The high king of Lindon.
I served the lord of Rivendell.
Finally I failed. <<

Relation
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Awyra
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 703
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 25
Ort : Lorien

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 2:54 pm

Awyra bemerkte das Lindir mit dem Blick abschweifte und drückte leicht seine Hand. Sie machte sich sorgen um den sonst so fröhlichen Elb. Er hatte soviel Leid schon ertragen, sie konnte ihn nicht mehr leiden sehen. Nicht mehr so. Imladris war seine Heimat, genauso wie ihre. Dieser Schmerz traf sie beide. Aber er schien noch viel mehr erlebt zu haben, seine Augen verrieten es.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lindir
Lindir - Sänger und Berater Elronds
Lindir - Sänger und Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 28.11.13

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 7:00 pm

Er spürte eine zarte Berührung.
Die Bilder in seinen Augen verblassten einwenig.
Dennoch blieb da immer noch der Schmerz. Das Leid, dass er schon hatte ertragen müssen. So stark, dass er selbst sich nicht wieder erkannt hatte.
Das die Harfe geschwiegen hatte.
Niemand hatte zu ihm durchdringen können. Niemand.
Unbewusst strich seine rechte Hand über sein linkes Handgelenk, wo sich eine feine Narbe unter dem Hemdsärmel befand.
Es war ein Versuch gewesen seiner Liebsten zu folgen, doch Erestor hatte ihn rechtzeitig gefunden und ihn in die Häuser der Heilung gebracht, wo Elrond gerade zu gegen war.
Der Sänger war schon bewusstlos gewesen, als der Bibliothekar ihn in jene Häuser brachte.
Lord Elrond hatte verhindert, dass er entgültig in Mandos Hallen verschwand.
Lindir war ihm dankbar. Sehr sogar.
Er war in dieser Zeit nicht er selbst gewesen und doch ...war die Erinnerung immer noch da. Gestochen scharf.

___________________________________________


>>I served the king of Gondolin.
The high king of Lindon.
I served the lord of Rivendell.
Finally I failed. <<

Relation
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 34
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 7:09 pm

der valie blieb das leid in lindirs gedanken nicht verborgen...
 Was trübt euer Gemüt mein Jerr... jemand der in meinen landen ein glückliches leben führt ?  eines tages wird auch eure zeit kommen ein weises schiff zu besteigen  und den geraden weg in die seeligen lande zunehmen.  dort a ufer wird jene auf euch warten  um deren  euer Herz weint. doch noch will euer  aller Vater nicht das du ziehst. darum lasst nicht vergangenes  leid euer fröhliches herz trüben . in diesen landen ist nichts von dauer und ewigem bestand alles ist einem wandel unterworfen.  nur der eine , unser aller vater hat ewigen Bestand. sprach sie rätselhafte worte  zuihm ob gleich sie tröstlich gemeint waren

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Awyra
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 703
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 25
Ort : Lorien

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 8:03 pm

Awyra sah Lindir an. Sein Anblick trübte ihr Herz, sie sah sein Handgelenk und konnte etwas erkennen, sie war sich nicht sicher was, aber sie ahnte es. Sie stand auf und wollte einfach  nur raus, raus aus dem Raum indem so eine unterdrückung herrschte. Dank der Elbin konnte sie ja wieder aus dem Bett ohne Angst haben zu müssen umzufallen. Sie zog sich über ein unterkleid noch einen Mantel, unter ständiger beobachtung ihrer beiden Zimmergenossen.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lindir
Lindir - Sänger und Berater Elronds
Lindir - Sänger und Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 219
Anmeldedatum : 28.11.13

BeitragThema: Re: Gästezimmer   Fr Nov 29, 2013 8:36 pm

Eine tröstende Stimme riss ihn sanft aus den Erinnerung.
Kaum merklich schüttelte er den Kopf. ,,Nein, Jene hatte nie die Möglichkeit in Jene Landen zu ziehen.", seine Stimme klang leicht abwesend, so als er ob er irgendwo anders war. Und doch drang ihm der Geruch des Zimmers in die Nase.
Fühlte er Awyras Hand.
Die Worte Elen Táris gehört.  Der Schmerz, der in seinem Herzen wohnte, würde ewig dort verbleiben.
Und dieser Gedanke tat weh. Lindir wünschte er hätte die Möglichkeit gehabt ihr zu folgen. Doch sie wurde vereitelt.
Zum Glück.
Warum holten ihn die Erinnerungen immer wieder ein?
Vielleicht durch die neue Trauer, die noch so neu war und tiefer ging als alles andere jemals zuvor.
Eben war da noch ein Tal gewesen. Jetzt nur noch Trümmer, die daran erinnerten. Kein Frieden. Keine Ruhe. Keine Harmonie. Keine Zuflucht.
Sein Herz verkrampfte sich bei dem Gedanken das Imladris, nur noch ein scheinbar weißer Fleck auf der Karte war.
Nur noch Ruinen.
Wie viel muss ich noch ertragen?, fragte er sich im Stillen. Wie viel? Wird es jemals ein Ende geben?

Wie lange konnte er dem noch stand halten? Er, der nur noch eine Gestalt war dessen Körper nur von einem Trümmerhaufen gestüzt wurde, der jeden Moment ins Wanken geraten und stürzen.
Schon jetzt wankte er bedrohlich. Der Schlag war heftig gewesen.
Hatte ihm die Luft geraubt. Mehr als das. Unfähig sich zu bewegen. Zu sehen zu müssen wie die Heimat fiel.
Unfähig zu sprechen. Irgendeinen Laut von sich zu geben. Nichts. Einfach nichts. Da war nur Leere, die ihn erfüllte.
Wieder kam die vertraute Dunkelheit. Die Kälte, erfüllte seine Glieder. So sank er in die Dunkelheit. Die ihn willkommen hieß. Fern von Leid. Fern von Schmerz.

___________________________________________


>>I served the king of Gondolin.
The high king of Lindon.
I served the lord of Rivendell.
Finally I failed. <<

Relation
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gästezimmer   

Nach oben Nach unten
 
Gästezimmer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 35Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 20 ... 35  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gästezimmer
» Gästezimmer 1
» Gästezimmer Nr.3 / für 2 Personen
» Eines der Gästezimmer
» Gästezimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Thranduil's Hallen-
Gehe zu: