Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die große Halle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 14 ... 25  Weiter
AutorNachricht
Thilia
Thilia - Die Rächerin
Thilia - Die Rächerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1257
Anmeldedatum : 27.12.12
Alter : 20

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Die große Halle   Di Jan 29, 2013 11:15 pm

Ein Hoffnungsschimmer glomm in den Augen von Kíli auf als der Klang der Elbenhörner an sein Ohr drang, selbst das Gebrüll des Feindes übertönte er.
Das dieselbe Frau, die ihnen im Düsterwald entgegengetreten war, nun vor dem Drachen stand, nahm er nicht wirklich wahr, denn noch immer war der Feind zahlenmäßig überlegen.
Gerade wollte der Zwerg zum Streich ausholen als ihn plötzlich was in den Rücken schlug und er zu Boden stürzte.
Thori hatte sich auf ihn und Fíli geworfen, um sie vor den Flammen des erbosten Drachen zu schützen.
Der Zwerg hob leicht den Kopf und zog dann Fíli und Thori nach oben.
Danke stammelte er noch, dann verlangte der Feind wieder seine volle Aufmerksamkeit. Doch Kíli warf immer wieder Blicke zu der Frau, die nun vor dem Drachen stand und ihn anherrschte.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Die große Halle   Di Jan 29, 2013 11:20 pm

Thranduil blieb mit seinen Bogenschützen druassen im Wald stehen. bald kamen einige Orks und Urukhais heraus. Er gab den Befehl zum angreifen und ein Pfeilhagel ging auf den Orks nieder.

Er und einige andere Elben stürmten hervor um die restlichen Orks an der Front zu bekämpfen, während weiter hinten erneut ein pfeilhagel auf den Orks niederging.

(Ich poste das hier, da ich draussen sonst alleine posten müsste)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Die große Halle   Di Jan 29, 2013 11:24 pm

Ira hatte sich dem drachenn etegegen geworfen welche nach ihr schlug und sie versuchte zu verbrennen doch eine Maia war nicht so leicht zu bekommen wie der Drache glaubte wobei sie durchaus verbrennungen davon trug doch die maia war durch die kämpfe mit melkor auch anderes gewöhnt so musste sichder drache schon mehr anstrengen wollte er die maia fressen oder gar zur strecke bringen ....

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Di Jan 29, 2013 11:29 pm

Wütend, weil die Maiar nicht sofort gefallen war, schlug Goldor nach allen Seiten hin aus. Er zertrampelte Zwerge, verbrannte sie und erschlug sie mit seinem Schwanz. "STERBT!" brüllte er und sah wutentbrannt einige Elben, welche sich in den Kampf eingemischt hatten. "Ihr spitzohrigen Kreaturen werdet auch nicht davon kommen!", damit spie Goldor einen gewaltigen Feuerwall auf die Elben, von denen nur wenige überlebten. Er hielt wieder Ausschau nach der Maiar, welcher er, nachdem er sie wieder ausgemacht hatte, mit seinem Schwanz schlug.
Gleichzeitig blaffte er den Uruk einen Befehl zu, "Den Berg werden wir nicht mehr kriegen, rückt wieder in der Stadt ein und vernichtet alles und jeden!". Langsam zogen die Uruks sich zurück, während Goldor immer noch in den Kampf gegen die Maiar verwickelt war.
Nach oben Nach unten
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Die große Halle   Di Jan 29, 2013 11:32 pm

Die meisten Orks waren nun ausser Reichweite der Bogenschützen, tot, oder ins innere des Berges zurückgekehrt. Also gab Thranduil den Befehl, sich dem Eingang zu nähern. Die Pferde wurden zurückgelassen. Vereinzelt flogen noch Pfeile herum, die ihre Ziele nicht immer trafen, da diese ziemlich zerstreut waren.
Als Thranduil den Berg betrat, kamen ihm schon die ersten Orks entgegen, von denen er und seine Mitkämpfer die meisten abschlachten konnten, ohne mehr las Kratzer einzustecken. Dann gingen sie shcnell vorwärts um die anderen reinzulassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
avatar

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 18
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

BeitragThema: Re: Die große Halle   Di Jan 29, 2013 11:50 pm

Thorinarada war wieder aufgestanden und sah das am Tor einige Elben, mit Thranduil an der Spitze, standen und gegen die ersten Orks kämpften die hinauskamen.
Das war ihre Chance!
Sie mussten die Urukhai von beiden seiten angreifen.
Aber sie sollten sich neu formieren um den Angriff vorzubereiten.
Mit einer Geste rief sie alle Zwerge zu sich, von 2000 der Kämpfenden waren etwas mehr als 1500 noch übrig.
Sie sammelten sich und griffen die Urukhais dann von der anderen Seite aus an.

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son


Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Die große Halle   Mi Jan 30, 2013 2:19 am

Ira s Streitmacht der 2 teil des Heeres des Düsterwaldes welche auch noch mal gut 1100 kopfstark war und welches noch draußen gewartet hatten, sahen sich die flüchtenden plötzlich einer Streitmacht von gut 1500 Zwergen und gut noch 3100 Elben gegen über welche nun von 3 fronten angriffen da die bogenschützenn drausen die orks welche dem gemetzel drinnen entkammen mit einem pfeilhagel nieder streckten dennoch entkamen auch viele der wiederwärtigen orks ... und die zwerge von innen und die anderen Elben unter Thranduil so gut es ging von außen darauf achtend das nicht zu viele Elben unter den herausstürmenden orks fielen dennoch fielen einige auch ihnen zum opfer ... 100 waren bei dem freuer welches der Drache von sich lies erfasst worden. und noch einmal soviele oder mehr würden unter den kämpfenden Orkmassen fallen wenn sie nicht aufpassten ...doch die schlacht hatte gerade erst begonnen und würde sich noch länger hinziehen .


währenddessen hielt maia den drachen von ihnen fern und ihn in den kampf verwikelte mit sich selbst , sie wusste das es gefährlich werden würde doch hatte die ainu sich schon damals erfolgreich am anfang der zeit gegen melkors ungehäuer verteidigt und begann nun einen Gesang auf Valarin anzustimmen welchen ihr Melian in den gärten irmos in valinor lehrte der vonden wänden wieder hallte dies würde den Drachen eingie zeit verwirren hoffte sie zumindest um ihn so davon ab zuhalten noch mehr unheil anzurichten. während sie Schutzformeln für die anderen beschwor dennoch ob das helfen würde wusste sie nicht da sie schon lange nicht mehr die Gabe angewendet hatte . dennoch klang das lied des beschwörenden bannes welchen die Maia vesuchte um den verstand des Drachen zu legen um ihn zu verwirren kraftvoll und sie würde es solange wieder holen bis es das gewünschte Ergebnis brachte oder sie würde untergehen doch soleicht würde sich die maia nicht töten lassen ...
( eanor du kannst meinem Maiabann durch aus wiederstehen wenn du stark genug bist würde mich aber freuen wenn es zumindest kurzzeitig Wirkung zeigen würde bevor du mich maltetierst ^^ hier eine kleine Übersetzung des Liedes bitte in valarin vorstellen )

"DRACHE HÖRE MEINE WORTE
LASS AB VOM ZORNE
LASS AB VON DEINER WUT
HÖRE MEINE STIMME
ALLES WIRD GUT

DRACHE HÖRE MEINE WORTE
LASS DEIN FLAMMEN
WERDE SANFT
LASS NICHT ZORN REGIEREN
ÜBER ELDES HERZEN GRUND

DRACHE HÖRE MEINE STIMME
WERDE FRIEDLICH
LASS AB VOM GERICHT
LASS AB VON FINSTERNIS
IN DEINEM HERZEN

DRACHE HÖRE MEINE STIMME
LEGE DICH ZUR RUHE
SCHAF EIN
LASS AB VON RACHE
SCHLIEßE DEINE AUGEN "


wohl achtend auf den drachenschwanz welcher nach ihr schlug und ihr dirch aus eine tiefe wunde an arm und Bauchgegend bei brachte . trotzdem san die maia die beschwörenden Worte weiter....


fili wurde von seiner cousine mit zu Boden gerissen dann in alles zimmlich schnell und erwusste nicht wo ihm der Kopf stand um ein haar währ er gegrillt worden hätte sein bruder und seine cousine ihn nicht aus der Schusslinie gebracht schnell berappelte sich der zwergenkönig und kam seiner cousine zur hilfe welche sich gerade gegen die uruks wehrte er lies seine schwerter gekonnt tanzen die äxte hatte er ja nach dem drachen geworfen ... auch wenn die brandwunden an armen und beinen weh taten und sein Bart und Haare angekohlt waren doch das würde nachwachsen würde er hier lebend rauskommen

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Mi Jan 30, 2013 4:58 pm

Goldor wollte sich gerade ein weiteres Mal auf die Maiar stürzen, als diese ein, in den Ohren des Drachen, furchtbares Lied anstimmte. "Verflucht seist du!" brüllte der Drache und senkte, mit schmerzverzerrtem Maul, seinen Kopf. Am Tor des Berges, liefen die Uruks den anrückenden Elben und übrigen Zwergen in die Falle, was Goldor jedoch nicht interessierte. Die können eh wieder gezüchtet werden!
Wieder und wieder versuchte er die Maiar mit Flammen zu belegen, aber das Lied war noch zu schrill in seinen Ohren.
Nach oben Nach unten
Thilia
Thilia - Die Rächerin
Thilia - Die Rächerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1257
Anmeldedatum : 27.12.12
Alter : 20

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Die große Halle   Mi Jan 30, 2013 5:05 pm

Alles geschah nun gleichzeitig.
Die Frau hatte sich dem Drachen gestellt und lenkte ihm mit einer Beschwörung ihrerseits soweit ab, dass sich ein Großteil der Krieger auf die Uruks stürzen konnte. Gleichzeitig stürmten die Elben zum Berg vor.
Kíli schwang sein Schwert, in seinem linken Arm pochte das Blut, eine Klinge hatte es durchdrungen und das warme Blut lief ihm die Haut hinab.
Doch verbissen kämpfte der Zwerg weiter.
Viele der Uruks waren schon hinausgeflüchtet und den Elben so in die Falle gegangen.
Der Rest bekam es nun mit den Zwergen zu tun und auch Thranduil und sein Heer kämpften tapfer.
Kíli gewann wieder etwas Zuversicht. Das größte Problem war aber immer noch der Drache. Hoffentlich konnte die Kriegerin ihn ruhig stellen....

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
avatar

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 18
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

BeitragThema: Re: Die große Halle   Mi Jan 30, 2013 5:21 pm

Thorinarada hatte weiter gegen dir Uruks gekämpft und konnte einige töten, Fíli und Kíli kamen auch schnell dazu und kämpften weiter.
Doch beide waren verletzt, sie zwar auch aber bisher war ihr noch nichts schlimmes geschehen doch das würde sich gleich ändern.
Sie hatte grade einen Urukhai getötet als ein anderer Urukhai einen Pfeil auf sie abfeuerte.
Er grub sich in ihr Bein und Thorinarada schrie auf, sie verlor das Gleichgewicht und fand sich auf dem Boden wieder.

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son


Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Die große Halle   Mi Jan 30, 2013 5:34 pm

Fili kam herangestürtzt welcher gleich neben seiner cousine kämpfte und fragte sie "Kannst du aufstehen wir müssen weiter kämpfen." sprach der Zwerg. die maia welche immer noch mitden beschwörungs formeln zu gange war bekam es mit das seitlich von ihr thori duch einen pfeil ins bein verwundet wurde. da sie zufällig in der nähe stand und bot ihre hilfe an Für einen moment hörte sie auf die beschwörungs formeln zu singen welche den drachen verwirrten und wante sich der halb zwergin zu und meite lächeln "das haben wir gleich könnte mal kurz weh tuen ." damit zog sie den pfeil heraus und heilte das bein mit einem spruch aus dem alten westen welche Thori nicht verstand so konnte sie zumindet weiter kämpfen doch hatte die maia dabei nicht bedacht das der drache die Chance zu einem angeff auf sie nutzen konnte ...

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die große Halle   Mi Jan 30, 2013 5:38 pm

Plötzlich war das Lied der Maiar verstummt und Goldor wollte die Möglichkeit ausnutzen, um zurückzuschlagen. Er erspähte sie in der Nähe der Zwergin, welche ihn vorher unverschämt beleidigt hatte. Gut, dann kann ich mir beide schnappen!
Er stapfte auf beide zu warf ihnen Flammen entgegen, eher er bei ihnen stand und die Maiar mit einer seiner Pranken wegschleuderte. Die Zwergin wollte er soeben unter seiner anderen Klaue zerquetschen.
Nach oben Nach unten
Thilia
Thilia - Die Rächerin
Thilia - Die Rächerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1257
Anmeldedatum : 27.12.12
Alter : 20

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Die große Halle   Mi Jan 30, 2013 5:49 pm

Kíli sah mit Schrecken wie Thori in die Knie ging, ein Pfeil ragte aus ihrem Bein und der Drache war nicht weit.
Kíli kämpfte sich durch die Krieger und gelangte zu seiner Cousine, die die Frau von dem Pfeil befreit haben musste. Der Drache war genau vor ihr.
WEG VON IHR!!!, schrie Kíli und zerrte Thori weg, bevor die Klaue des Drachen ebendortaufkam, wo die Zwergin eben noch gelegen hatte.
Los komm!, rief der Zwerg, packte Thori und auch Fíli und zog sie aus der Reichweite des Drachen.
Er hoffte die Frau würde ihn vertreiben können oder noch besser vernichten.
Doch wo war sie überhaupt?

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
avatar

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 18
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

BeitragThema: Re: Die große Halle   Mi Jan 30, 2013 5:56 pm

Thorinarada hauchte ein kurzes Danke als die Maia ihr half.
Doch sie wurde vom Drachen weggeschleudert und Nyla war alleine vor dem Drachen.
Der Drache spie feuer und mehrere Zwerge und Elben wurden von dem Feuer erfasst.
Der Drache wollte grade seine Pranke auf sie setzen als Kili schrie und sie nach hinten zerrte.
Dankend sah sie Kíli an der sie und auch Fíli außer Reichweite des Drachens gebracht hatte.
"Danke!" sagte sie und umarmte ihn kurz.
Er hatte ihr das Leben gerretet.
Irgendwie retteten ihr in der letzen Zeit viele das Leben...

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son


Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Die große Halle   Mi Jan 30, 2013 6:07 pm

als die maia den Fuss der halbzwergin geheilt hatte war der drache hinter sie und hatte sie mit der pranke weg geschleudert dochdas machte der maia nicht viel jetzt hieses erst recht ihr können zu beweisen und belegte den drachen er neut mit ihrem gesang mit einem bann . denoch warenndie pranken nichtspurlos an der maia vorbei geganen und hatte duch aus branwuden hinterlassen welche die maia mit einem eisigen windhauch der das feuer löschte und dem drachen einige eiszapfen an seinem maul bescherte kühlte so rief sie einige beschwörungs formeln und inder höhle wurde es für ein paar minuten zimmlich kalt das sollte den drachen für eine weile aufhalten under zwergin undenanderen beiden die möglichkeit zur flucht verhelfen ... doch dieser zauber kosstete durchaus auch einige kraft der maia .

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die große Halle   

Nach oben Nach unten
 
Die große Halle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 25Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 14 ... 25  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Die große Halle
» die wirklich große liebe...trennung!?
» Großstadt Gedicht ich bitte um Hilfe !
» Meduseld ~ die goldene Halle (Thronsaal)
» habe meine große Liebe vergrault........

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Erebor-
Gehe zu: