Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ställe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Ställe   So März 30, 2014 1:48 pm

"Ja", bestätigte er und musste grinsen, schon bevor er das nächste sagte. "Jetzt müssen wir nur noch Thranduil schaffen." Er sah sich in den Stallungen um. Hier war seine Heimat, hier hatte er seine Kindheit verbracht, und trotzdem ist eine gefühlte Ewigkeit vergangen, seitdem er das letzte Mal hier gewesen ist. Damals schien noch alles gut zu werden, die beiden Räte haben noch nicht stattgefunden und er hatte Ithil noch nicht gekannt. Schliesslich versuchte er die Gedanken wieder loszuwerden, jetzt war der falsche Zeitpunkt um melancholisch zu werden. Er nickte Haldir zu und bedeutete ihm zu folgen. 

tbc: Königshalle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Ställe   So März 30, 2014 2:06 pm

Haldir musste verstohlen lächeln als Caladir erwähnte das wir nur noch Thranduil überleben müssten. Nun wartete er das Caladir voran ging, aber scheinbar war der Elb kurzzeitig in andere Gedanken abgetaucht. Haldir ließ ihn etwas Zeit bis er wieder zu sich kam, dann folgte er den Elben

----> Königshalle

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Ställe   Sa Aug 23, 2014 6:38 am

Gärten.

Nahar  war in der box . er schätzte es gar nicht das seine Herrin ihn solange alleine gelassen hatte. und schnaubte  ein wenig säuerlich. "Na Dicker jetzt sei doch nicht so ich weis ja das  ich lange nicht mehr da war. aber ich hatte viel zutun . bald bekommst du ja wieder Auslauf. "Sprach sie zu dem feuerhufigen.  doch er war alles andere  als begeistert. er wollte frei sein und nicht hier in einem stall stehen. so lies sie ihn dann frei. " bleib aber bitte in der nähe "  rief sie ihm auf ihrer Muttersprache; dem Valarin  nach .  Ob der Elb erestor ihr gefolgt war ? 

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Ställe   Sa Aug 23, 2014 9:20 am

Gärten <----

Endlich kam Erestor der Elbin nach und war in den Ställen angelangt und vor er erblickte etwas großes und weißes und etwas für ihn beängstigendes. Es war ein riesen großes Pferd. Das Pferd ist doch viel zu groß für sie, dachte er sich. Zum allen Überfluss ließ sie den Gaul auch noch frei und dieser stürmte gleich mal raus und rannte Erestor fast über den Haufen. Gerade noch konnte er dem Pferd ausweichen. Er könnte schwören er hätte dieses Pferd schon mal gesehen, aber wahrscheinlich sieht jedes zweite genauso aus wie das hier. Er ging nun zu Elen Tari und sah sie fragend an. Was habt ihr bitte vor? Ihr wirkt sehr aufgelöst? Der Gondolin war alles andere als dumm und somit siegte seine neugierde die ihn davon abhielt sich seinen Dingen zu kümmern wie er es sonst tat

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Ställe   Sa Aug 23, 2014 10:19 am

"nichts, nur die Pflicht ruft.  denn euer plötzliches auftauchen aus jenen Landen ohne Wiederkehr verheißt nichts gutes und ich muss annehmen das EA wieder einmal  mehr in Gefahr ist als mir dies lieb ist. und dies fordert mein handeln.  Aus welchem Grund  schickten euch  die  Herrn des Westens zurück in diese Lande des Ostens . Droht diesem Land wieder Gefahr ? Ich muss es wissen um meine nächsten Schritte zu planen und ein Heilmittel für Haldir finden "
sprach sie


"Wann immer der Dunkle Feind diese Welt bedroht oder neue Teufeleien sich erheben  wird er spüren das nicht alle die einst die Ersten waren gegangen sind und das eine  Familie niemals ganz  diese Gestade verließ um im Westen zu wohnen ,  .Sonder noch immer eine über die Kinder ihres Großvaters wacht....dachte sie bei sich . "Ein zweites Almaren  oder gar Beleriand wird es nicht geben. diese Lande werde ich Verteidigen und meinem Volk würdig sein. " murmelte sie dann vor sich hin. " der Schatten wir diese Welt nicht noch einmal in seine Gewalt bringen"
 
Sie ballte  ihre Fäuste So das die Fingernägel sich in ihre Hand gruben und Silberne Blutstropfen zur Erde  fielen. und ihr blick verfinsterte sich. gleich wie sich die Umgebung leicht zu verfinstern schien.  dann schulterte sie ihren Silberbogen welchen ihr Vater  ihr einst gab und einst der  Schmied der Valar für sie fertigte als sie noch jung war.   Auf ihrem Köcher  war das Zeichen der beiden Bäume Valinors  kunstvoll eingearbeitet und auch das Wappen ihres Vaterhauses fehlte nicht, eine Darstellung des Großen Jägers wie er in  sein Horn Valaróma blies. 
Eine kleinere Ausgabe davon hing neben ihrem Gürtel. Sie trug es ständig bei sich um die Erinnerungen an ihren Vater aufrecht zu erhalten. Welchen sie nun für lange zeit wohl nicht mehr sehen sollte. 
Auch  ihr  Silberbogen wies filigrane Kunst auf wie sie selbst die Noldor nicht hätten besser schmieden können. In ihren Augen lohte  wieder dieses Feuer des Kampfes und das Feuer ihre hohen Herkunft. Sie war Nieliqui  , des Sturmes Tochter  und ihr würde kein Feind  freiwillig begegnen der ihren Vater kannte. Jetzt hieß es nur noch den Feind ausfindig zu machen und zur Strecke zu bringen...wenn es denn einen gab. Doch sie war davon überzeugt,  denn warum sollten ihre Verwantden sonst Leute aus ihrer heimat zurück nach Mittelerde gesannt haben.

___________________________________________

Spoiler:
 



Zuletzt von Yára am Mi Sep 24, 2014 5:02 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 19
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Ställe   Sa Aug 23, 2014 3:34 pm


---------> Gärten
Lúthwen war ganz froh, aus den Gärten gegangen zu sein und ein bisschen ihre Ruhe zu haben. So vieles war für sie neu hier und es gab noch nicht viele Leute die sie kennengelernt hatte. Umso mehr wünschte sie sich, nach all den Gesprächen, die sie mühsam versucht hatte folgen zu können ein wenig Zeit mit Naira verbringen zu verbringen. Wie die Elbin ihre treue Begleiterin kannte, wartete sie auch schon ungeduldig auf sie, außerdem war dieser Tag nicht nur für die kleine Elbin, sondern auch für ihre Stute aufregend gewesen, denn noch nie waren sie nach Düsterwald gereist. Den Weg nach draußen, fand Lúthwen ziemlich schnell wieder und fragte schließlich ein paar Elbin, die ihr den Weg zum Stall zeigten. Mit Freude, ihre Begleiterin wieder zu sehen lief sie zu den Ställen, in der ihre Stute untergebracht war. Sie betrat die Stallungen und hörte zwei Personen, die sich unterhielten. Am liebsten wäre sie wieder umgekehrt, als sie sah, wer diese beiden waren, aber Naira wieherte schon fröhlich nach ihr und so schien sie wohl dort bleiben zu müssen. Lúthwen schritt, wie so oft barfuß durch der Stallgasse zu Naira’s Box hinüber. Während sie an die beiden anwesenden vorbeiging, setzte sie noch ein fröhliches Lächeln für ihre Lipizzaner Stute auf und ignorierte sie so gut es ging, schließlich war sie wegen Naira hier. „Hallo meine Süße.“ begrüßte die Elbin sie glücklich und musste grinsen, als sie bemerkte, wie ungeduldig Naira schon auf sie gewartet hatte. Genauso ungeduldig wie Lúthwen, wenn man sie warten ließe. Liebevoll streichelte sie ihre Stute zwischen den Nüstern, während sie zu ihrer Stute in die Box kam und die Tür schloss. Freudig stieß Naira sie fast um und die Elbin musste leise lachen. Sie setzte sich in das frische Stroh und die blauäugige Stute tat es ihr natürlich wie immer gleich. Während sie so ihre Gedanken nachhing und Naira ihre Krauleinheit genoss, konnte sie es dennoch nicht verhindern das Gespräch zwischen den beiden mitzubekommen, was sie allerdings nicht so wirklich mit anhören wollte, da sie erst vor dem Abendessen schon eine Diskussion mit Elen Tari geführt hatte, die für die Elbin aus Lorien nicht sehr erfreut gewesen war.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Ställe   Sa Aug 23, 2014 10:00 pm

Erestor war immer noch verwirrt und es machte es nicht besser als Elen Tari auch noch anfing viele Dinge aufeinmal zu reden. Halt halt halt, wieso wisst ihr so viel von Aman und dessen Herrschern? Und weißt meint ihr mit Pflicht? Erestor wollte zuerst das beantwortet haben bevor er auch noch irgendwie davon erzählte wie sie nach Mittelerde gekommen waren. Er fand das jetzt nicht so besonders, aber Elen Tari schien deshalb fast aus der Haut zu fahren.
Erestor sah wie Elen Tari ihr ganzes Waffenarsenal auspackte und jedes dieser Waffen war auf irgendeinerweise besonders, am meisten der Bogen und all die Gegenstände hatten Zeichen von Aman. Entweder waren die Bäume Telperion und Laurelin, oder auch Orome selbst. Durch Zufall merkte der Noldor das neben ihn jemand vorbeihuschte und diese Gestalt bekam für kurze Zeit seine Aufmerksamkeit. Es war eine hübsche Elbin die ohne Schuhe durch die Stallungen ging und zu einem Pferd marschierte. Er sah sie eine Weile an, entschied aber die Elbin in ruhe zu lassen, da er sie nicht kannte. Er widmete sich wieder Elen Tari. Wo wollt ihr hin Elen Tari? Ich glaube nicht das es eine gute Idee ist auf und davon zu stürmen

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Ställe   Sa Aug 23, 2014 10:44 pm

"ihr wollt wissen warum ich soviel über Valinor weis? 
 Weil ich dort  geboren wurde Anfang des ersten Zeitalters..
Und von den Herrn des Westens weis ich deswegen viel... Weil ...  nein dies  kann und werde ich nicht sagen den dies werter Elb könnte euren Horizont etwas  überschreiten. 
Man sollte manche Dinge aus den Zeitalter  vor den Tagen einfach ruhen lassen.
 Und was Ich mit Pflicht meine ist es  hier nach dem rechten zusehen .
 Nach dem Olorin ( Gandalf ) diese lande verlies .
 Doch nun sagt mir warum schickten euch die Valar  zurück in diese Lande , ich muss es wissen. 
Um wenn es Nötig ist diese Lande zu verteidigen wie einst  mein Vater tat. Als er Anfang des ersten Zeitalters  die Quendi ( Elben ) am See Cuivienen ( ort des Erwachen der ersten Elben)" traf. " antwortete sie  Ihm "Wohin ich will , Jenen Feind suchen  und  zur strecke bringen der diese welt  erneut in Gefahr bringt denn deswegen seid ihr ja wohl hier oder gibt es einen andren Grund das die Valar  euch sonst zurück sandten und  mir nichts mitteilen. Das Vieleicht eine neue gefahr diese Gestade bedroht denn so deute ich  euer eintreffen. dies  was das letze mal der fall als Earendil , der Seefahrer ( Elronds vater  im krieg des Zorns Fur dieser  nach Valinor  um von den valar hilfe zu erbitten )unsere Lande betrat und  um hilf bat  ?" 

___________________________________________

Spoiler:
 



Zuletzt von Yára am Mi Sep 24, 2014 5:05 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 19
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Ställe   Sa Aug 23, 2014 11:03 pm

Naira fühlte sich sehr wohl, als Lúthwen sich um ihr Wohlergehen erkundigte und sie liebevoll den Hals streichelte. Auch die Elbin fühlte sich schon besser. Auf ihre Stute war Verlass und in ihrer Nähe bekam sie so gut wie immer ihre Fröhlichkeit zurück. Durch die Gitterstäbe der Stalltür beobachtete die Elben schließlich das Gespräch,  da sie sowie alles mit bekam, auch wenn es ihr anders herum lieber gewesen wäre. Lúthwen kannte diesen dunklehaarigen Elb nicht, dennoch schien er etwas an sich zu haben, wo für sie keine Worte fand. Sie könnte dieses Gefühl nicht beschreiben,  denn es war ihr völlig neu und ganz konnte sie diesem Gefühl noch nicht trauen. Als Nieliqui wieder das Wort ergriff, hatten sich alle Sinne plötzlich in ihr verschärft und nun stand sie an der Tür und schaute die beiden in der Stallgasse an.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Ställe   Sa Aug 23, 2014 11:09 pm

Ich verstehe. Erestor beließ die Frage über ihr wissen vorerst dabei und hörte der Elbin weiter zu bis sie zu Ende kam. Warum sie uns zurück sandten weiss ich nicht genau. Herr Elrond könnte es wissen, ich bin nur sein Begleiter und Berater und nur mit ihm gereist um meinen Schwur gegenüber ihm zu erfüllen. Ich werde euch nun nicht weiter aufhalten werte Elen Tari und hoffe das ihr mehr rausfinden könnt als ich es kann. 
Erestor ging einige Schritte zur Seite um Elen Tari nicht im weg zu stehen und sah dadurch das die Elbin von vorher sie ansahen, er schmunzelte etwas und entging ihren Blick um die Sache für sie nicht noch peinlicher zu machen. Er wandte sich zu Elen Tari mit folgenden Worten. Wenn ihr meine Hilfe braucht, bin ich bereit mit euch zu Reisen, ansonsten bleibe ich hier, denn Lorien ist für meine Geschmack zu sehr überfüllt. 

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Ställe   Sa Aug 23, 2014 11:18 pm

Es würde mich freuen  wenn  du mich begleiten würdest denn ich möchte als erste Meister Elrond aufsuchen . Aber kann dein Pferd auch mit dem meinen mithalten?  "sprach sie dann  " und rief  in  Valarin  nach ihrem Pferd" Nahar , lass uns  auf Jagd gehen ". der weise Hengst kam an gerant seine hufe  schlugen Feuer doch verbrannten sie  nichts. Elentari schwang sich hinauf  und wartete auf  Erestor ob er ihr folgen würde .

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 19
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Ställe   Sa Aug 23, 2014 11:28 pm

Lúthwen beobachtete die Szene genaustens, aber sie konnte die Situation nicht ganz deuten. Als sie dann noch von dem Elb entdeckt wurde,  wusste sie nicht,  was sie tun sollte. Andere bei Gesprächen zuzuhören war ja keine besonders toll Eigenschaft, die aber auch sehr untypisch für sie war. Als die Elbin sein leichtes Schmunzeln bemerkte, musste sie verlegen lächeln und schaute zum Boden.

___________________________________________


Zuletzt von Lúthwen Tîwele am So Aug 24, 2014 8:33 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Ställe   Sa Aug 23, 2014 11:33 pm

Nahar!?! Jetzt verstand Erestor erst. Das Pferd kam ihm so bekannt vor weil es das Ross von Orome war. Er hatte viel von ihm gelesen aber noch nie selbst gesehen, somit war es ihm eine Ehre. Da Elen Tari sehr viel von Vater und Familie sprach, hatte der Gondolin den Verdacht das sie die Tochter des Jägermanns wäre. Warum sonst hätte sie sein Ross? Erestor sah zu Boden um nachzudenken, da fiel ihm das Blut auf das von Elen Taris Hand herunter rannte. Es war silbern, recht ungewöhnlich, nun war sich Erestor sehr sicher in seinem Verdacht. Sie war eine Nachkommin der Valar.
Ich glaube ich weiß wer ihr seid, aber ich werde dies nicht laut aussprechen da wir einen Gast in unserer Mitte haben. Er blickte wieder zu der Stelle wo er die Elbin sah die nun zu Boden sah und lächelte, kurz darauf sah er Elen Tari und nickte. Der Gondolin drehte sich um und ging zu seinem Pferd das er sich vor kurzem erst angeschafft hatte. Er sattelte es und band seine wichtigen Bücher hinten drauf und ging mit dem schwarzen Ross zu Elen Tari und blieb neben ihr stehen.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Ställe   Sa Aug 23, 2014 11:40 pm

"und  will unsere Junge Freundin dahinten vielleicht auch mitkommen ? glaube nicht ich hätte euch nicht bemerkt Junge Sinda .( Grauelben )doch es könnte gefährlich werden denn auf unseren Pfaden duch den Düsterwald lauern viele Gefahren " sprach sie zu Lúthwen  " nun gut  werter freund aus alten Tagen wenn ihr mit Nahar mithalten Könnt währe es mir eine ehre euch dabei zuhaben da ihr wisst wo meister Elrond   sich aufhält. " wante sich die Valarindi dann an erestor

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 19
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Ställe   Sa Aug 23, 2014 11:58 pm

Als sie schließlich beide ansahen,  gab Luthw ihre Deckungen unschuldig auf den Boden zu schauen auf und verließ Naira's Box. "Wenn ihr es wünscht,  so werde ich selbstverständlich mitkommen.  Und was den Gefahren angeht,  so fürchte weder ich noch meine treue Begleiterin sie." sprach die Elbin voller Entschlossenheit.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ställe   

Nach oben Nach unten
 
Ställe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Thranduil's Hallen-
Gehe zu: