Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Thorinaradas Gemach

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 34
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   So Apr 14, 2013 4:12 am

"darüber nachgedacht schon in der Schlacht der fünf heere war es ja bereits einmal so weit das mich mahal Heim holte und es zumindestens versuchte... doch etwas hielt ihn wohl ab davon seitdem versuche ich mein Leben daraus auszurichten dass ich lebe denn es kann viel zu schnell vorbei sein und du bist noch jung und solltest dir jetzt noch keine Gedanken machen wann Mahal dich zu sich nimmt..." sprach der Zwerg und hoffte so die finsteren Gedanken aus dem Gemüt seine Cousine verbannen zu können

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
avatar

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 18
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   So Apr 14, 2013 4:31 am

"Es wird aber nicht ewig weiter gehen, Fíli, ich... hab bereits eine Wahnung bekommen... aber das ist nicht wichtig. Der Tot ist allgegenwärtig und jeder von uns wird ihn erleben.... erleiden wäre das falsche Wort. Mein Leben wird nicht von langer Dauer sein, zuviel habe ich getan das meine Lebensspanne verkürzt hat..." sagte Thorinarada und blickte abwesend nach vorne. Sie fühlte sich verbraucht und einfach nur rastlos. Ihr Körper war abgemagert und nur wer sie genau betrachtete bemerkte dies. Nur wer sie gut genug kannte erkannte es.

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son


Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 34
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   So Apr 14, 2013 4:39 am

jetzt stand der Zwerg erst recht geschockt da "wie Du hast eine Warnung erhalten, das will ich nun genau wissen wer hatte es gewagt dir zusagen das dich mahal bald zu sich nehmen wird. " fragte er" und was hast du getan dass es dir so schlecht geht denn das zu abgemagert ist das sehe ich aber das lässt sich mit ein bisschen Zwergenkost wieder richten. und wenn ich dich festbinden und füttern muss"

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
avatar

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 18
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   So Apr 14, 2013 4:50 am

"Mandos. Námo. Der Richter. Wie du ihn nennen willst. Mir wurden im Traum Bilder gesand, Nachichten das ich nicht so weiter machen kann. Da ich sonst mein Leben verlieren werde. Schon bald." sagte Thorinarada und blickte zu ihrem Cousin. "Du weißt was ich getan habe... was mir angetan wurde: Auch wenn einem das Herz zu oft zerrissen wird verkürzt sich das Leben." meinte sie und sah wieder nach vorne. Leise und so leise das Fíli es vielleicht nicht hören konnte sagte sie leise zu sich:
"Zerrissen, auf den Boden geworfen und zertrampelt..."

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son


Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 34
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   So Apr 14, 2013 5:14 am

der Zwergenprinz stand nun mit Kinnlade auf dem Boden da doch er berappelte sich bald wieder und fragte dein grimmig nach der Zwergen Art " welches grmfgrrdddgh ... " er brüllte ein Wort das unmöglich zu verstehen war durch seinen Bart " ... war das ich glaub ich werde meine Axt doch noch auspacken müssen und diesem .... den Kopf abzuhauen oder gleich schlimmeres "er dachte dabei diesen diejenigen erst zu entmannen schön langsam und qualvoll und ihn dann wenn er genug gelitten hatte den Kopf abzuschlagen in auf einen Spieß zu stecken ebenso den Leichnam auf einen Spieß zu stecken und den Raben als Vogelfutter preiszugeben.

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
avatar

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 18
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   So Apr 14, 2013 5:29 am

Thorinarada zuckte bei dem was Fíli sagte zusammen und ein Schaudern durchfuhr ihren Körper. Sie wollte nicht das Fíli sowas sagte. Sie... sie wollte nicht das er sich so aufregte. Und ein leises schluchzen drang aus ihrer Kehle, doch sie weinte nicht. "Nein! Fíli! Hör auf!" schrie sie und wich einige Schritte zurück. "Er kann doch gar nichts dafür... er hat nur das gesagt was er wollte, er..." sie ließ sich neben dem Bett nieder und zog die Knie an. Sie wollte das nicht, sie wollte nicht das er sich so aufregte. Er sollte ruhig sehen das sie darunter litt. Denn das tat sie. Sie weinte zwar nicht aber sie fühlte sich so leer. Fíli regte sich jeden mal auf und das wollte sie nicht... sie wollte es einfach nicht.

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son


Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 34
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   So Apr 14, 2013 5:48 am

da merkte erst einmal wie sehr es sich in dieser Sache hinein gesteigert hatte aber er wollte nun mal das Beste für seine Cousine. Er ging zu ihr hin lete die Hand auf ihre Schulter und sprach zu ihr "Kopf hoch Thori ich werde mich nicht an ihm vergreifen wenn du das nicht wünscht aber sei dir gewiss ich werde ihn immer wie Abschaum behandelt wenn er dir weh getan hat "

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
avatar

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 18
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   So Apr 14, 2013 6:03 am

Thorinarada sah zu Fíli auf und dann wieder auf den Boden, was tat sie hier nur? Sie war Königin, sie musste endlich das tun was man von ihr verlangte. Sie konnte nicht die ganze Zeit in ihrem Zimmer hocken. Sie stand auf und richtete ihre Haare. "Du solltest ihn einfach in Ruhe lassen, Éomer kann doch auch nichts dafür das so eine wie ich mich ihn ihn verliebe. Ich mein er ist ja auch nur Mensch... ein verdammt gutaussehender... aww.. Er ist ja auch nur ein Mensch und kann ja nicht die Gefühle anderer so beeinflussen wie er sie haben will." sagte sie und als sie kurz vom Thema abgeschweift war hatte sie vollkommen vergessen das sie hier mit ihrem Cousin sprach, doch dann war es ihr doch noch eingefallen und sie traute sich vor Verlegenheit nicht ihn anzusehen.

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son


Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 34
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   So Apr 14, 2013 6:08 am

filie verstand was seine Cousine ihm sagen wollte und sprach zu ihr" Cousinchen ich versteh dich und ich akzeptiere deine Entscheidung doch sollte er dich jemals enttäuschen und du daran zu Grunde gehen wird er damit rechnen müssen dass ich ihm zu essen seine Standpauke halten was er sich dabei gedacht hat."er lächelte wieder

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
avatar

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 18
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   So Apr 14, 2013 6:13 am

Thorinarada nickte und packte ihr Buch und einige der Unterlagen in die Tasche. Sie sah dann zu Fíli. "Ich gehe in die Halle... falls du mich suchen solltest, weißt du ja wo du mich findest." sagte sie zu ihm und öffnete die Tür. Mit schnellem Schritt ging sie in die Halle legte doch vorher ihre Krone noch an. In den Gängen begegnete sie niemanden. Wenige waren hier.... sehr viele waren in der Schlacht gegen den Drachen gefallen... zu viele... sie seufzte und betrat dann die Halle.
>> Große Halle

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son


Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thilia
Thilia - Die Rächerin
Thilia - Die Rächerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1257
Anmeldedatum : 27.12.12
Alter : 20

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   Di Apr 23, 2013 8:50 pm

>>Halle

Leise öffnete Thilia die Tür von Thoris Zimmer und trat ein. Sie musste lächeln. Irgendwie prunkvoll und schlicht...einfach genau Thori.
Langsam legte sie Thori auf das große Bett und sah sich um. Da lag ein Buch auf dem Tisch, aber etwas sagte Thilia, dass sie es nicht anfassen sollte. Es gab Dinge, die sollten sogar nach dem Tod geheim bleiben und die Noldo respektierte das.
Stattdessen ließ sie ihren Blick über die anderen Sachen schweifen, die auf dem Schreibtisch Platz hatten. Da fiel ihr etwas ins Auge und Thilia trat an den Schreibtisch heran.
Sie hatte Recht gehabt. Ein Umschlag. Mit ihrem Namen drauf.
Zögernd griff Thilia danach und betrachtete ihn. Sie warf einen Blick zu Thoris Leichnam. "Ist das meiner?", wollte sie wissen, wissend, dass keiner ihr antworten würde. Trotzdem hatte Thilia das Gefühl, dass sie diesen Umschlag öffnen konnte. Sie riss das Papier auf und setzte sich auf das Fußende des Betts.
Sie begann zu lesen.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
avatar

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 18
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   Di Apr 23, 2013 9:07 pm

An meine Liebste Thilia ó Gondolin,


wie ich dich kenne wirst du irgendwann beginnen dir die
Schuld an meinem Tot zu geben… egal wie ich gestorben bin. Doch du bist nicht
Schuld. Du musst endlich lernen das zu tun was ich nie getan habe, lass die
Vergangenheit hinter dir! Schaue in die Zukunft und nehme Carnesîr an deine
Seite! Gründe mit ihm ein neues Elbenreich und finde dein Glück. Du bist die
mutigste, stärkste und weiseste Elbin die ich kennen lernen durfte. Ich
wünschte dich nie verlassen zu müssen, und es tut mir wirklich leid das ich es
tat. Aber es musste sein, ich konnte es nicht verhindern.


"Auta engië anda a qanta osse! Erea silrána calina!"
- Die Nacht ist lang und voller Schrecken.
Alleinig der Mond scheint hell.

Dieses Lied soll für dich sein, nehm es dir zu herzen dann verstehst du den Text:

Finde Licht im wunderschönen Meer
Ich entscheide mich dafür, glücklich zu sein
Du und ich, du und ich
Wir sind wie Diamanten am Himmel

Du bist eine Sternschnuppe, die ich sehe
Eine Vision der Ekstase
Wir sind wie Diamanten am Himmel

Ich wusste, dass du und ich ähnlich sind
Oh, sofort
Auf den ersten Blick spürte ich die Energie von Sonnenstrahlen
Ich sah das Leben in deinen Augen

Also leuchte hell heute Nacht, du und ich
Wir sind schön wie Diamanten am Himmel
Auge in Auge, so lebendig
Wir sind schön wie Diamanten am Himmel

Leuchte hell wie ein Diamant
Wir sind schön wie Diamanten am Himmel

Palmen erheben sich ins All
Wie, mondbeschienen und stark
Wir fühlen die Wärme, wir werden niemals sterben
Wir sind wie Diamanten am Himmel

Du bist eine Sternschnuppe, die ich sehe
Eine Vision der Ekstase

Wir sind wie Diamanten am Himmel

Auf den ersten Blick spürte ich die Energie von Sonnenstrahlen
Ich sah das Leben in deinen Augen

Also leuchte hell heute Nacht, du und ich
Wir sind schön wie Diamanten am Himmel
Auge in Auge, so lebendig
Wir sind schön wie Diamanten am Himmel

Leuchte hell wie ein Diamant
Wir sind schön wie Diamanten am Himmel

Also leuchte hell heute Nacht, du und ich
Wir sind schön wie Diamanten am Himmel
Auge in Auge, so lebendig
Wir werden niemals sterben.

Und auch wenn ich starb, ich werde immer bei dir sein, Thilia.
(Während Thilia den Brief nahm fiel ein anderer Zettel hinunter: Das Testamen!
Testament von Thorinarada
Meine Zeit läuft ab, das wusste ich bereits jetzt.
Ich weiß nicht wann oder wie ich sterben werde aber ich weiß es.
Was nach meinem Tot geschieht ist mir jedoch nicht egal.
Zu allererst:
Ich
habe jedem einen persönlichen Brief hinterlassen, momentan befinden sie
sich in einzelnen Umschlägen in meinem Zimmer doch plane ich sie an
einem anderen Ort zu bringen. Diese werde ich hier festhalten wenn ich
dazu gekommen bin.
Zum zweiten:
Meine treue Stute soll in die
Hände eines fähigen fallen. Sie soll Éomer gegeben werden, denn ich
vertraue darauf das er sie gut behandeln wird, auch wenn es schwer seien
wird.
Mit meinem Schwert will ich begraben werden, es ist meines und ich könnte, selbst im Tot, nicht ohne es sein.
Das
letzte was es wert wäre vererbt zu werden ist mein Buch. Es soll Kíli,
Thilia und Arwen zufallen, geht vorsichtig damit um, es ist so alt wie
ich selbst.
Zum dritten:
Mein Grab soll neben meinem Vater sein, mehr verlange ich nicht.

Dies
ist alles was ich zu dem sagen will was nach meinem Tot geschehen soll,
der nicht mehr lange hin seien wird. Und bitte: Trauert nicht zu lange,
das Leben muss weitergehen: Krieg steht uns bevor!

Thorinarada, Tochter Thorins und Königin unter dem Berg)

(Und auf dem anderem Zettel)

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son


Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thilia
Thilia - Die Rächerin
Thilia - Die Rächerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1257
Anmeldedatum : 27.12.12
Alter : 20

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   Di Apr 23, 2013 9:45 pm

Thilia starrte den Brief an, sie musste den Kopf abwenden um das Papier nicht mit ihren Tränen zu benetzen. Die Vergangenheit hinter sich lassen....das wurde von Tag zu Tag schwerer für die Noldo, all die Ereignisse überschlugen sich ja.
Sie faltete den Brief zusammen und versank in Betrachtung der Zeichnung Gondolins, die dabeigelegen hatte. Sie biss sich auf die Lippen und kniete vor Thori nieder, die Hände in ihrer kalten verschränkt.
"Danke Thori. Danke.", flüsterte sie tränenerstickt, dann richtete sie sich auf und hauchte ihr einen Kuss auf die Stirn, dabei lugte ihre Kette unter der Rüstung hervor und Thilia fasste einen Entschluss, öffnete die silberne Kette und legte die Thori um, das Wappen der Strahlensonne um den Hals trug die Zwergin nun und Thilia musste sich auf die Lippen beißen, um nicht wieder zu weinen. Sie hatte ja noch eine zweite.
Thilia schluckte und ging wieder zum Schreibtisch herüber. Wie sie gesagt hatte. Testament und weitere Briefe. Thilia nahm die Briefe an sich und warf einen Blick auf die Absender.
Es war als hätte Thori ihr eine Aufgabe hinterlassen. Ihre letzten Briefe auszuteilen.
Thilia nickte nur und ließ die Briefe in ihrer Tasche verschwinden. Mit dem Testament in der Hand trat sie auf den Gang und lief direkt in Kíli hinein.
Ihm drückte sie das Testament in die Hand. "Ich werde bald zurücksein. Überstürzt nichts. Handelt so wie Thori es gewollt hätte. ", sagte sie zu ihm, lächelte ihn leicht an, dann rannte sie an das Tor des Erebor und stieß einen lauten Pfiff aus.
Thârina kam angeprescht und Thilia kletterte auf ihren Rücken, gab ihr die Sporen und zurück ging's nach Bruchtal.
"Bis später Thori.", murmelte Thilia noch, dann war der Erebor aus ihrem Sichtfeld verschwunden.

Kíli stand im Gang und sah Thilia nach. Dann faltete er vorsichtig das Pergament, Thoris Testament auseinander und las im Schein der Fackeln.
>>Bruchtal

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
avatar

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 18
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   Mi Apr 24, 2013 4:07 pm

Testament von Thorinarada
Meine Zeit läuft ab, das wusste ich bereits jetzt.
Ich weiß nicht wann oder wie ich sterben werde aber ich weiß es.
Was nach meinem Tot geschieht ist mir jedoch nicht egal.
Zu allererst:
Ich habe jedem einen persönlichen Brief hinterlassen, momentan befinden sie
sich in einzelnen Umschlägen in meinem Zimmer doch plane ich sie an
einem anderen Ort zu bringen. Diese werde ich hier festhalten wenn ich
dazu gekommen bin.
Zum zweiten:
Meine treue Stute soll in die Hände eines fähigen fallen. Sie soll Éomer gegeben werden, denn ich vertraue darauf das er sie gut behandeln wird, auch wenn es schwer seien wird.
Mit meinem Schwert will ich begraben werden, es ist meines und ich könnte, selbst im Tot, nicht ohne es sein.
Das letzte was es wert wäre vererbt zu werden ist mein Buch. Es soll Kíli,
Thilia und Arwen zufallen, geht vorsichtig damit um, es ist so alt wie
ich selbst.
Zum dritten:
Mein Grab soll neben meinem Vater sein, mehr verlange ich nicht.

Dies ist alles was ich zu dem sagen will was nach meinem Tot geschehen soll,
der nicht mehr lange hin seien wird. Und bitte: Trauert nicht zu lange,
das Leben muss weitergehen: Krieg steht uns bevor!

Thorinarada, Tochter Thorins und Königin unter dem Berg

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son


Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thilia
Thilia - Die Rächerin
Thilia - Die Rächerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1257
Anmeldedatum : 27.12.12
Alter : 20

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   Mi Apr 24, 2013 5:29 pm

Kíli schluckte und rutschte langsam die steinerne Wand hinab, bis er am Boden saß.
Wieder las er sich das testament durch, wieder und wieder bis er die Worte auswendig konnte.
Die Tatsache, dass Thori diesen Text geschrieben hatte, berührte ihn, dass ihre Hand einmal über dieses Papier geglitten war, stach Kíli ins Herz. Langsam zog er sich wieder auf die Beine und ging den Gang zurück.
"Fíli.", sagte er leise als er vor seinem Bruder stand. "Thori will neben ihrem Vater zusammen mit Orcrist begraben werden." Es wunderte ihn, dass seine Stimme noch so fest war. Kíli biss sich auf die Lippen.
"Und lass uns nichts überstürzen. Zuerst musst du wieder den Thron besteigen und das Volk muss von Thoris Tod erfahren."

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Thorinaradas Gemach   

Nach oben Nach unten
 
Thorinaradas Gemach
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Erebor-
Gehe zu: