Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Häuser der Heilung

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Arwen Undómiel
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel - Abendstern
avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 28.06.12

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Häuser der Heilung   Di Okt 20, 2015 9:14 pm

Arwen lauschte seinen Worten und mehr Tränen bildeten sich in ihren Augen. Dann.. endlich fühlte sie seine Hand auf ihrer Wange und legte ihre Hand auf jene. Sie schloss die Augen und genoss diese Berührung einfach nur. Sie war unglaublich glücklich gerade... Es schien, als sei er zurück... Ihr Ehemann war wieder da..
Doch als er weiter sprach, runzelte sie die Stirn und fragte langsam: "Warum meleth lín? Was... ist geschehen? Wieso bist du hier?" Sie hatte das dumpfe Gefühl, er wolle fliehen... Vor irgendetwas, was Arwen noch nicht wusste... Was war los mit ihm? Was war passiert während sie in den Trümmern ihres einstigen Heims beinahe umgekommen wäre? Sorge zeichnete sich auf ihrem Gesicht ab.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aragorn
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Der weiße Turm von Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 107
Geschlecht: männlich

BeitragThema: Re: Häuser der Heilung   Di Okt 20, 2015 9:37 pm

Arwen fragte ihm nach den Grund und ebenso warum er hier wäre und Aragorn sah ihr nur in die Augen. Er überlegte. Was konnte er ihr sagen? Er sollte ihr alles sagen. Er hatte Angst. Gleichzeitig wollte er es loswerden und es erzählen, aber... nicht hier. "Ich... werde es dir sagen. Ich werde es dir sagen, aber nicht jetzt. Nicht... so. ... hier. Ich...", sagte er und brach ab als er merkte, dass seine Stimme versagen würde, wenn er es auch nur versuchen würde. Er holte tief Luft und atmete dreimal durch, bevor er mit traurigen Augen aufsah und kurz lächelte. Er schaffte es einfach nicht zu sprechen über... das. Er wusste nicht mal wo sie hin gehen konnten. Obwohl, eigentlich wusste Aragorn immer Plätze wo man schlafen konnte, doch zugleich waren das keine Plätze zu denen er Arwen nehmen wollte. Arwen war zu rein für die Orte die Aragorn kannte. Und ob Arwen für das Meer geeignet war wusste Aragorn nicht. Das Meer war ein Ort der Ruhe für Aragorn. Der Ruhe und der Freiheit, die er in Minas Tirith nicht hatte. Sie könnten auch ins Auenland gehen. Sam besuchen. Merry, Pippin und ihre Familien. Das wäre ebenfalls ruhig und vertraut. Aragorn würde auch alles dafür geben um Legolas hier zu haben. Aber er hatte keine Ahnung wo der Elb war. Rohan wollte er sich nach der Schlacht nicht antun. Es war wie in jeder anderen Stadt. Er würde die Bilder noch sehen können, bis einige Jahre vergangen waren. Bruchtal wäre ideal gewesen... aber es war nicht mehr.

___________________________________________
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost;
The old that is strong does not wither,
Deep roots are not reached by the frost.


ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arwen Undómiel
Arwen Undómiel - Abendstern
Arwen Undómiel - Abendstern
avatar

Anzahl der Beiträge : 764
Anmeldedatum : 28.06.12

Charakter der Figur
Alter:
Geschlecht:

BeitragThema: Re: Häuser der Heilung   Di Okt 20, 2015 9:49 pm

Aragorn stammelte etwas und Arwen sprach in seinen Gedanken zu ihm. "Ich verstehe dich, mein Herz... Lass uns gehen... Kannst du laufen?" Sie selbst nahm sich den Stab, auf den sie sich nun stützte und lief an sein Bett, um ihm die Hand zu reichen. Sie wollte so schnell wie möglich mit ihm allein sein... Die Zweisamkeit genießen.. Gesund werden....Gedanklich sagte sie: "Lass und nach Pelargir gehen.. Es ist nicht sehr weit." Sie wünschte sich nichts sehnlicher, als endlich mit ihm in Ruhe zu sein...

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aragorn
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 292
Anmeldedatum : 07.05.13
Ort : Der weiße Turm von Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 107
Geschlecht: männlich

BeitragThema: Re: Häuser der Heilung   Di Okt 20, 2015 10:02 pm

Aragorn war erleichtert als Arwen meinte sie würde ihn verstehen und als sie ihn fragte ob er laufen könnte musste Aragorn ernsthaft nachdenken. Er würde es auf jedenfall versuchen immer hin.. verdammt er war in den Häusern der Heilung! Ein Aragorn lag nicht in den Häusern der Heilung. Nicht ohne zu rebellieren. Arwen nahm sich ihren Stab und in der Zeit schwang Aragorn die Beine aus dem Bett und als sie ihm die Hand reichen wollte stand er erst einmal auf, wobei sich seine Knie gefährlich schwach anfühlten, aber noch bevor er irgendwie wanken konnte ergriff er Arwens Hand und drückte jene leicht um sich selbst daran zu erinnern warum er das hier überhaupt tat. Er atmete tief durch und hörte dann Arwens Vorschlag. Er nickte. Pelagir war eine gute Entscheidung. Es war der zentrale Stützpunkt seiner Flotte und er hatte sich dort damals ein Haus bauen lassen als er Pelagir ausgeweitert hatte. Wie er auch Häuser in den Kolonien der Wüste hatte, auch wenn er jene weniger besuchenswert fand. Er ging los, wobei er den Blick auf seine Füße gerichtet hatte. Es war komisch, obwohl er ging fühlte er sich nicht so als wäre er in Kontrolle.

___________________________________________
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost;
The old that is strong does not wither,
Deep roots are not reached by the frost.


ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Häuser der Heilung   

Nach oben Nach unten
 
Häuser der Heilung
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Minas Tirith-
Gehe zu: