Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Stallungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Stallungen   Fr Okt 25, 2013 3:20 pm

auch nieliqui wunderte sich wo mochte nahar sein? sollte sie ihr horn blasen das schon weit über mittelerde zuhören war? sie blies in ihr horn so das es vom ganzen Berg wiederhallte um ihren tierischen begleiter zurufen nach geraumer zeit kam der feuerthufige auch dann angerannt  auch wenn er sich viel zeit gelassen hatte im schlepptau hatte er seine junge gefährtin  níra er wiehrte als er zu seiner herrin kam. und sie ihn frate wo er den gewesenwar . so antwortete er ihr seine gefährtin trösten.

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
avatar

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 18
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

BeitragThema: Re: Stallungen   Fr Okt 25, 2013 3:55 pm

Haldir war es mittlerweile gewohnt den Klang des Hornes zu hören, auch wenn es diesmal noch lauter schien als zuvor. Wenig später kamen zwei Pferde angetrabt: der strahlend weiße Nahar und die tiefschwarze Níra, Haldir erschrak bei ihrem Anblick. Er ging auf das Tier zu und strich ihr über die Stirn. Ihre hellgrauen Augen jedoch, glänzten immer noch wie Sterne, auch wenn der Rest ihres Körpers grauenvoll aussah. Vom Regen war ihr Fell durchnässt. Er warf der Stute ein Halfter um und führte sie zu ihrer Box wo er das Tier anband und trocknete. Auch wenn dies ein Tier war, wusste er das sie das gleiche durchmachte wie er, sie war immer Nylas Begleiter gewesen, und jetzt war sie nicht mehr da... es musste grauenvoll für die Stute sein. Dann legte er ihr eine Decke über den knochigen Rücken als Schutz vor dem Regen. "Du begleitest uns, oder?", fragte er Níra die nickte und kurz darauf ihren Kopf an seine Brust drückte. Er streichte ihr über den Hals. "Du vermisst sie auch, oder?", fragte er so leise das es nur das Pferd hören konnte. Natürlich erwartete er keine Antwort, die würde er von ihr nie erwarten. Er stand ein paar Minuten so da und streichelte das Pferd bis ihm einfiel was er eigentlich wollte. "Komm, gehen wir nachhause.", sagte er und ging dann zu seinem eigenem Pferd um es zu satteln und zu trensen, er stieg auf und band Níra an seinem Pferd fest. Dann sah er zu Elen.

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son


Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Stallungen   Fr Okt 25, 2013 4:00 pm

nieliqui schwag sich auf nahars rücken und hielt sich an seiner mähne fest wie sie es gewohnt war doch war sie überrascht das er nira seine gefährtin nannte doch war es sicher gut für das pferd ihrer nichte das sie ihn hatte.  " wir können , ich bin bereit " sprach sie dann sie wollte ihrem gemahl den vortritt lassen.

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thorinarada
Thorinarada - Königin unter dem Berg
Thorinarada - Königin unter dem Berg
avatar

Anzahl der Beiträge : 4650
Anmeldedatum : 20.12.12
Alter : 18
Ort : Minas Tirith

Charakter der Figur
Alter: 98
Geschlecht: Weiblich

BeitragThema: Re: Stallungen   Fr Okt 25, 2013 4:26 pm

"Gut....", sagte er als Elen sagte sie wäre bereit. Haldir ließ seinen Hengst erstmal in einen Trab fallen, bis sie den Berg hinter sich hatten und am Rande des Düsterwaldes waren. Da drehte er sich kurz um und flüsterte: "Navaer" bevor er in einen Galopp wechselte.  Er wollte so schnell wie möglich wieder nachhause. Und das möglichst ohne Unterbrechungen.
>>Lothlórien

___________________________________________
Oh, misty eye of the mountain below
Keep careful watch of my brothers' souls
And should the sky be filled with fire and smoke
Keep watching over Durin's son


Loyalty. Honor. A willing heart... I can ask no more than that.

ANMERKUNGEN:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Stallungen   

Nach oben Nach unten
 
Stallungen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Erebor-
Gehe zu: