Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Grenze

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Grenze   Sa Dez 28, 2013 3:55 pm

Die Grenze des Waldlandreichs
Nach oben Nach unten
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Grenze   Sa Dez 28, 2013 4:07 pm

Haldir ging voraus auf eine Steinplatte, von dort aus konnte man über den Wald sehen und gleichzeitig den Sonnenuntergang sowie einen freien Blick auf die Sterne. Er spürte den Wind in seinem Haar und atmete tief ein. Das war es was er so liebte, die Natur, die Freiheit, die Ungebundenheit. Er drehte sich zu Tauriel um und machte eine Geste das sie doch zu ihm kommen soll. Ich glaube hier ist ein guter Platz, findet ihr nicht? Immerhin frage ich euch. Ihr seid doch die Meisterin dieser Lande

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   Sa Dez 28, 2013 4:17 pm

cf: Gästezimmer, Thranduils Hallen

Die rothaarige Elbin blieb neben Haldir stehen und neigte kurz den Kopf ehe sie nach oben in die Baumkronen sah. "Ich habe eine bessere Idee. Ich hoffe, Ihr könnt klettern, Herr." Noch ehe sie ihren Satz zu ende gesprochen hatte, war sie verschwunden und stieg zielsicher in die Baumspitze.
Tauriel hob einen tiefhängenden Ast an und sah kurz über die Schulter zu Haldir hinunter. Ihr gefüllter Köcher klapperte auf ihrem Rücken, doch ansonsten verursachte sie keinerlei Geräusch wie sie die Baumkronen entlanglief und schließlich auf dem dicken Ast stehenblieb, auf dem sie immer saß, wenn sie des nächtens die Sterne beobachtete. Man hatte einen Blick über den gesamten Düsterwald und in der Ferne lag der weite See, sowie der Erebor, der von Nebel verhüllt in den Himmel ragte.
Nach oben Nach unten
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Grenze   Sa Dez 28, 2013 4:20 pm

Als Haldir sie sprechen hörte und sich zu ihr umdrehte war sie auch schon weg. Er sah auf den Baum und sah wie sie dort raufkletterte. Er lachte leicht. Nun ja, meine Stadt besteht aus Bäumen, somit ist das kein Problem für mich. Er stellte sich unter den Baum und wartete bis sie oben war, erst dann kletterte er den Baum hinauf, auch er war sehr leise und setzte sich neben sie auf den dicken Ast. Die Aussicht war wirklich wunderbar, man konnte den weit entfernten See sehen sowie den Erebor. Haldir hatte ihn noch nie so nah gesehen und somit blieb sein Blick ein wenig auf den Berg liegen.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   Sa Dez 28, 2013 4:26 pm

"Vielleicht sollte ich nach Lórien umsiedeln.", erwiderte Tauriel und ließ sich auf dem breiten Ast nieder und sah in die Ferne. Als der Wind aufkam und ihr durch die langen roten Haare fuhr lehnte sie sich zufrieden zurück und sah zu dem stehenden Haldir empor.
"Wart ihr schon mal in Seestadt, Herr? Oder im Innern des Erebors?", fragte sie und versuchte ihre innere Neugierde zu verstecken während sie sprach. Aber es interessierte sie, ob Haldir schon so weit im Osten gewesen war. Sie hatte schon beides gesehen, den Erebor vor und nach der Übernahme des Drachen, genauso wie Thal und Seestadt.
Und sie würde wohl nie vergessen, wie beeindruckend das Zwergenkönigreich gewesen war als Thror noch geherrscht hatte.
Nach oben Nach unten
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Grenze   Sa Dez 28, 2013 4:29 pm

Haldir lächelte Tauriel an. Lothlorien würde so eine Kriegerin wie ihr eine seid bestimmt Willkommen heißen. Und mich würde es ebenfalls freuen, dann würden wir beide die Grenzen schützen die uns wichtig sind.....Er dachte wieder an seine Heimat, bis Tauriel ihm mit einer Frage unterbrach. Er sah sie an und überlegte. Nein, so weit war ich noch nie. Ich habe weder Seestadt gesehen, noch das innere des Berges Erbors. Wart ihr schon dort werte Tauriel? Er sah sie interessiert an, sie hatten scheinbar das selbe interesse.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   Sa Dez 28, 2013 4:35 pm

"Ich glaube aber, man würde mich nicht gehen lassen. Außerdem hänge ich an diesem Wald, auch wenn er düster und unfreundlich aussieht." Sie nickte bei Haldirs Gegenfrage und lächelte ein wenig. "Prinz Legolas und ich verfolgten die Gemeinschaft von Thorin Eichenschild bis nach Seestadt. Und in der Schlacht der 5 Heere rückten wir mit unseren Truppen bis zum Erebor vor. Ich sah die Bergfestung aber auch schon von innen als ich Aran Thranduil hineinbegleitete..."
Nur zu gut erinnerte Tauriel sich an das Geschmeide in der Kiste, die man ihrem König verweigert hatte, obwohl sie ihm zugestanden hatte. Daraufhin hatte sich die Kluft zwischen ihren beiden Völkern noch mehr aufgetan und König Thranduil hatte es den Zwergen heimgezahlt, indem er ihnen nicht zuf Hilfe geeilt war als Smaug den Berg überfiel. Ein bitterer Zug umspielte Tauriels Gesicht. Sie hatte den Berg brennen sehen. Und nichts getan.
Nach oben Nach unten
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Grenze   Sa Dez 28, 2013 4:41 pm

Haldir nickte. Das verstehe ich natürlich, es ist eure Heimat und der Wald hat sicher viel schönes...Er hörte ihr zu als sie erzählte das sie schon in Erebor war. Ich war bei Helms Klamm dabei, sowie bei anderen Schlachten indem noch Sauron und Saruman beteiligt waren. Aber bei diesen Krieg um Erebor war ich nicht dabei, auch von diesen Drachen habe ich nur Dinge gehört. Er sah weiter hinaus und sah das die Sonne schon unterging und ein wunderschönes rot aufleuchten ließ. Sieht, es beginnt. Sagte er zu ihr und lächelte sie an.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   So Dez 29, 2013 11:47 am

Tauriel lauschte den Worten des Galadhrim während sie in die weite Ferne sah und der Tag sich langsam dem Ende neigte. "Ich habe gehört, Helms Klamm habe fast Euer Leben gefordert. Ihr müsst sehr hart gekämpft haben." Das Waldlandreich hatte sich aus dem Krieg mit Sauron größtenteils herausgehalten, immerhin hatte es genug eigene Probleme gegeben, um die es sich zu kümmern gegolten hatte. Außerdem war Prinz Legolas Teil der Gemeinschaft gewesen.
Tauriel hing ihren Gedanken nach und sah erst wieder auf als Haldir sie darauf hinwies, dass der Himmel sich rot färbte. Tauriel richtete sich auf und sah in den Sonnenuntergang, wie er rot und leuchtend der Nacht Platz machte und noch ein letztes Mal kräftig aufstrahlte.
Dann war die Sonne verschwunden und auf Tauriels Gesicht lag ein zartes Lächeln.
Nach oben Nach unten
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Grenze   So Dez 29, 2013 1:14 pm

Haldir musste leicht schmunzeln. Er erinnerte sich nicht wie er überlebte, aber es war klar das er überlebte, sonst wäre er wohl kaum hier. Ja da habt ihr Recht, die Schlacht war eine der größten die ich erlebt hatte. Ich bin froh das überlebt zu haben. Er sah weiter zum Sonnenuntergang, ihm entging das lächeln der Elbin nicht. Scheinbar war es richtig mit ihr hier her zugehen, sie verließ zu selten den Wald. Er leider auch, die auszeit tat beiden sehr gut. Die Sonne verschwand und die Dunkelheit kam über das Land, erhellt von den Sternen über ihnen.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   So Dez 29, 2013 1:42 pm

"Wir durften zu der Zeit Düsterwald nicht einmal verlassen. Das Böse hat sich hier wieder verstärkt und es wimmelte nur so von dunklen Kreaturen..." Tauriel spannte ein wenig den Kiefer an. Es gab wenig, was sie so verabscheute wie das Böse und der Tod ihrer Eltern war der einzige Grund, wieso sie das Böse so verbissen jagte. Und wieso sie so gut darin war. Als die ersten Sterne den Himmel erleuchteten sah Tauriel Haldir von der Seite an.
"Die Sterne spenden mir Trost...sie sind immer da und werden immer dort oben sein.", sagte sie leise und strich sich eine rote Strähne aus dem Gesicht. 
Dann wandte sie sich wieder zum Himmel und sah zu, wie Stern um Stern aufleuchtete.
Nach oben Nach unten
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Grenze   So Dez 29, 2013 1:56 pm

Er lächelte Tauriel an. Du bist nicht alleine Tauriel. Er legte seine Hand auf ihre Schulter. Du hast Freunde, du hast dein Volk und du hast mich. Die Sterne wachen über uns, aber sie sind nicht wie richtige Freunde. Er versuchte ihr Mut zu machen. Das dunkle wird wohl niemals so schnell dahinscheiden, es steht immer wieder von neuen auf. Dennoch sind solche Elben wie wir da um es wieder zurück zu treiben. Er sah sie an. Nach seinen Worten sah er wieder zu den Sternen als eine Sternschnuppe vorbei raste und Tauriel wieder ihr wunderbars Lächeln bekam.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   So Dez 29, 2013 2:28 pm

"Freunde kommen und gehen. Sterne nicht.", sagte die Elbin und lächelte ein wenig traurig, schob dann aber diese ganzen tristen Gedanken beiseite und wandte ihre Konzentration wieder dem Himmel über ihr zu, der sich immer mehr verdunkelte und den Wald in komplette Schwärze hüllte.
Sie sah kurz wieder zu Haldir und schenkte ihm ein kurzes Lächeln.
"Ihr seid viel zu gut für diese dunkle Welt, Haldir..", sagte sie und fuhr abwesend über den dunklen Griff ihres Messers. 
"Aber es sind schöne Worte, die ihr sagt." 
Nach oben Nach unten
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1188
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Grenze   So Dez 29, 2013 3:22 pm

Das sind traurige Worte Tauriel, woher stammen sie? Er sah sie fragend an, so eine schöne Frau wie sie kann doch nicht so voller trauer sein. Er sah zu den Sternen. Ja aber können dir die Sterne das geben was dir Freunde geben? Er fragte sie das ohne sich anzusehen. Dann überlegte er als sie sagte das er zu gut für eine dunkle Welt sei. Sind wir das nicht alle Tauriel, auch du bist es? Du solltest auch nicht im dunklen Wandeln.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   Mi Jan 01, 2014 6:42 pm

"Von meinem Vater. Er sagte sie zu mir, bevor er auf Geheiß des Königs loszog und ihn die Orks erschlugen." Tauriel sah Haldir von der Seite an und schwieg. Er hatte ja Recht.
Sie ließ das Thema sein und sah wieder hoch zu den Sternen, stellte sich vor, zwischen ihnen zu wandeln und im Sternenlicht zu tanzen. 
Der Wald lag mittlerweile komplett im Dunkeln, trotzdem konnte Tauriel dank ihrer geübten Augen noch hervorragend sehen. Sie war die Dunkelheit gewöhnt und hatte gelernt, mit ihr umzugehen.
Auch wenn sie sich nichts sehnlicher wünschte, als den Düsterwald wieder in seiner alten Schönheit strahlen zu sehen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Grenze   

Nach oben Nach unten
 
Grenze
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Folge 11 - An der Grenze
» EisClan Territorium; Grenze
» Grenze
» FlussClan/WindClan Grenze
» X-Wing Liga Frankfurt - 1. Saison - TABELLE und ERGEBNISSE

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Des dunklen Waldes Tiefen....-
Gehe zu: