Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Grenze

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 9:35 am

Haldirs Augen ließen etwas nach. Seine Augen waren es nicht gewohnt an so einem Ort zu sein, trotzdem dachte er keine Sekunde daran das er in Gefahr sein würde. Immerhin hatte er eine Erstklassige Kriegerin neben sich sitzen. Sie sahen beide auf den Sternenhimmel, er war so schön wie in Lorien, aber dennoch etwas anders. Haldir zeigte Tauriel ein Sternenbild das in Lorien sehr bekannt war. Siehst du diese 3 Sterne dort, genau untereinander?

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 11:50 am

Tauriel folgte Haldirs ausgestreckter Hand und nickte dann. "Ja..", sagte sie und sah zu dem Galadhrim hoch. "Haben sie bei Euch in Lórien eine bestimmte Bedeutung?", fragte sie dann und schaute zu den 3 Sternen empor, die genau untereinander in einem weißen, klaren Licht erstrahlten.
Tauriel wusste nicht viel über die Sternenbilder, da niemand ihre Vorliebe für sie in einem solch großen Maß teilte, die Bekanntesten hatte sie von ihrem Vater gelernt, doch den Namen dieses Sternbildes hatte er sie nie gelehrt.
Nach oben Nach unten
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 12:06 pm

Ja, das das haben sie, denn genau daneben, etwa zwei sterne weiter links sind noch drei die genauso aussehen. Das sollen die zwei Bäume sein, Laurelin und Telperion.....Er zeigte Tauriel genau die Sterne und lächelte sie dann an. Ich sehe die Sternenbilder gerne an. Denn da weiß ich, das ich nie alleine bin, die Sterne folgen einem überall hin.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 1:02 pm

"Die Bäume von Aman, sagt Ihr?" Tauriel blickte wieder hoch den in den Himmel und lächelte.
Natürlich, was sollten diese Sterne auch sonst sein?
Ein leichtes Lächeln zupfte an ihren Mundwinkeln als sie in die Betrachtung der beiden Sternbilder versank. "Würdet Ihr das Segensreich gerne sehen?", fragte sie leise und sah den Blonden neben sich wieder an. Alle Elben sehnten sich in ihrem Innern nach dem strahlenden weißen Land im Westen, das tat Tauriel auch.
Nach oben Nach unten
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 1:43 pm

Yara war ihnen eine ganze weile gefolgt um Haldir immer im Auge zu behalten  und so kamm sie unbemerkt von allen beiden  zu ihnen und deutliche Worte waren zu hören .... "  das dürft ihr ihn nicht fragen Tauriel sonst bricht Unheil über euch herein .  " die maia wollte nicht das sich haldir vieleicht erinnerte und er sich dann seiner kraft vieleicht bediente und auf geheimen pfade diese welt verlis um nach seiner frau zu fahnden und somit se vieleicht für immer verlihren würde wenn er sich gegen ihren Valarvater stellte.

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 2:41 pm

Haldir dachte über Tauriels Worte nach. Ja irgendwann einmal, wahrscheinlich wenn meine Zeit gekommen ist zu sterben. Irgendwie beschäftigte ihn das Thema weiter, seine Gedanken wurden aber durch jemanden unterbrochen. Es war die Frau die er vorher im Wald traf, er erinnerte sich nur nicht an ihren Namen. Sie warnte Tauriel mich das nicht zu fragen, aber wieso? Wieso sollte es sie unglück bringen. Haldir sah zwischen den beiden hin und her. Was wird hier verschwiegen?

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 6:39 pm

Als eine Stimme direkt hinter ihnen ertönte hatte Tauriel ihren Bogen schneller gespannt als Yara ihr erstes Wort zu Ende gesprochen hatte. "Wie...?", fing die Elbin an und sah Yara misstrauisch an. WIe hatte sie es geschafft, sich so anzuschleichen? In vollkommener Stille? Die rothaarige Elbin hob eine geschwungene Augenbraue und sah die Noldorinelbin an.
"Wieso nicht?", wollte sie wissen und ließ ihren Bogen wieder sinken, beförderte ihren Pfeil wieder in ihren Köcher und verschränkte die Arme vor der Brust.
"Und was für ein Unheil? Es war eine einfache Frage."
Nach oben Nach unten
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 8:45 pm

"dies werde ich dir später sagen es hat seine Gründe mehr möchte ich dazu momentan nicht sagen......." sprach die Maia welche als noldo getarnt war zumal sie ein wenig alt wirkte .   und sah das junge Waldelbin sie misstrauisch anschaute yara war nun mal ihres Elementes wie ein Nebel und genauso gut konnte sie sich auch fast umgesehen bewegen wenn sie es wollte den ihre Magie hüllte sie dann und wann in einem nebelartigen Schutzumhang um andere zu beobachten. Doch selten benutzte sie in denn auch so verstand sie die Kunst des "Verschwindens" recht gut

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 8:54 pm

Haldir legte seine Hand auf Tauriels Bogen und drückte ihn sanft runter. Ganz ruhig Tauriel......Er sah die Fremde an und wusste auch selbst nicht wo sie herkam, noch weniger wusste er wieso Tauriel ihm keine dieser Fragen stellen durfte. Er nahm Tauriels Hand um sie zu beruhigen und ließ sie dann wieder los nachdem er sie anlächelte. Wir sollten vielleicht zurück gehen, oder wollt ihr noch bleiben?

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 8:56 pm

First Post

Mit behändigem Schritte kämpfte sich Amarie durch den Wald. Eigentlich war dies hier der Alptraum in Waldgestalt für sie. Vor allem mit den Spinnen und Fledermäusen hatte sie hier zu viel zu tun was ihrer Abscheu gegen Spinnen nicht gerade zugegen war.
Genau genommen würde sie nicht viel hier in jene Gefilde bringen, doch die Kräuter die hier wachsen wachsen teilweise kaum wo anders und den Blick den man von hier auf die Sterne hat ist unübertrefflich.
Nach langem langem Wege war es so weit, dass sie fremde Stimmen hörte. Dass sie fremd waren war nicht wirklich besonders, immerhin verirrte sie sich nicht allzu oft hierhin, doch dass sie hier überhaupt mal auf andere Wesen traf war doch etwas verwunderlich. Bisher war es um sie herum immer ruhig gewesen und sie hatte die Möglichkeit, ganz in Ruhe die Sterne zu studieren.
Langsam pierschte sie sich an  die Wesen, die in ihrer Nähe sprachen doch sie wollte sich nicht zu erkennen geben. Sie lehnte sich noch ein wenig näher an einen Strauch um zu schauen wer es war, verlor dabei jedoch das Gleichgewicht und landete - plums - direkt vor den Füßen dieser vielleicht guten, vielleicht auch nicht guten Wesen. Ihre Augen rissen weit auf und sie wurde rot. "Oh....ehm...e-entschuldigung!", stammelte sie und schaute sich sitzend und ängstlich um.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 9:02 pm

"Nein...ich will es wissen." Tauriels Blick war hart geworden, stur sah sie die Noldorinelbin an, woher hätte sie auch ahnen sollen, wer sich da in die Gestalt einer einfachen Elbe hüllte und wer darunter steckte? Sie zuckte kurz und sah auf ihre Hand, in die Haldir seine geschoben hatte und nach einem Moment des Zögerns verschränkte sie ihre Finger mit seinen. Dann jedoch richtete sie ihren Blick wieder auf die Noldo und sah sie abwartend aus ihren grünen Augen an.
Das leise Knacken in ihrer Nähe ließ sie aufschauen und als eine weitere Elbin direkt vor ihren und Haldirs Füßen landete, zuckte Tauriels freie Hand zu dem verzierten Messer an ihrem Gürtel.
"Wer seid Ihr?" Tauriels Augen glitten rasch über die Erscheinung der Elbin, sie kannte sie nicht. Nun, das besserte die Lage für die Fremde nicht gerade.
Nach oben Nach unten
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 9:09 pm

"das darf ich euch nicht sagen noch nicht da noch nicht die Zeit dazu gekommen ist. Denn alles hat seine Gründe was hier geschieht" sprach die nur soviel das es für ihn nicht gut wäre in seiner Verfassung in dieser er jetzt momentan gerade ist der kann sie mir ruhig vertrauen denn ich kenne diesen Herrn sehr gut auch wenn er mich nicht zu erkennen scheint... " sprach  die noldo " kühl  und ihre eisblauen Augen blitzten wie ein gefrorener Wasserfall und die Kälte des Winters stand darin. 

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Erestor
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
Erestor - Bibiothekar und oberster Berater Elronds
avatar

Anzahl der Beiträge : 1186
Anmeldedatum : 18.12.13

BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 9:15 pm

Haldir war vollkommen verwirrt, er ließ Tauriels Hand los als plötzlich eine andere Elbe vor seinen Füßen landete. Er schaute nicht schlecht, immerhin lagen ihm heut die Frauen wörtlich zu Füßen. Er  half dieser Frau und und Tauriel fragte sie schon wer sie war, daher musste der Hauptmann nichts sagen. Er blieb neben Tauriel stehen die sich wütend mit der Fremden unterhielt. Was soll das heißen, ich sollte sie kennen? Woher denn? Erinnern? Was? Man sah Haldir an das sein Gehirn richtig arbeitete, immerhin wurde die Situation immer interessanter. Er spürte das Tauriel gleich aus der Haut fuhr. Sie ging ein paar Schritte auf die Fremde bedrohlich zu und Haldir hielt sie auf indem er seine Arme von hinten um sie legte. Ruhig,  Tauriel....Kampf ist keine Lösung...

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 9:23 pm

Amarie zuckte zusammen. "Oh....Verzeiht!", sagte sie schnell während sich ihre Augen ein wenig angstvoll weiteten und sie mit einem Herz das ihr bis zum Halse schlug aufstand. "Mein Name ist Amarie und ich bin Heilerin und Sternendeuterin aus Imladris. Ich bin hierher gekommen um die Sterne zu studieren und einige seltene Kräuter zu sammeln!", erklärte sie und seufzte. Es war eigentlich falsch den Wesen ihre Idendität preiszugeben doch andererseits saß oder vielmehr stand sie nun in Mitten von 3 Wesen die eindeutig in der Überzahl waren. Wenn sie also sich noch irgendwie retten wollte dann damit.
"Und wer seid ihr?", fragte sie und versuchte dabei mutig zu klingen was ihr jedoch nicht so recht gelang.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Grenze   Fr Jan 03, 2014 9:34 pm

Tauriel warf Yara einen kurzen Blick zu, hielt die Worte, die sie ihr am liebsten entgegengeschleudert hätte aber zurück und wandte sich der blonden Elbe zu ihren Füßen zu. 
Eine Heilerin aus Bruchtal. Tauriel hob eine Augenbraue und ließ die Hand von ihrem Messer sinken als sich zwei Arme um sie schlossen. Haldir...
Tauriel sah vbeschämt zu Boden, Röte kroch ihr ins Gesicht, hatte sie überreagiert? Nein...es war ja wohl angebracht, Fremde, die einfach so ihre Grenzen überschritten, nach deren Namen zu fragen und Vorsicht walten zu lassen.
Die Elbin nickte langsam, zum Zeichen für Haldir, dass sie verstanden hatte. Dann sah sie zu Yara und  dann wieder zu der Fremden, die sich als Amarie vorgestellt hatte.
"Mein Name ist Tauriel, Anführerin der Wachen des Waldlandreiches.", sagte sie schließlich und reckte das Kinn.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Grenze   

Nach oben Nach unten
 
Grenze
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Folge 11 - An der Grenze
» EisClan Territorium; Grenze
» Grenze
» FlussClan/WindClan Grenze
» X-Wing Liga Frankfurt - 1. Saison - TABELLE und ERGEBNISSE

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Des dunklen Waldes Tiefen....-
Gehe zu: