Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Verliese

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Verliese   Mi Jul 09, 2014 12:25 am

Thranduil sah Haldir mir leichter Missbilligung an. Er hatte ganz Vergessen, dass der Elb aus Lórien auch anwesend war. Dass gerade er ihm laut zustimmte und meinte, man könnte weiterbesprechen. Er bemerkte ausserdem, wie ihm Caladir einen vorwurfsvollen Blick zuwarf, doch das beeindruckte König Thranduil keineswegs. "Ausgezeichnet. Da ja durch einen unglücklichen Zwischenfall das Essezimmer verwüstet ist, müssen wir wo anders essen." Er machte eine kleine Pause, in der er den Blick von Haldir abwandte. "Ich denke, es ist genug warm um im Garten zu speisen, ich werde den Dienstboten auftragen ein leckeres Mahl hinaus zu bringen, in der Zwischenzeit könnt ihr mir zu den Gärten folgen, falls ihr noch nicht wisst, wo diese sind."
Thranduil verliess die Verliese wieder durch die gleiche Treppe, durch die sie vorhin gekommen waren, und auch Caladir folgte ihm, obwohl er den Weg genau kannte.

tbc: Gärten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 19
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Verliese   Mo Jul 28, 2014 10:51 pm

-------> Brücke über den Waldfluss
Lúthwen wurde von zwei große Elben zu den Verliesen geführt. Ganz wohl war ihr dabei aber nicht, was wahrscheinlich daran lag, dass sie doch ein wenig bange hatte sie würde auffliegen. Aber auch hinter ihnen her zu laufen war nicht gerade angenehm, denn sie fühlte sich viel kleiner als sonst da die beiden so groß waren und sie als Elbin nicht. Man würde sie wegen ihrer Groß zwar unterschätzen, aber sie hatte genauso viele Talente wie die anderen Elben und manchmal bewies sie es ihnen auch richtig. Als sie die Hallen betraten spürte sie die kühlen glatten Steine unter ihren Füßen. Für diese Temperatur waren sie recht angenehm, aber Waldboden bevorzugte sie am liebsten. Eine Zeitlang gingen sie verschiedene Gänge entlang, bis sie bei den Verliesen angekommen war. Einer der beiden, es war der größere blieb stehen, der andere führte sie alleine weiter, bis sie bei den Verlies angekommen war, in dem Haldir steckte. Da dort noch andere Elben versammelt war, lies ihr Begleiter sie dort bei den Anderen zurück. Lúthwen beobachtete ihn, bis er außer Sichtweite war und blickte die Elben vor ihr an. Sie schaute wenig verwundert drein, denn Haldir war nicht, wie sie gehört hatte  in einer der Verliese. Er stand vor ihnen. Sie schüttelte den Kopf. Also, das hätten die mir ja eher sagen können. Dann hätte ich nicht den ganzen Weg hier runter zu den Verliesen laufen müssen und hätte noch mehr Zeit Düsterwald zu erkunden, dachte sie sich genervt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Verliese   Mo Jul 28, 2014 11:40 pm

cf: Gärten

Thranduils stampfende Schritte waren schon von Weitem zu hören, denn der Elbenkönig, der eigentlich gerade dinieren wollte, wurde von einem Dienstboten gestört, der ihm berichtete, dass eine Elbin Lórien das Gefühl hatte sie müsse sich nach Halir erkundigen. Obwohl er normalerweise mit Leichtigkeit lief, wie es für einen Elben normal war, ging er die Treppen mit einem genervten Stampfen runter. Er war noch immer ein wenig angespannt von dem Vorfall von vorhin und nicht gerade darüber erfreut, dass nun schon das zweite Essen unterbrochen wurde.
Unten angekommen erblickte er eine für eine Elbin relativ kurz gewachsene Elbin mit kupferfarbenen Haaren. "Guten Abend", begrüsste er die Versammelten, die er kurz zuvor verlassen hatte und wandte sich dann an Lúthwen. "Was ist der Grund dafür, dass erneut ein Mahl unterbrochen werden musste?", fragte er sie auffordernd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 19
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Verliese   Di Jul 29, 2014 1:44 am

Lúthwen fuhr zusammen, als sie diese aussagekräftige Stimme hörte und drehte sich schnell aber elegant um. „Mae govannen, hîr  Thranduil.“ begrüßte sie den König und deutete eine Verbeugung vor. Jetzt saß sie wohl in der Patsche, hatte sie das Gefühl. Thranduil wirkte gerade ziemlich genervt, weshalb sie ihre Worte vorher sorgfältig zusammensetzte, bevor sie ihr Anliegen erklärte. „Hätte ich gewusst, sie bei ihrem Mahl zu stören, wäre ich natürlich erst später eingetroffen. Es tut mir leid sie vom Essen abzuhalten, ich musst mich nach Haldir’s Wohlergehen erkundigen.“ versuchte sie ihm zu erklären, auch wenn es nicht ganz die Wahrheit entsprach, aber das brauchte ja niemand zu wissen. Sie wollte ja lediglich nur ein wenig Zeit in Düsterwald verbringen, ein bisschen Neuland erkunden. Lúthwen hoffte allerdings nicht sofort wieder zurückgeschickt zu werden, da Haldir ja nicht mehr in einer der Verliese fest saß, sonst wäre sie ja umsonst den ganzen Weg hierher geritten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Verliese   Di Jul 29, 2014 2:49 pm

Die Elbin begrüsste Thranduil zwar so, wie es sich gehörte den Elbenkönig zu begrüssen, aber das vermochte nicht seine Genervtheit mindern. Er dachte über ihre Worte nach. Sie konnte wirklich nicht wissen, dass er gerade dabei war ein Abendessen zu haben. Sichtlich genervt war er immer noch, aber dennoch winkte er ab, da es ja eigentlich nicht der Elbin ihre Schuld war. "Rückgängig machen kann man es nicht und jetzt stehe ich schon hier." Dann deutete er auf Haldir, der noch immer da stand. "Wie ihr seht, geht es Haldir ausgezeichnet, habt ihr sonst noch Fragen?" Er behandelte den Gast nicht wirklich freundlich, was vielleicht auch daran lag, dass seine Wut auf Haldir wieder hochkam. Obwohl er so schroff war, würde er sie im Falle, dass es nichts mehr zu sagen gab, nicht wegschicken, so schlecht drauf war er nun wirklich nicht. Ausserdem war es wohl nicht wirklich die Entscheidung der Elbin gewesen hierher zu kommen, wenn sie geschickt worden war. Zudem wäre es den Beziehungen zu Lórien sicher nicht zuträglich wenn eine Gesandte sofort wieder zurückgeschickt würde, ohne ihr ein Essen oder ein Bett anzubieten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 19
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Verliese   Di Jul 29, 2014 3:22 pm

Lúthwen schaute zu Haldir und antwortete dann Thranduil. „Wie mir scheint, bin ich den ganzen weiten Weg umsonst gekommen.“ sagte sie und warf Haldir kurz einen kleinen bösen Blick zu, ehe sie sich wieder zu Thranduil wand. Der hätte ja auch echt mal noch für eine Weile in den Verlies bleiben  können, dann wäre ich wenigstens jetzt nicht in so ner blöden Situation, dachte sie sich. Wie sie bemerkte, war Thranduil anscheinend sauer auf Haldir und auch sie wurde nicht gerade nett von dem König empfangen.  Lúthwen bemühte sich immer noch die besten Worte zu finden um ihn nicht noch mehr zu verärgern, lange reden wären jetzt wahrscheinlich auch nicht so gut. „Nein, ich habe keine weiteren Fragen. Es tut mir Leid für so einer „Kleinigkeit“ hergekommen zu sein. Wenn es euer Wunsch ist, werde ich natürlich sofort wieder gehen und ihre Zeit nicht weiter verschwänden.“ entschuldigte sie sich, auch wenn seine Frage schroff kam, bleib sie höflich. Er war ja schließlich der König von Düsterwald der vor ihr stand, auch wenn sie es nicht so nett von ihm gefunden hatte mit ihr so zu reden und gerade deshalb blieb sie höflich.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Verliese   Di Jul 29, 2014 5:58 pm

"Mein König wenn ihr wollt werde ich mich um  unseren Gast kümmern  der ja immerhin wegen meinem Gemahl hier  unter uns verweilt. sicher hat   der Rat Lóriens nun endlich   ein gesehen das es ein Fehler war  den Hauptmann Lóriens wegen einer gerechten Tat meiner Sippe die er nicht mal selbst begangen hat  für 2 Jahre  in die Verbannung zuschicken . doch  sollte man  jene die dieser Welt Leben sind auch nicht leichtfertig erzürnen. und dann einen unschuldigen dafür bestrafen, nur weil er mit jemanden dieser Art Verheiratet ist. auch wenn mein Vater uns  hart Prüfte und er noch immer darunter  leidet was geschehen ist "


Sprach sie  zu Thranduil  bevor sie sich  an jene  Botin aus Lórien  wendete . 

" hat der Rat Lóriens  nun  ein Einsehen  das  es Falsch war sich jenen  in den Weg zustellen  die im Westen wachen und nehmen ihr Fehlurteil zurück  oder  beharrten sie immer noch darauf das eine Tat im gerechten Zorn die jenseits des Scheidemeeres getroffen wird mehr wiegt wie  jene hier in diesen landen ?"

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 19
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Verliese   Di Jul 29, 2014 7:35 pm

Als Lúthwen bemerkte, wer diese Peron war, die vorhin mit Thranduil und jetzt mit ihr sprach, fehlten ihr die Worte. Es war die Tochter von Orome und Vana. Heiliges Kanonenrohr, wo war sie da nur reingeraten. Sie hatte diese Geschichte, das sie geschickt worden war, lediglich benutz um an die Wachen vorbei zu gelangen, hatte damit auch nur das vorgehabt, doch jetzt musste sie es nicht nur Thranduil sondern auch gleich mit Nieliqui erklären. Das gäbe auf jeden Fall Ärger, wenn sie sich verraten würde. „Nun, ich denke, sie müssten weise genug sein es einzusehen, allerdings ist dies ja auch nicht wirklich der Grund warum ich hierhergekommen bin. Ich hätte auch nicht gedacht, dass wir uns irgendwann mal über den Weg laufen würden, vor allem nicht unter diesen Umständen“ sprach sie ein Teil ihrer Gedanken vorsichtig aus. Es stimmte, dass Lúthwen so ein Gespräch nicht hätte erwartet, aber sie hoffte, da diese Unterhaltung wohl unumgänglich war, sich wenigstens etwas geschickt rausreden zu können. Oje, dachte sie und hätte sich selbst eine Backpfeife für ihre dumme Ideen geben können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Verliese   Di Jul 29, 2014 8:06 pm

"Nun ja  ich bin hier  zu Hause  und versehe hier meinen Dienst  Als Heerfüherin des  Königs. und nach dem man ja Haldir meinetwegen verbannte  da man sich es bei mir nicht  traute  weil man uns nicht leichtfertig erzürnt und  ja das Wort eines Mannes schwerer wiegt ,besonders noch eines Mannes welcher  sich an unschuldigem Blut vergangen hat und ein Mitglied meiner jetzigen Familie  schändete,  als jemandens Wort  welcher dafür Eintritt das dieser  tat  zu Sühnen. Kehrte ich eben hier her zurück  da wenigstens hier noch das Wort eines  der auf dem rechten Pfad weilt gildet.
Das Volk Lóriens Hat sich sehr verändert seit dem Finarfins Tochter in den Landen meiner  Geburt  nun weilt. Es ist mir fremd geworden .  ist  das Finstere  nun soweit schon gediehen  das  recht von unrecht nicht mehr  zu unterscheiden ist  von euch  Quendi  aus Laurelindórenan  denn so nannte man einst  den Goldenen Wald in seiner Jugend ?  oder  hat schon soweit die Vernunft gelitten. Oder ist es doch etwas anderes , weil der Hauptmann nun anderst ist  Meinem Volke  ähnlicher  als dem eure  das er liebt ?  "   Sprach die Valarindi uns sah dabei die Lórienelbin unverwant an so das sich ihr blick tief hinein ins Gemüt bohren musste . Doch war ihr blick freundlich  aber durchdringend  wie die spitze eines Dolches. was  würde der Gast in Thranduils Hallen antworten.  würde es zu rinem handfesten streit kommen oder  würde es bei dem Wortgefecht bleiben. ?

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 19
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Verliese   Di Jul 29, 2014 8:32 pm

“Die Welt und ihre Sichtweisen haben sich geändert, Lórien ist geblieben. Wir kommen dort auch ohne gut zurecht. Wir sind alle noch gut bei Sinnen und handeln stets überlegt. Auch ohne unseren alten Hauptmann können wir leben, es gibt genug gute Männer die dieser Aufgabe gewachsen sind.“ gab sie ihr als Antwort. Lúthwen wollte ihnen zu verstehen geben, dass Lórien keinesfalls schwach geworden war, allerdings musste sie auch zugeben, dass sich ihre Heimat wirklich verändert hatte. Zwar wollte sie keine Streiterei entfachten, aber sie hatte trotzdem das Gefühl Lórien zu verteidigen, obgleich so dort aufgewachsen war oder nicht.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Verliese   Di Jul 29, 2014 9:05 pm

"dies mag sein doch regiert nun meist Unverstand junger Kinder.   daß das wort eines Verbreches  in euren Augen mehr wiegt als  jenes Wort  eines Rechtschaffenen Mannes.  sage mir Quendi aus  dem Hause Tiwele wann sank der Stern eures Volkes soweit hinab das  solch Unecht geduldet wird und die   Entscheidungen des  Alten Westens  angefochten werden  und man dann nicht einmal den Mut besitzt  sich an jene zu wenden die das Urteil vollstreckte  an jenem Verbrecher ? sondern einen Unschuldigen dafür büßen  zulassen?  einst schätzte  ich den Goldenen Wald und seine Bewohner  als dort noch Recht und Weisheit regierte , aber nun scheint es mir das  das Goldene Licht von einst ehr dem Schatten der Nacht anheim fällt, und die Tagedes Lichts  verblassen.   "  sprach die Jägerstochter   zu der Elbin. sie hatte nun mal das temperament ihres Vaters und nahm ungern ein Blatt vor den Mund. würde  es  nun zu einem streit kommen oder  würde man sich vernünftig unterhalten können gg

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 19
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Verliese   Di Jul 29, 2014 10:53 pm

Lúthwen fühlte sich von ihr an gestichelt, gut sie war ja eigentlich eine der höflichsten Elben, aber so etwas ließ sie sich dann doch nicht einfach so gefallen. „Welchs Urteil ihr Sprecht, gilt nicht Allen, wer hatte es alles zu bestimmen, wer schließlich zur  Rechenschaft gezogen wurde und wer nicht? Die, die Lórien  Regieren mögen ein Fehler gemacht haben, trotzdem waren daran nicht alle beteiligt und es gibt immer noch Tage, wie ihr sagtet in denen wir im Lichte und nicht im Schatten, leben. Und auch unter der Regierung handeln noch welche mit Weisheit.“ wie Nieliqui nun auf ihr Gegenargument reagieren würde blieb fraglich, jedoch schien aus dieser Unterhaltung eine Diskussion über das Richtige und Falsche zu werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Nieliqui
Forengeist
Forengeist
avatar

Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 33
Ort : hier und da Zwischen Mittelerde und Valinor

Charakter der Figur
Alter: Zeitlos da Valie
Geschlecht: Weibliche Eala

BeitragThema: Re: Verliese   Di Jul 29, 2014 11:30 pm

" es stimmt es mögen nur einzelne daran beteiligt gewesen sein und vielleicht jung an Geist wie ich selbst unter den meinigen  als Kind noch gelte   und  nicht vorrausch schauend über die Zeit hinweg gedacht haben  doch möge es auch Schicksal gewesen sein welches unser aller Vater ihm auf erlegt hat.  sollte man  nicht eine Entscheidung derjenigen anfechten deren Existenz hier diese Welt geformt haben. und wenn unser aller Vater  es so entschied  das Verbrechen an einem seiner  Kinder  durch jemanden zusühnen der in seinem Auftrag  das Bose auf dieser Welt  zur strecke bringt so  sollten seine Jüngeren Kinder  dies auch akzeptieren   und nicht anzweifeln. denn er allein weis was  gut für seine Kinder ist .  aber sei es drum   Junge Kinder  müssen lernen sagte einst  Mein Onkel der der Edelste und der den unsrigen ist  da er am besten den Willen des Allvaters  kennt.  so möge unser kleiner streit vergessen sein . und verzeiht mir mein Temperament aber dies habe ich nun mal von meinem Vater . doch sollte man nicht noch ein mal  den Entschluss der Herren des Westens und Des Allvaters in frage stellen.  dies  Hat schon damals unter den Noldor  zu Unruhe und großes leid geführt . im ersten Zeitalter  als  die  beiden Bäume Amans ihr leuchten  verloren  und das Dunkel über den Noldor lag. "  sprach die  Heerführerin  einlenkend und lächelte  schließlich war der König auch in ihrer gegenwart und dieser war schon gereizt genug .

___________________________________________

Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 19
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Verliese   Mi Jul 30, 2014 12:37 am

Dagegen hatte sie nichts einzuwenden. Sie möchte es eben nur nicht, wenn man komplett ihr und ihrer Heimat etwas vorwarf, vor allem nicht, wenn sie keine Schuld trugen. So wie es früher einst war, so hoffte Lúthwen, würde Lórien wieder in voller Blüte erstrahlen, wenn all Unheil und Schatten aus Mittelerde vertrieben worden waren. Daran glaubte sie, dafür kämpfte sie und dafür arbeitete sie, damit Lórien noch einmal aufblühte. „Ihr Onkel sprach mit Recht, denn aus Fehlern lernt man. Und auch ich entschuldige mich für meine Unhöflichkeit, normalerweise  bin ich respektvoll gegenüber so hoher Leute, geschweige denn höflich zu aller Leut.“ sagte die Elben und schenkte ihr ein Lächeln zurück, vergessen und vergeben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3137
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Verliese   Mi Jul 30, 2014 11:10 pm

Zu allem übel, musste sich nun auch noch seine Heerführerin einmischen, die es anscheinend für eine grossartige Idee hielt, eine hitzige Diskussion zu veranstalten. Thranduil schlug sich derweil nur die Hände vor Gesicht und hörte den beiden mehr oder weniger genervt zu. "Nun, wenn die beiden Damen ihre Diskussion beendet haben, erlaube ich mir wieder das Wort zu ergreifen." Der sarkastische Unterton musste für jeden hörbar sein. Er sah kurz zu den anderen Anwesenden im Raum. "Ich denke wir sind alle hungrig und so ein kleines Essen würde uns jetzt gut tun, und wenn jemand das Bedürfnis hat weiter zu diskutieren, können solche Diskussionen auch gerne bei Tisch weitergeführt werden." Einen kleinen Seitenhieb zu Haldir konnte er jedoch nicht unterdrücken. "Solange dabei keine Tische zerstört werden", fügte er mit einem kleinen Lächeln hinzu. Er sah jedoch noch einmal  zu der Elbin aus Lórien. Schliesslich sollte er sie auch noch über ihren Spezialfall informieren.  "Da eure Ermittlungen", dabei betonte er das Wort Ermittlungen, "hier abgeschlossen sind, seid ihr natürlich auch dazu eingeladne bei uns zu Essen. Auch ein Gästezimmer steht für euch bereit."


Zuletzt von Caladir am Di Aug 05, 2014 2:24 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Verliese   

Nach oben Nach unten
 
Verliese
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Verliese

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Thranduil's Hallen-
Gehe zu: