Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ödland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Ödland   Mi Jul 09, 2014 12:15 am

Sie verstand nicht wirklich, was hier vor sich ging. Waren die Angreifer etwa von Laimwe verzaubert? Laimwe schien noch mächtiger und trickreicher zu sein, als Deena erwartet hatte.
Zu ihrem Glück liess sich Damian plötzlich vom Baum fallen und schaffte es dann mit etwas Mühe und zwei Versuchen das Herz des Angreifers zu treffen, gerade noch bevor er bei Deena angelangt war. Beruhigt nahm sie zur Kenntnis, dass dieser zu Boden sank. Langsam bewegte sie sich auf den Verfolger zu. Er schien tot zu sein und Deena wollte schon fast umkehren, als sie bemerkte, wie sich seine Hand zum Schwert bewegte. Mit einem leichten Kick bewegte sie das Schwert ausser Reichweite des Angreifers. Seine Augen sahen nun direkt Deena an und er begann zu Röcheln. Was für ein armer Tropf, solch ein Ende ist wirklich nicht wünschenswert. Um ihn nicht weiter leider zu lassen nahm sie ihr Schwert und versetzte ihm erneut einen tiefen Stoss durchs Herz, unter dem das letzte bisschen Leben aus ihm zu schwinden schien. Ob Damian verstand, wieso sie ihm das Leiden ersparen wollte, dabei war sie sich nicht sicher.
Mit einem Seufzen richtete sich wieder auf. "Die anderen von ihnen können nicht weit sein", bemerkte sie und steckte ihr Schwert zurück in die Schwertscheide. Danach warf sie ihren Blick zu Damian und packte den Bogen. "Ich denke wir sollten hier möglichst schnell verschwinden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Ödland   Mi Aug 20, 2014 12:00 pm

Damian stand mittlerweile auf und sah das Handeln von Deena mit an, sie tötete den Angreifer, so als hätte sie mitleid mit seinem Leid. Damian verstand es nicht wirklich und sah dem entsprechend auch aus, dennoch akzeptierte er die Entscheidung von ihr und schritt zu ihr. Du hast Recht, weit werden sie nicht mehr sein und uns sicher bald einholen. Lass uns gehen bevor noch mehr von ihnen auftauchen. Ich frage mich ob dieser Mensch sie überlebt hat? Damian wirkte kurz nachdenklich, dann blieb er dennoch hart und entschlossen und ging zu den Wagen. Er wartete auf Deena und half ihr rauf, er wusste das es nicht notwendig war, dennoch wollte er schnell weg. Nachdem Deena am Wagen war, setze sich Damian neben sie und gab ihr die Zügeln. Dann lass uns hier verschwinden, sagte er und Blickte prüfend um sich um sicher zu gehen das kein Feind sie überrascht während sie wegfuhren.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Ödland   Do Aug 21, 2014 10:46 pm

Wie sie schon vermutet hatte, schien Damian nicht richtig zu verstehen, wieso sie dem Angreifer das Leiden ersparen wollte, aber er akzeptierte es. "Das frage ich mich auch, vielleicht werden wir das ja noch erfahren", wobei sie vermutete, dass dies nie geschehen würde.
Damian ging zum Wagen und Deena folgte ihm. Sie liess sich von ihm auf den Wagen helfen. Normalerweise hätte sie solch ein Angebot abgelehnt und wahrscheinlich trotzdem von alleine uf den Wagen gestiegen, aber in diesem Moment liess sie sich helfen. Auf dem Wagen wartete sie, bis Damian ebenfalls rauf gestiegen war. Sie nahm die Zügel dankbar entgegen. Sie vermied es meistens andere Leute lenken zu lassen, da sie lieber die Kontrolle behielt. So hatte sie alles im Blick und konnte alles unter Kontrolle halten, was Damian zwar zweifelsohne auch könnte, aber trotzdem hatte sie ein schlechtes Gefühl, wenn nicht sie ihren Wagen lenkte. Sie seufzte.
"Ich hoffe wir werden Thranduils Hallen bald erreichen, auf eine allzu lange Verfolgungsjagd habe ich keine Lust." Sie sah sich noch ein letztes mal um, bevor sich der Wagen in Bewegung setzte. Die Gegend hier war wirklich nicht allzu schön, es war ziemlich trostlos. Im Dunklen und mit Verfolgern im Nacken war es noch weniger einladend. Sich auf die gemütlichen Hallen des Waldelbenkönigs freuend beobachtete sie, wie die Landschaft an ihnen vorbeizog.

tbc: Königshöhle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Damian
Heerführer
Heerführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 04.12.13

BeitragThema: Re: Ödland   Fr Aug 22, 2014 1:09 pm

Damian stimmte Deena zu, auch er hatte keine Lust mehr auf weitere Schergen zu treffen, ausserdem brandte sich das Gift immer weiter in seine Seele. Er wusste nicht wie lange er diesem Druck noch standhalten konnte. Und so zogen sie weiter, auch wenn er nicht besonders heiss darauf war die Elben und dessen König zu sehen. Er hatte mehr als einmal dort was mitgehen lassen und das wird der König wohl kaum vergessen haben.

---> Thranduils Hallen

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ödland   

Nach oben Nach unten
 
Ödland
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Steppen von Rohan-
Gehe zu: