Herr der Ringe - RPG

Ein Rollenspiel in Mittelerde.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Heilende Hallen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Di Sep 09, 2014 12:09 pm

Schnell stieg Clio von seinem Bauch und rief nach Heiln, die auch sofort kamen. Sie erzählte ihnen von seinem Traum und der Narbe, die aufgerissen war und die Heiler kümmerten sich darum. Als sie fertig waren, setzte sich Clio wieder auf den Stuhl neben seinem Bett.. Er musste schreckliche Schmerzen haben... Doch all das hatte Clio sehr neugierieg gemacht. "Was sind das für Narben?", wollte sie wissen. Allerdings war ihre Hoffnung auf eine Antwort nicht allzu groß. Schließlich war Nehemio nicht gerade der Gesprächigste..
Nach oben Nach unten
Nehemio
Soldat
Soldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 28.08.14

BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Di Sep 09, 2014 12:38 pm

Nehemio ließ widerstandlos alles mit sich geschehen und trank die Medizin.
Dabei hielt er für einen Moment inne als Clio ihn auf seine Narben ansprach. Er sah sie über den Rand des schlichten Bechers an. Seine Kiefer verhärteten sich und er sah sie durchdringend an.
,,Wollt ihr das wirklich wissen?",sprach er und sah sie an.

Mio sprach nicht gern über seine Vergangenheit. Sie war grausam und dunkel. Selten von Licht erhellt, sie war der Grund warum er wenig sprach. Warum er lieber schwieg und seine Arbeit machte.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Di Sep 09, 2014 12:43 pm

Clio merkte, was ihre Frage mit ihm anstellte. Die Heiler waren verschwunden und sie waren wieder alleine. Als er gerade seine Medizin trank, blieb er in der bewegung stehen und fragte sie, ob sie das wirklich wissen wollen würde.. Clio seufzte ein wenig und erwiderte: "Nur wenn Ihr es mir erzählen wollt. Ich will Euch zu nichts zwingen." Es war ein Fortschritt, dass er überhaupt etwas erwidert hatte und das reichte Clio fürs Erste. Sie sah auf den Becher in seiner Hand und fragte dann "Geht es Euch ein wenig besser?" Es gab noch so viele Fragen und sie sprach sie einfach alle aus. "Was habt Ihr gerade geträumt und wo wolltet Ihr hin, als Ihr den Düsterwald durchquertet?"
Nach oben Nach unten
Nehemio
Soldat
Soldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 28.08.14

BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Di Sep 09, 2014 1:32 pm

Nehemio trank den Becher leer und sah dann wieder zu Clio.
Er ließ sich ihre Worte durch den Kopf gehen, lange sah er über einen Punkt über Clios Kopf. ,,Ich bin auf der Suche nach Arbeit, ich hörte das ich hier welche finden würde.",sagte er knapp.
Dann schwieg er wieder ehe ihre nächste Frage beantwortete. ,,Das wollt ihr nicht wissen Mylady, was ich geräumt habe."

Er wollte auch nicht darüber reden. Äußerlich mochte er ruhig und abweisend wirken, doch innen sah es anders aus. Vieles hatte ihn aufgewühlt, er hatte Mühe dieses nicht zu zeigen.
Nehemio stand auf und ließ sich auf der Fensterbank nieder und sah nach draußen. Der Mond schien durch das Fenster und tauchte ihn in ein silberweißes Licht das sich mit dem der Kerzenlichter an der Wand vermischte. Nach einer Weile beruhigte sich das Chaos in seinem Inneren. Seine blauen Augen sahen wieder woanders hin.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Di Sep 09, 2014 1:42 pm

Clio blickte Nehemio an und nickte dann. Es war schwierig für sie, nicht allzu aufbrausend und neugierig zu sein. Es war schwierig, ruhig zu bleiben und seine Entscheidung zu respektieren. Solgave hätte das sicher viel besser gekonnt... Es war komisch für Clio, jetzt an sie zu denken.. Warum tat sie es? Vermisste sie iher Seelenschwester? Vielleicht würde sie ihr einen Besuch abstatten... nehemio war schließlich dort, wo er hin gewollt hatte. Also stand Clio auf, nahm einen tiefen Atemzug und sagte dann "Nun gut... Dann werde ich meiner Wege gehen und Euch in Ruhe lassen.. Ich denke, Ihr braucht jetzt viel Ruhe.." Noch einmal blickte sie zu ihm, wie er auf der Fensterbank saß und hinaus sah, ehe sie durch die Tür verschwand. Sollte sie noch einmal nach Deena sehen? Nein, sie würden Beide klar kommen... Mit Sicherheit.
Nach oben Nach unten
Nehemio
Soldat
Soldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 28.08.14

BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Di Sep 09, 2014 1:59 pm

Er sah auf als sie sprach und meinte halb in Gedanken versunken. ,,Viel Glück bei eurem weiteren Weg."
Warum er das sagte wusste er nicht. Er sah wieder in die Ferne und seine Brust hob und senkte sich ruhig als er einmal aus und ein atmete. Der Verband spannte etwas, aber das war ihm gleich es würde heilen.
Doch die Narben, die ihm seine Vergangenheit geschlagen hatte würden nie ganz verheilen. Sie würden immer aufreißen, dafür hatten einige Leute gesorgt.
Sogar das sie ihn in seine Träume verfolgten. Müde sank sein Kopf auf die Brust und der Becher fiel ihm laut klirrend aus der Hand.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Di Sep 09, 2014 2:08 pm

Clio stand noch immer vor der Tür, als sie den Becher klirren hörte. Schnell lief zurück in den Raum. Der Becher war zersprungen, doch es war nichts geschehen. Nehemio war lediglich eingeschlafen. Seufzend sammelte sie die Scherben zusammen. Sollte sie einfach gehen? Ja, er würde schon klar kommen.. Also lief sie wieder aus dem Raum. Ein Heiler kam an ihr vorbei und sie stoppte ihn. "Der.. Der Mann, der in diesem Raum liegt..  Falls er etwas braucht... Also ich meine... Er findet mich im Düsterwald oder bei meiner Freundin Solgave in Minas Tirith.." Mit diesen Worten eilte sie davon zu Nayelu und machte sich auf den Weg nach Minas Tirith zu ihrer besten Freundin.
Nach oben Nach unten
Nehemio
Soldat
Soldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 28.08.14

BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Di Sep 09, 2014 2:30 pm

Nehemio schlief tief und fest.
Er bekam nicht mit wie er von der Fensterbank glitt und ihn ein Heiler ins Bett schleifte.
Er schlief tief und traumlos, dank der Medizin. Es war ein Schlafmittel darin gewesen, das ihn nun ruhig schlafen ließ.
Nehemio schlief zum allerersten Mal frei von Albträumen. Nichts störte seinen Schlaf.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Di Sep 09, 2014 7:40 pm

cf: Im Wald


Der Fluss schien nun endlich ein Ende zu haben und auch die steilen Klippen daneben. Doch anstatt  des verhofften flachen Ufers erwartete Deena einen Wasserfall, der mehrere hundert Meter in die Tiefe stürzte. Sie konnte beobachten wie der Boden immer näher kam - gleich würde sie auschlagen.
Anstatt auf den Felsen am Grunde des Wasserfalles zu zerschellen, fand sich Deena auf einem weichen Bett wieder. Der Raum war bis auf einen Schrank, das Bett und einen Tisch daneben leer. Wo befand Deena sich? Sie konnte sich erinnern, dass sie von Thranduils Hallen rausgeritten war, in den Wald. Dann war da ein Kampf, Spinnen und neue Bekannte.
Es dauerte einige Zeit, bis sie ihre Gedanken geordnet hatte, aber als sie dies getan hatte,  stand sie auf und ging eiligen Schrittes  zu der Tür auf den Flur hinaus. Sie musste herausfinden, wie sie hierher gekommen war. Auf dem Flur wurde sie jedoch von einer Krankenschwester zurück gewiesen. Als Deena diese aber dann wütend anfauchte, gab sie es auf die Menschenfrau zu überreden zurück ins Zimmer zu gehen. Auch von dem blutigen Verband an ihrem Arm liess sie sich nicht hindern. Sie musste herausfinden wo sie war und dann möglichst schnell weg hier, wenn es sich wie befürchtet um Thranduils Hallen handelte. Am Ende des Ganges entdeckte sie eine Gestalt, welche gerade ein Zimmer verlassen hatte, welches Deena sogleich betrat. Sie hatte Glück, auf dem Bett lag einer der Personen, die sie vorhin im Wald gesehen hatte, allerdings schlief er - noch. "Aufstehen, Schlafmütze", rief sie ungeniert und wartete darauf, bis der Mann aufstehen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Nehemio
Soldat
Soldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 28.08.14

BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Sa Sep 13, 2014 5:02 pm

Nehemio schlief tief und traumlos. Nichts schien den Dúnedain zu stören, doch als eine Stimme  an sein Ohr drang knurrte er wütend und schlug die Augen auf. Er sah Deena, die warum auch immer in seinem Zimmer stand. „Mylady, ich hoffe für euch das Ihr einen trifftigen Grund habt mich aus dem Schlaf zu reißen.",sagte er säuerlich.
Seine tiefblauen Augen sahen sie an. Es war früh am Morgen, aber das war ihm gleich. Er wollte schlafen!
Zu lange hatte er nicht geruht. So war seine Reaktion nicht gerade unverständlich.  Er hatte sich aufgerichtet und sah Deena wütend an. 

Seine Verbände spannten über seinen Verletzungen, doch dagegen konnte er nichts machen, außerdem tat ihm noch immer die rechte Seite weh, wo er sich die Rippen geprellt hatte. Nehemio war gereizt und er würde bei jedem weiteren falschen Wort explodieren.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Sa Sep 13, 2014 5:28 pm

Der Mann schien nicht gerade erfreut zu sein geweckt zu werden. Aber was sollte Deena das schon kümmern, es gab Wichtigeres. "Wo sind wir hier und wie bin ich hierher gekommen und wie komme ich hier wieder raus?", überflutete sie Nehemio mit Fragen. Sie hatte keinerlei Erinnerung daran, wie sie hierher gekommen war. Ja da war ein Kampf gewesen, doch dieser war in einem Wald gewesen und nicht hier, wo auch immer sie waren.
Nehemio sah Deena mit bösen Blicken an, was dieser aber ignorierte, da sie nicht verstand, wieso er so wütend war.
Erst jetzt bemerkte Deena die Verletzungen, die der Mann hatte. Stammten diese von dem Kampf vorhin? Natürlich, woher auch sonst. Oder gab es noch einen anderen Grund?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Nehemio
Soldat
Soldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 28.08.14

BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Sa Sep 20, 2014 8:43 pm

Der blonde Dúnedain war nicht besonders gut gelaunt. ,,Sie sind im Düsterwald in den Häusern der Heilung und Mylady sie müssen einfach nur den langen Flur entlang gehen und Sie können auch einen der Heiler fragen.",beantwortete er ihre erste Frage und seine Stimme klang genervt, müde und wütend.
Äußerst wütend griff er nach einem Becher und schenkte sich etwas Wasser aus einem Krug ein.
Er trank einwenig und sah wieder zu Deena. Sie war ihm immer noch unsympathisch, seit ihrem ersten Zusammentreffen. ,,Sonst noch was?",fragte er als er ihre Blicke auf sich spürte.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caladir
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 30.12.11
Ort : Thranduils Hallen

BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Sa Sep 20, 2014 9:24 pm

Ihr Verband begann sich nun langsam zu lösen und auf ihrem Arm, dort wo sie von der Spinne verwundet wurde, zeigte sich eine dunkle, sehr ungesunde Verfärbung der Haut ab. Deena durchbohrte Nehemio erst mit einem verärgerten Blick. Was gab es für einen Grund gleich so frech zu werden? Sie hatte sich höflich erkundigt und dieeser Typ hatte das Gefühl er konnte sie blöd anfahren wie er wollte. Erst jetzt fiel ihr auf, was der Mann da gesagt hatte. Düsterwald? War sie nicht von da geflüchtet. Die blöde Sache mit Damian. Ja sie musste hier schnell weg. 
Erst jetzt fiel ihr auf, dass sich der Verband abgelöst hatte. Hastig wickelte sie ihn wieder um ihren Arm. Was tat sie eigentlich gerade? Nicht nur, dass sie den armen Mann aus seinem Schlaf gerissen hatte, sondern ihn auch noch mit nervigen Fragen nervte, die sie sich auch selbst erklären sollte. "Ich .. ich .. ich", stammelte sie. "Es tut mir Leid", bachte sie dann schliesslich einen ganzen Satz heraus, wobei ihr die Verwirrung ins Gesicht geschrieben stand. "Tut mir Leid für die Störung .. und die Fragen ... Ich weiss nicht.." Erneut eine längere Pause. Ihr fiel wieder ein, wieso sie hier weg musste. "Ich muss euch verlassen, Gute Besserung", sagte sie rasch. Wenn dieser Mann sich ebenfalls in den heilenden Hallen befand, dann wäre er sicher auch verletzt. Peinlich berührt verliess sie das Zimmer und kehrte in ihres zurück. Schnell packte sie ihre Sachen ein und verliess dann die Hallen unbemerkt.

tbc: Lórien; Caras Galadhon; Heilende Häuser
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://herrderringe-rpg.forumfrei.com
Nehemio
Soldat
Soldat
avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 28.08.14

BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Do Okt 09, 2014 10:45 am

Nehemio nickte Deena nur zu und trank seinen Becher leer. Er war noch immer sauer, sein Schlaf war ihm heilig und er setzte sich wieder auf sein Bett um wieder schlafen zu können. Ein Seufzen verließ seine Lippen und lehnte sich zurück in die Kissen und schloss die Augen, in der Hoffnung Schlaf zu finden und das dieser traumlos sein würde. 
Nach einer Weile überrollte ihn die Müdigkeit und er schlief, jedoch nicht traumlos.


Nach einigen Tagen wurde der Dúnedain entlassen und er war froh darüber. Er sah etwas erholter aus, die Augenringe waren verschwunden und seine Wunden waren gut verheilt, ebenso die Prellung an seiner rechten Seite. 
Mio band sein Haar zusammen und zog sich die bereit gelegte Kleidung über.
Er legte sich seine Waffen wieder an und zu guter letzt seinen langen dunklen Umhang, so verließ er die Heilenden Hallen.

tbc: off

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lúthwen Tîwele
Legende!
Legende!
avatar

Anzahl der Beiträge : 1217
Anmeldedatum : 27.07.14
Alter : 19
Ort : Lórien

Charakter der Figur
Alter: 5916
Geschlecht: weiblich

BeitragThema: Re: Heilende Hallen   Mi Dez 03, 2014 9:01 pm

Als sie angekommen waren, musst Lúthwen bei den Grenzwächtern anhalten, wobei er ihr beinahe vom Pferd rutschte. Die Elbin stand wahnsinnig unter Druck und hatte es wirklich eilig, an den Grenzwächtern  vorbei zu kommen. "Ich muss vorbei!" schrie sie voller Angst, Erestor verlieren zu können. Schließlich ließen sie sie passieren und halfen zugleich den Elb in den heilenden Häusern zu bringen. Sie sprang sogleich vom Pferd hinunter, als Erestor nun weggebracht wurde und lief schnell hinter ihnen her. Als sie in den heilenden Hallen ankamen, hatte sie sich ein wenig fassen können, war aber immer noch voller Sorge. "Wird er wieder gesund?" fragte Lúthwen einen Heiler mit brüchiger Stimme. Während er versorgt wurde, wich sie nicht von seiner Seite und hielt die ganze Zeit seine Hand fest.

___________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwarts-die-prophezeiung.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heilende Hallen   

Nach oben Nach unten
 
Heilende Hallen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Heilende Hallen
» Heilende Häuser
» Heilende Häuser

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Herr der Ringe - RPG :: Thranduil's Hallen-
Gehe zu: